IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> ST2 Batterie-Konrollleuchte
clubman
Beitrag 14.06.2017 - 11:51
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 24
Mitglied seit: 07.11.10
Mitglieds-Nr.: 6.165



Hallo Gemeinde,

folgendes Problem habe ich bei meiner ST" Bj: '97. Batteriekontrolllampe geht an, geht aus, geht an ... während der Fahrt, ohne das ich eine Regel erkennen kann.

Gemacht habe ich:
- Regler mit neuer Wärmeleitpaste versehen
- zusätzliche Lüftungslöcher in die Verkleidung gebohrt
- Steckverbindungen kontrolliert, mit Kontaktspray behandelt
- Stecker vom Kabel aus der Lichtmaschine (2x gelb) erneuert da etwas verschmorrt
- gemessene Spannung an der Batterie bei erhöhter Drehzahl: 14,2 V

Hat jemand eine Idee, evtl. Regler tauschen? Aber welchen?

Gruß

Hubert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
clubman
Beitrag 14.06.2017 - 11:53
Beitrag #2


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 24
Mitglied seit: 07.11.10
Mitglieds-Nr.: 6.165



ZITAT(clubman @ 14.06.2017 - 12:51) *
Hallo Gemeinde,

folgendes Problem habe ich bei meiner ST" Bj: '97. Batteriekontrolllampe geht an, geht aus, geht an ... während der Fahrt, ohne das ich eine Regel erkennen kann.

Gemacht habe ich:
- Regler mit neuer Wärmeleitpaste versehen
- zusätzliche Lüftungslöcher in die Verkleidung gebohrt
- Steckverbindungen kontrolliert, mit Kontaktspray behandelt
- Stecker vom Kabel aus der Lichtmaschine (2x gelb) erneuert da etwas verschmorrt
- gemessene Spannung an der Batterie bei erhöhter Drehzahl: 14,2 V

Hat jemand eine Idee, evtl. Regler tauschen? Aber welchen?

Gruß

Hubert



sollte natürlich ST2 heißen:rolleyes:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 14.06.2017 - 22:20
Beitrag #3


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Deswegen musst du nicht alles wiederholen , sondern ' bearbeiten' smile.gif

Die 'Ducati' Regler brauchen eine separate Masseleitung am Gehäuse zu Batt. Minus

Rahmen ist schlecht und unzuverlässig. Aber 14,2V sind Ok. G
Go to the top of the page
 
+Quote Post
clubman
Beitrag 14.06.2017 - 22:28
Beitrag #4


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 24
Mitglied seit: 07.11.10
Mitglieds-Nr.: 6.165



Danke für die Antwort, das mit der Masse hab ich schon gemacht, nur vergessen zu schreiben, hat aber auch nichts gebracht.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 15.06.2017 - 13:29
Beitrag #5


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Wenn die Spannung stabil ist und nicht klappert wie die Leuchte ignorieren oder Leuchte ab.

Die Funktion ist vom regeln getrennt, nur ein Monitor unsure.gif . Wenn nicht Neu kaufen. G


--------------------
Carl F. ist nicht mein Name sondern eine Auszeichnung ! Albero = Baum, Welle
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducatisti71
Beitrag 16.06.2017 - 09:02
Beitrag #6


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 12.06.17
Wohnort: Großheide
Mitglieds-Nr.: 8.850
Modell:Ducati ST2


Hallo,

würde mich gerne in den Thread einklinken, um kein neues Thema zu starten.

Bei mir leuchtet die rote Kontroll-Leuchte dauernd, Motor springt aber problemlos an.

Geladene Batterie hat 13,5V Ruhespannung. Beim Laden mit 0,8A "blubbert" die Säure-Batterie (Varta) aber hörbar.

Zündung an, noch 12,9V und beim Starten geht es auf unter 11V runter.

Bei laufendem Motor pendelt sich die Spannung bei 14,1V ein und bei erhöhter Drehzahl max. 14,25V.


Mein Frage ist, warum leuchtet die Kontroll-Leuchte ständig, wenn Batterie geladen und denke ich, LIMA und Regler ok sind?

