IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> LED Handguards von der 939 auf der 821, Led Handguards ohne Funktion
Tommy955
Beitrag 25.02.2017 - 19:35
Beitrag #1


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 25.02.17
Mitglieds-Nr.: 8.772
Modell:Hypermotard 821


Hallo
Vielleicht weiss jemand eine Lösung!
Habe heute die neuen Handguards der 939 (led) auf meine 821 montiert!
Erstmal war es so das die hinteren ganz schnell blinkten! Vorne ging nichts!
Nachdem ich bei polo Wiederstände verbaut habe, ging es binten ganz normal! Vorne nur ein blinkimpuls danach nichts mehr!
Bei jedem neuen blinken ein blinkimpuls??? Hat vielleicht jemand erfahrung?
Danke im vorraus!
Gruß Thomas
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dm-arts
Beitrag 25.02.2017 - 23:25
Beitrag #2


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 181
Mitglied seit: 18.10.15
Mitglieds-Nr.: 8.455
Modell:Hypermotard 821 SP


Eigentlich sollten die ohne Widerstände plug&play funktionieren... das 821er Dashboard kann mit LED Blinkern umgehen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tommy955
Beitrag 26.02.2017 - 14:16
Beitrag #3


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 25.02.17
Mitglieds-Nr.: 8.772
Modell:Hypermotard 821


Hallo
Anscheinend leider nicht! Hoffe jemand weiß bescheid! Ansonsten muss ich leider zurück bauen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Carracho
Beitrag 13.03.2017 - 16:31
Beitrag #4


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.06.13
Mitglieds-Nr.: 7.640
Modell:Hyperstrada 821


Hallo Thomas,

habe es erst heute gelesen. Ich hatte genau dieses Problem bei meiner 821 vor einiger Zeit auch.
Ich habe hinten die LED Blinker der Panigale verbaut, diese haben ohne weitere Bauteile funktioniert. Vorne ist die Spannung zu hoch für die LEDs der 939 Handguards. Ich habe dann auf jeder Seite einen Widerstand 15 Ohm mit 11 Watt in Reihe (!) dazwischengeschaltet, damit passt die Spannung zu den 14 V der Lima. Die vorkonfektionierten Widerstände sind meistens Parallelschaltungen und funktionieren so nicht. Du solltest die LEDs nicht länger mit der vollen Bordspannung belasten, die sind sonst hinüber.

Viele Grüße
Robert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 14.03.2017 - 02:55
Beitrag #5


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hi, das ist ja kaum zu glauben dass es LED Blinker ohne Vorwiderstände gibt
dann dürfte aber nicht 12V dran stehen , möglich is alles smile.gif
direkt an 12V würden die sofort kaputt gehen , eine LED hat max. 4V
mit einem Wid. 15 Ohm würden ca. 0,7A fließen, auch sehr viel

Tommy wenn du die von Polo hast vermutlich 27 Ohm 6W dann probier mal einen
als Vor-Widerstand, d.h. du verbindest 1 schwarzen mit +12V , den farbigen auf die LED
oder umgekehrt, die beiden andern bleiben frei , hier fließen nur max. 0,4A
ich denke wenn die dran sind gehts hinten vermtl. ohne Wid. oder schnell

Um es heraus zu kriegen nimmt der Profi einen noch höheren Wid. z.B. 100 Ohm
und verbindet den direkt auf Batterie, dann leuchtet es immer und der misst
in aller Seelensruhe die Spannung am LED Bl. nach Masse , 2-3V ist eine LED
oder ca. 5V sind 2 LEDs in Reihe , den Rest frisst der Widerstand . wub.gif
oder Labornetzgerät, Strombegrenzung einstellen ca. 50 mA und messen,
ist es zu dunkel 100mA oder max. 300 einstellen, für Pwr LEDs. G



--------------------
Carl F. ist nicht mein Name sondern eine Auszeichnung ! Albero = Baum, Welle
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Carracho
Beitrag 14.03.2017 - 10:36
Beitrag #6


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 4
Mitglied seit: 28.06.13
Mitglieds-Nr.: 7.640
Modell:Hyperstrada 821


Hallo,
die Daten der Handguards sind bei meinen innen eingeprägt: 9,2 V und 3,3 W. Damit habe ich den Widerstand ausgerechnet und dann noch etwas herumprobiert, bei mir blinken die LEDs jetzt leicht unter der maximal möglichen Helligkeit.
Gruß Robert
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 22.03.2017 - 23:06
Beitrag #7


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Ja so ein Krampf wacko.gif 9,2V, nix plug & play ,
den Wid. hätten'se auch gleich einbaun können, aber dann schmilzt das Ding wohl.
wieviele LEDs sind da drin ?
Also mit 12...15 Ohm ist man dabei, da reichen dann aber locker 5W Type
ist viel kleiner als 11W und wird ja nur 50% eingeschaltet, max. 2 Minuten. G
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.11.17 - 22:31