IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
>  MTS 1000DS: Vorsicht! Defekte Ruckdämpfer, Gummis auf Abwegen
gerry
Beitrag 25.08.2005 - 16:54
Beitrag #1


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 75
Mitglied seit: 07.03.04
Wohnort: Hunzenschwil (Schweiz)
Mitglieds-Nr.: 285
Modell:Ducati Multistrada, Ducati Scrambler, BSA Golden Flash, Unfall Regina 350


Hallo Kollegen

Beim letzten Werkstattbesuch, anlässlich des Austauschs des Mäusekinos, teilte mir mein Händler mit, dass an meiner Multi die Ruckdämpfer unbedingt ausgetauscht werden müssen (Jahrgang 2003). Die Ruckdämpfer hätten einen Materialfehler und unter Umständen könnte die ganze Nabe innert Sekunden zerstört werden. Die Vulkanisierung des Gummis löst sich und die Schrauben des hinteren Kettenblatts wandern zuerst nach aussen, anschliessend scheinbar auch nach innen. Somit wird als Erstes der hintere Kettenschutz (Spritzschutz Kettenöl) und anschliessend die Nabe zerstört, ausser man kann schnell genug anhalten! :cry:

Wenn die Schrauben genau von aussen betrachtet, kann man Risse im Gummi erkennen.

Haltet umbedingt mal Ausschau bei Euren Mopeds!!! :/

Gruss Gerry
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Peter S. aus B.
Beitrag 25.08.2005 - 19:48
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.085
Mitglied seit: 25.01.04
Wohnort: 51702 Bergneustadt
Mitglieds-Nr.: 253
Modell:998 + M 1100 S


Hi Gerry,

danke für den Tip! Ich hab den ganzen Kram (Kettenrad mit Buchse, Ruckdämpfer, Buchse auf der Achse) aus einem anderen Grund im Juni neu bekommen: Die Ruckdämpfer waren i.O., aber das Kettenrad hatte axial Spiel und man konnte es quer zur Achse kippen, also Wurfpassung wie im Landmaschinenbau.

Die Ruckdämpfer selbst waren in Ordnung.

Peter

Der Beitrag wurde von Peter S. aus B. bearbeitet: 25.08.2005 - 19:48
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Multiliebhab
Beitrag 26.08.2005 - 09:13
Beitrag #3


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 37
Mitglied seit: 28.07.05
Wohnort: Limburg an der Lahn
Mitglieds-Nr.: 960
Modell:Multistrada 1000DS ROT


Hallo Leutz,

das problem habe ich an meiner Multi auch gehabt. Mir sind Aluspäne auf der Felge aufgefallen. Naja, beim genaueren hinsehen und auch hören, ist mir der Fehler aufgefallen. Der Kettenspanner (Exzenter) ist ziemlich in mitleidenschaft gezogen worden. Bei meinem Händler wurde es dann getauscht. Das heist nur die Ruckdämpfer, und ich muste diese auch noch selber bezahlen (ca 145€). Begründung: Nach 17000km ist das normaler verschleis :/ :/ !!!!!!

Echt Klasse!!

Gruß
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Redbike
Beitrag 26.08.2005 - 15:46
Beitrag #4


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 84
Mitglied seit: 12.07.03
Wohnort: Insel Usedom
Mitglieds-Nr.: 66
Modell:Multistrada


Bei mir war ein Ruckdämpfer kaputt,da ich noch fast 300 km fahren mußte,hat es ziemlich viel zerschliffen.Ich habe alles(incl. Radlager)auf Garantie neubekommen!


Gruß Peter
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SchnuckDuc
Beitrag 01.09.2005 - 01:05
Beitrag #5


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 21
Mitglied seit: 18.06.05
Wohnort: Graz
Mitglieds-Nr.: 877
Modell:Ducati Multistrada 1000 DS rot


Hallo!

Das klingt nicht gut.
Gibt es den Defekt nur bei Baujahr 2003 oder auch bei neuen Modellen?

lg
Martin
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Hans Wurst
Beitrag 01.09.2005 - 09:58
Beitrag #6


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 812
Mitglied seit: 11.07.03
Wohnort: Goldbach
Mitglieds-Nr.: 62
Modell:Duke 690, SMT


im Rahmen der 20.000er ist bei mir auch ein defekter Ruckdämpfer aufgefallen, er hätte bereits am Excenter/Nabe Schleifspuren hinterlassen.
Der Ruckdämpfer wurde ausgetauscht eine Exzenter bestellt, ist allerdings immer noch nicht eingetroffen. Ich fahre mittlerweile knappe 5000km damit herum, lt. Werkstatt sei kein weiteres Problem zu erwarten. So warte ich immer noch auf das Ersatzteil und lasse mich auch von meiner Italientour (ab morgen) nicht abhalten, irgendwelche Schleifgeräusche oder Unregelmäßigkeiten sind mir nicht aufgefallen, das Kettenblatt sitzt fest, nix wackelt.

