Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Multistrada 1200 und Forum
Diva-di-Bologna.de > Ducati-Community > Diva-di-Bologna intern
MHR900
Hallo Leute


Wie ihr vielleicht mitgekriegt habt gab es in letzter Zeit leider einige unerfreuliche Vorkommnisse.
Insbesondere in Freds zur Multistrada 1200 wurde viel und heftig gestritten
und es wurden gegenseitig reichlich Beleidigungen ausgetauscht.


Völlig unnütz, keinen hats weitergebracht, das eigentliche Thema ist untergegangen.
Und die Mods hat die Schlichtung einen Haufen Zeit und Nerven gekostet.
Und, ich schreibs hier nochmal, das Schlichten macht keinerlei Spass - ganz im Gegenteil.

Dann haben die Beteiligten irgendwann die Friedenspfeife geraucht,
hoch und heilig versprochen sich zu bessern - naja eben bis zum nächsten Krach, der bald darauf folgte.



Warum das so ist kann ich eigentlich nicht verstehen, alle Beteiligten sind doch erwachsen.
Und doch führen sie sich auf wie im Kindergarten - es wird nachgetreten auf Teufel komm raus,
aller Mahnungen von anderen Usern und den Mods zum Trotze.

Ein Versuch der Erklärung:
Möglicherweise hat Ducati sich mit der MTS1200 einen neuen Kundenkreis erschlossen.
Einen Kundenkreis der möglicherweise andere Masstäbe an das Motorrad legt wie manch
eingefleischter Ducatisto.
Einen Kundenkreis der vielleicht einen anderem Hintergrund hat.
Jedenfalls haben sich viele Leute mit der neuen MTS1200 hier im Forum angemeldet.

Eigentlich sehr schön fürs Forum, was daraus wurde war weniger schön.
Anscheinend stimmt die Chemie zwischen manchem altem User und manchem neuen User einfach nicht.

Für mich immer wieder auffällig, dass sich die MTS1200 User doch sehr abgekapseln
und nur in ihrem Unterforum zugange sind.
Beileibe nicht alle, es gibt auch einige Beispiele von MTS1200 Fahrern, welche sich hier
im Forum allgemein beteiligen, welche hier Freunde gefunden haben und mit diesen gemeinsam
Ausfahrten usw. unternehmen.

Leider wirkt das Multistrada - Unterforum insbesonder die Freds der MTS1200 auf mich machmal
wie ein Fremdkörper im Forum.

Womöglich haben sich hier einige Alt-User dadurch auf den Schlips getreten gefühlt.

Und anscheinend hat das manche, darunter auch Moderatoren, dazu animiert sich in die
MTS1200 Freds einzuschalten.
Das sollen sie ja auch, nur die Art und Weise wie das teilweise geschehen ist,
kann so nicht akzeptiert werden.
Allerdings hat sich der Eine oder Andere der MTS1200 Fahrer bei der Antwort in keiner
Weise lumpen lassen, so gab ein Wort das Andere, die Ergebnisse kennen wir.

Oftmals ist das ein Problem des geschriebenen Wortes, fehlende Gestik,
Mimik und Tonfall des Gegenübers machen mehr aus als man denkt.
Das hat keiner beherzigt und, noch schlimmer keiner der zuletzt Beteiligten
hat aus den vorhergegangenen Zusammenstössen gelernt.

Zwar etwas vereinfacht aber Fakt ist,im Forum gibt es derzeit zwei Lager,
welche sich zumindest zeitweise bekriegen.
Und das ist alles andere wie gut für das Forum.


Eines möchte ich noch sagen, ich kann keinen Alleinschuldigen ausmachen.
Alle an den Eskalationen Beteiligte haben,ihr gerüttelt Mass dazu beigetragen,
dass es zu diesen Eskalationen in manchen Freds gekommen ist.
Auch wir Mods, ich meine nicht die beteiligten Mods, haben Fehler gemacht.


Nach wie vor kann ich solche Verhaltensweisen nicht verstehen,
schliesslich fahren wir doch alle die Marke Ducati
und sind doch meistens begeistert von unseren Bellas.



Eine weitere Tatsache ist dass einige der MTS1200 Fahrer hier aus dem Forum,
aufgrund des letzten Krachs ihr eigenes Multistradaforum aufgemacht haben.
Ganz persönlich finde ich das schade, wünsche ihnen aber trotzdem
an dieser Stelle viel Spass, Freude und Erfolg in dem neuen Multiforum.

Wer sich in dem neuen Multiforum besser aufgehoben fühlt mag gehen,
wer bleiben will, ist nach wie vor hier willkommen.
Und diejenigen, welche in beiden beiden Foren zugange sind, werden sich
möglicherweise als Bereicherung für beide Foren herausstellen.


Wir sind hier ein verhältnismässig kleines Forum für alle Ducatis und Ducatisti.
Wir legen Wert auf einen guten Umgangston, der leider im Laufe des vergangenen
Jahres sehr gelitten hat.
Das muss sich wieder ändern, sonst können wir den Laden hier bald zumachen.

Ich bitte euch alle nach Kräften dazu beizutragen.


Der Umgangston ist das, was dieses Forum auszeichnet.


In diesem Sinne
Hans
Schrammi
Hallo liebe Forumsgemeinde,

die Ereignisse der letzten Tage haben in unserem Mod-/Adminteam zu folgenden Konsequenzen geführt:
Der Moderator Michael 55 tritt freiwillig von seinem Amt zurück, der Moderator isierien behält sein Amt auf Bewährung.
Ich werde als Admin erstmal wieder zurück kehren.

Wir bedauern die zurück liegenden Ereignisse sehr und möchten User wie Moderatoren um etwas mehr Toleranz im Umgang miteinander bitten damit es zu solchen Vorfällen nicht noch mal kommt.

bollernde Grüße
Jens
MHR900
Ich finde das gehört hierher.
Michael55 hat mich gebeten nachfolgenden Text hier reinzustellen.

Hans
--------------------------------



Hallo, Forumsgemeinde. smile.gif
Jens hat alles geschrieben, was zu schreiben war.
Mehr braucht man nicht, um zu verstehen, dass auch die "Forumsführung" sich Gedanken macht.
Gedanken über den Kurs dieses Forums, Gedanken über den Stil und die Form - und des Umgangstones!
Das hier, vor allem von meiner Seite aus, Fehler gemacht wurden, brauchen wir nicht widerzukäuen.
"Mund abputzen, weitermachen!" biggrin.gif

Aber eins noch, bitte:
Ich bitte Euch einen Moderator, oder den Admin, in erster Linie als ein ganz normales Forumsmitglied zu betrachten! unsure.gif

Es ist schwer, als Mod noch einen Beitrag zu schreiben, weil er fürchten muss, dass der Ruf "was erlaubt er sich,
er ist doch Mod!" erschallt, ist der Beitrag auch nur so schwach gewürzt.
Ich rede nicht von mir!, das ist durch.... wink.gif

Michael cool.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2017 Invision Power Services, Inc.