IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Arduino als Bordcomputer
guy.brush
Beitrag 21.02.2018 - 14:20
Beitrag #1


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 23.08.16
Mitglieds-Nr.: 8.675
Modell:ST4S ABS 2003, Monster 900 i.e.


Ich spiele mit dem Gedanken an meiner ST4s (Vorfacelift) das Display, welches außer Tank und Temperatur nix anzeigt durch einen selbst gebastelten Bordcomputer zu ersetzen.
Dazu würde ich einen Arduino verwenden wollen, Das Drehzahlsignal und ein Tachosignal einspeisen und mit den Tank und Temperatursensoren kombinieren. Daraus könnte man dann eine Ganganzeige, den ungefähren Verbrauch, eine Restreichweite, etc. errechnen. Evtl. kommt als Spielerei im nächsten Schritt dann noch n Beschleunigungs- und Schräglagensensor dran.
Ein paar Fragen zu Beginn:
Ich müsste ein Drehzahlsignal abnehmen, das sollte ja noch funktionieren, aber an welcher Stelle wäre das wohl am einfachsten/sinnvollsten?
Außerdem hätte ich gerne ein Tachosignal. Allerdings habe ich noch einen Tacho mit Welle verbaut. Nun gibt es ja aber bei mir ABS Radsensoren. Die liefern mit ja prinzipiell ein Geschwindigkeitssignal. Gibt es eine Möglichkeit dieses Signal abzugreifen und auszuwerten ohne die Gefahr zu laufen, dass das meinen ABS Rechner in irgendeiner Weise beeinflusst?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DucOldie
Beitrag 21.02.2018 - 17:39
Beitrag #2


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 55
Mitglied seit: 30.12.06
Mitglieds-Nr.: 1.832
Modell:Sporttouring 2 / Mille Replica


Hallo guy.brush

das war schon mal Thema im Unterforum 'Sport Touring'.
Damals ging es meines Wissens um Tankgeber und Öltemperatur.

Hier der Link zum Thread:
Sport Touring 'Funktion Tankgeber'

Da kannst Du Dich mal einlesen. smile.gif


Ciao

DucOldie

Der Beitrag wurde von DucOldie bearbeitet: 21.02.2018 - 17:40
Go to the top of the page
 
+Quote Post
guy.brush
Beitrag 21.02.2018 - 18:04
Beitrag #3


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 23.08.16
Mitglieds-Nr.: 8.675
Modell:ST4S ABS 2003, Monster 900 i.e.


Jo, da hab ich mich schonmal durchgepflügt, danke!
Tank und Temperatur sehe ich auch als relativ unkritisch an zu implementieren.
galo-nrw hat bei seinem Projekt meines Wissens nach das Drehzahlsignal von einer Ignitech Zündung genommen, bei mir ist die Zündung original. Da werde ich wohl erstmal messen müssen.

Danke für weitere Hinweise!
Guy.brush
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 25.02.2018 - 17:54
Beitrag #4


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 451
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hallo Guy, das Drehzahl Signal kannst du da abnehmen wo es hin führt
nämlich zum Drehzahlmesser, nicht Zündung . ECU Pin Body 9 12V 2x/U

Zur Anzeige von verschiedenen Funktionen braucht man ein pixelbasiertes Display
die meisten haben vorgefertigte Symbole drin, da geht das nicht.

Grüße Gerd

Der Beitrag wurde von Alberino bearbeitet: 25.02.2018 - 17:56
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.06.18 - 07:53