Alles allerdings auf Garantie, würde dem Dealer, der das als normalen Verschleiß bezeichnet mal ein wenig Druck machen. Schließlich waren undichte Ölleitungen und defekte Instrumente anfangs ja auch kein bekannter Fehler gewesen. Ein damaliger Anruf meines Händlers bei Ducati Deutschland auf meine Bitte hin, und zack, war das neue Instrument da!

ciao,
GS


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
gerry
Beitrag 04.09.2005 - 16:17
Beitrag #7


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 75
Mitglied seit: 07.03.04
Wohnort: Hunzenschwil (Schweiz)
Mitglieds-Nr.: 285
Modell:Ducati Multistrada, Ducati Scrambler, BSA Golden Flash, Unfall Regina 350


Gemäss meinem Händler sind keine weiteren Probleme zu erwarten. Es wurde eine neue Version der Ruckdämpfer ausgeliefert. So kanns gehen wenn man nur noch gewinnorientier produzieren will. Wahrscheinlich haben sie pro Stück 50cent gespart.....

Gruss Gerry
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DS1000er
Beitrag 09.09.2005 - 10:33
Beitrag #8


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 77
Mitglied seit: 03.05.04
Wohnort: Südhessen
Mitglieds-Nr.: 324
Modell:TDM900


Jubel !!! smile.gif
Nach gut 5 Monaten ist der Ersatz für meine vom Ruckdämpfer angeschliffene Radnabe und Halteblech angekommen.
Wird morgen getauscht. :G:
Ich will mir garnicht ausmahlen was passiert, wenn man mal ein Teil dringender braucht.... :w00t: :w00t:
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Multi-Michael
Beitrag 30.04.2007 - 18:50
Beitrag #9


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 252
Mitglied seit: 01.04.06
Wohnort: Kiel
Mitglieds-Nr.: 1.380
Modell:Ducati Multistrada 1100DS, Mulhacen 659 Angel Nieto


Hallo zusammen, bei meiner Multi sind die Ruckdämpfer jetzt auch rausgewandert, habe es nur durch die dabei entstandenen Späne auf der Felge gemerkt! Meine Multi ist EZ. 03.05.
Sind aber auf Garantie ausgetauscht worden.
Laut Werkstatt war es wohl nur ein Ruckdämpfer, haben aber alle getauscht. Soll früher auch schon mal bei der 998 vorgekommen sein, soll aber kein aufälliges Teil sein.
Sind die Ruckdämpfergummis eventuell empfindlich gegen Reinigungsmittel?

viele Grüße aus dem hohen Norden Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
guzzimoto
Beitrag 24.05.2009 - 21:22
Beitrag #10


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 15
Mitglied seit: 09.05.09
Wohnort: bielefeld
Mitglieds-Nr.: 3.973
Modell:Multistrada 1000 ds 04


Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit meiner Multi,
wo bekomme ich neue Ruckdämpfer ? nur beim Duc-händler ?

Danke und Gruß

Patrick

P.S. welches Öl habt ihr im Einsatz ?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sugus
Beitrag 25.05.2009 - 14:23
Beitrag #11


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3.943
Mitglied seit: 03.12.05
Wohnort: Zürioberland
Mitglieds-Nr.: 1.167
Modell:Multi 1000s DS in Rente, 11er Monster ohne EVO, Enduro Pro


ZITAT(guzzimoto @ 24.05.2009 - 20:22) *
Hallo,

ich habe das gleiche Problem mit meiner Multi,
wo bekomme ich neue Ruckdämpfer ? nur beim Duc-händler ?

Danke und Gruß

Patrick

P.S. welches Öl habt ihr im Einsatz ?


Die Ruckdämpfer wirst Du wohl nur über den Händler bekommen..... allenfalls die andern üblichen Verdächtigen Shops....

Welches Öl ? Keine Ahnung, wird immer vom "Freundlichen" gewechselt....

Grusssugus



--------------------
Mors Certa Hora Incerta
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducati1972
Beitrag 25.05.2009 - 22:19
Beitrag #12


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 134
Mitglied seit: 30.09.06
Mitglieds-Nr.: 1.715
Modell:Multistrada 1000 DS


Hi

kann jemand ein bild hochladen mal sehen wie die dämpfer ausehen,

wenn möglich.

gruß
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.11.17 - 15:16