Batterie defekt? Kann ich Testweise mal eine Autobatterie anklemmen, sollte ja kein Problem sein, oder?

Danke euch für Tipps und wenn es die Batterie ist, welche aktuell empfehlenswert sind.

Gruß
Alexander




Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 16.06.2017 - 15:32
Beitrag #7


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hoffentlich ists nicht die Öl-Leuchte , wenns vertauscht wäre,

Prüfe nach ob dein Regler wirklich die Regelspannung sieht unsure.gif
die kommt vom Zündschloss (Relais) und geht a.d. schwarze Leitung
wenn nicht macht er Vollgas oder nichts oder ein Gemisch davon.
14,25V wäre perfekt, aber musst das Gas eine Weile stehn lassen bei 4...5000
die Batte braucht eine Zeit bis sie nachkommt. G

wenn die B. blubbert bzw. gast sind 14,8V überschritten, den Opa Lader kannst entsorgen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducatisti71
Beitrag 17.06.2017 - 22:44
Beitrag #8


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 12.06.17
Wohnort: Großheide
Mitglieds-Nr.: 8.850
Modell:Ducati ST2


ZITAT(Alberino @ 16.06.2017 - 16:32) *
Hoffentlich ists nicht die Öl-Leuchte , wenns vertauscht wäre,

Prüfe nach ob dein Regler wirklich die Regelspannung sieht unsure.gif
die kommt vom Zündschloss (Relais) und geht a.d. schwarze Leitung
wenn nicht macht er Vollgas oder nichts oder ein Gemisch davon.
14,25V wäre perfekt, aber musst das Gas eine Weile stehn lassen bei 4...5000
die Batte braucht eine Zeit bis sie nachkommt. G

wenn die B. blubbert bzw. gast sind 14,8V überschritten, den Opa Lader kannst entsorgen.


Ja, der Regler ist hinüber, hat beidseitig Durchgang.
Mal sehen wo ich günstig einen von den neuen FH020AA MOS-FET Regler bekomme
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 18.06.2017 - 11:45
Beitrag #9


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hallo, statt alles direkt zu wiederholen, solltest tun was ich schreibe smile.gif

Was meinst du mit 'hat beidseitig Durchgang' ? Von wo nach wo denn ?

Wenn er gut regelt ist die Leuchte egal, evtl. mal abgeschossen beim Batt. verpolen.

Das entscheidente ist was an der schwarzen Leitung (Fühler) anliegt. unsure.gif

Der zitierte Regler hat gar keine Leuchte und keine Fühlerleitung und ist für Duc LiMas ungeeignet.
es ist ein Kurzschluss-Regler für ND Drehstrom Limas ab ca. 2000. G
Go to the top of the page
 
+Quote Post
clubman
Beitrag 28.06.2017 - 09:11
Beitrag #10


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 24
Mitglied seit: 07.11.10
Mitglieds-Nr.: 6.165



Hallo zusammen,
melde mich nun auch noch mal. Bin dann mit defektem Regler liegen geblieben.
Wie hoch muss denn die Spannung der zwei Lichtmaschinenkabel bei laufendem Motor sein?

Welcher Regler ist denn nun für die ST2 '97 sinnvoll? Die frühen ST2 haben ja zwei gelbe Kabel von der Lichtmaschine anstatt drei der späteren Jahrgänge.


Danke für die Hilfe
Hubert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 28.06.2017 - 14:17
Beitrag #11


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Also , wieder Vermutung ohne messen unsure.gif

Schaue hier, gleiches Thema Stichwort Birne

http://www.diva-di-bologna.de/index.php?showtopic=22089 . G

Die Isolation der Wicklung misst du mit schwacher Prüflampe gegen Gehäuse
jede gelb extra, da darf nix glimmen , Leistung mit H4 Birne zw. gelb-gelb .


--------------------
Carl F. ist nicht mein Name sondern eine Auszeichnung ! Albero = Baum, Welle
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.11.17 - 01:15