IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Frage zu Typengenehmigung (CH) TG 619421
Chris900S2
Beitrag 30.10.2017 - 21:20
Beitrag #1


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 66
Mitglied seit: 20.04.13
Mitglieds-Nr.: 7.497



Hallo Leute

Wer von den CH Forummitgliedern hat Informationen zum Eintrag im Fahrzeugausweis unter Ziffer 13 wie: 500: entspricht TG 619421? Ich habe dazu festgestellt, dass verschiedene Modelle wie z.b. eine MHR 900 SS (DM900R..) 1982 oder eine andere 900 SS (DM860SS..) 1982 unter derselben Typengenehmigung TG619421 laufen. Auch wurde das schon für eine 900 S2 eingetragen.
Es scheint, dass z.b. bei Typenschein X die Behörde geneigt ist, den erwähnten Eintrag zu machen, und das bei unterschiedlichen Modellen. Leider weiss ich nicht, was in der TG619421 spezifiziert ist. Sonderbar scheint, dass diese auf verschiedene Köwe-Modelle passen soll. Es ist zu befürchten, dass dies bei Fahrzeugprüfungen zu Problen führt. Weiss jemand Näheres oder kann mir jemand eine TG619421 über-/vermitteln.

Chris


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Zicke
Beitrag 03.11.2017 - 00:20
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 206
Mitglied seit: 03.06.08
Wohnort: Buchberg Schweiz
Mitglieds-Nr.: 2.868
Modell:900SS 900MHR


Hi Chris

Kurz nachgeschaut, hab nur den 619420 oder 16

Kaum Unterschiede zwischen den beiden außer die Liengme Auspuffe. Im Prinzip könnt ich meine 900SS mit Ducati Auspuffe auf die andere TG prüfen lassen.

Würd mal einer Motorfahrzeugkontrolle in CH anrufe, egal welcher Kanton. Bei mir (SH) sind die immer freundlich und hilfsbereit.
Dort könne sie Dir auch Infos geben zum Punkt 13.

Ich dachte immer in der Schweiz brauchst Du dir beim TG X keine Sorgen um Ausrüstung machen zu müssen aber bin da kein Profi.

Gruss Marco
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chris900S2
Beitrag 18.11.2017 - 14:27
Beitrag #3


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 66
Mitglied seit: 20.04.13
Mitglieds-Nr.: 7.497



ZITAT(Zicke @ 03.11.2017 - 00:20) *
Hi Chris

Kurz nachgeschaut, hab nur den 619420 oder 16

Kaum Unterschiede zwischen den beiden außer die Liengme Auspuffe. Im Prinzip könnt ich meine 900SS mit Ducati Auspuffe auf die andere TG prüfen lassen.

Würd mal einer Motorfahrzeugkontrolle in CH anrufe, egal welcher Kanton. Bei mir (SH) sind die immer freundlich und hilfsbereit.
Dort könne sie Dir auch Infos geben zum Punkt 13.

Ich dachte immer in der Schweiz brauchst Du dir beim TG X keine Sorgen um Ausrüstung machen zu müssen aber bin da kein Profi.

Gruss Marco


Hallo Marco

Ich hatte vor kurzem ein Gespräch bei der MFK und konnte Einsicht nehmen in den TG619421. Auch hatte ich noch Informationen von anderer Seite erhalten. Der TG619421 passt auf verschiedene Typen wie MHR, 900 S2, 900 SD, alle 1982 und mit Rahmennummern DM860SS...
Meine Frage ist geklärt.

Gruss Chris



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
humlik
Beitrag 19.11.2017 - 00:46
Beitrag #4


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 753
Mitglied seit: 01.02.09
Mitglieds-Nr.: 3.554



Was sind denn für Auspuffe bei dieser TG eingetragen? Phonos und offene Trichter oder Lafranconi mit Luftfilter?

Das erste wäre die Liengme TG

Konrad


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Zicke
Beitrag 25.11.2017 - 17:58
Beitrag #5


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 206
Mitglied seit: 03.06.08
Wohnort: Buchberg Schweiz
Mitglieds-Nr.: 2.868
Modell:900SS 900MHR


Hallo Konrad

Ja, .....16 ist ein Liengme Typenschein und zwar für die Einplätzige 900SS. Typenschein ist von 1977
Glaube mit Endung 17 ist die Zweiplätzige Version. Ähnlich bei den Condor TG ....20 ist Einplätzig und ich nehme an ....21 Zweiplätzig?

Der ...16 hat bei Lärmdämpfung: Auf Wunsch 2 Töpfe 770 x 90 mm mit Bez. Phonos 900 SS-D; Lärm 81 dB/A

Über LuFi oder offene Trichter steht nichts in der TG. Nehme an LuFi müsste somit montiert sein? Nur Ausnahmen würden erwähnt werden?

Könnte Dir ne Kopie in den Garten werfen?!

Gruass Marco
Go to the top of the page
 
+Quote Post
humlik
Beitrag 26.11.2017 - 00:34
Beitrag #6


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 753
Mitglied seit: 01.02.09
Mitglieds-Nr.: 3.554



Hallo Marco

Nehme gerne eine Kopie.

Liengme TG war immer ohne Luftfilter. So hat er mir das damals erklärt. Also 40 / 32 offen




Gruss Konrad


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Zicke
Beitrag 26.11.2017 - 02:01
Beitrag #7


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 206
Mitglied seit: 03.06.08
Wohnort: Buchberg Schweiz
Mitglieds-Nr.: 2.868
Modell:900SS 900MHR


Kopie kommt.

Ohne LuFi aufgrund des Jahrgangs?

Auch im Condor TG ist nichts über LuFi oder Vergaser vermerkt! Weder die nötige Anwesenheit noch deren nicht montieren müssen!

Gruss Marco
Go to the top of the page
 
+Quote Post
humlik
Beitrag 26.11.2017 - 09:57
Beitrag #8


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 753
Mitglied seit: 01.02.09
Mitglieds-Nr.: 3.554



Nein, weil er die Lärmvorschrift ohne Lufi geschafft hat.

Gruss Konrad


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chris900S2
Beitrag 25.12.2017 - 12:33
Beitrag #9


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 66
Mitglied seit: 20.04.13
Mitglieds-Nr.: 7.497



ZITAT(humlik @ 26.11.2017 - 09:57) *
Nein, weil er die Lärmvorschrift ohne Lufi geschafft hat.

Gruss Konrad


hallo konrad

die offenen vergaser wurden bei mir von der mfk noch nie beanstandet, im tg ist diesbezüglich nichts vermerkt. eingetragen sind die silentiumtöpfe.

gruss chris


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.01.18 - 10:21