IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Öltemperaturanzeige GT 1000 spinnt
Norm
Beitrag 25.04.2014 - 18:32
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 04.05.13
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 7.530
Modell:GT 1000


Hallo Kollegen,
Meine GT 1000 zeigt neuerdings völlig absurde, sich sprunghaft verändernde Öltemperaturen an. Ich vermute der Öltemperatur-Sensor ist defekt. Was die Anzeige im Tacho betrifft wär mir das ja egal, ich frage mich aber ob die ECU auch diese Temperatur auswertet und jetzt meinen Motor falsch/suboptimal steuert. Weiss das jemand? Ausserdem: Wo am günstigsten neuen Öltemperatur-Sensor bestellen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 27.04.2014 - 18:54
Beitrag #2


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.553
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Hi,

ich vermute mal, dass es bei der GT1000 genauso wie bei den alten Mulis gemacht wird.
Der Sensor für die Anzeige sitzt im Ölkühler, dort sitzt ein sehr wackeliger Stecker drauf. Einfach mal abziehen und mit einer Zang ein bisschen zudrücken.
Der Sensor stuert aber auch nur die Anzeige, der Sensor für das Steuergerät sitzt im Motor.

Gruß
Jens


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Luigi Ducati
Beitrag 28.04.2014 - 15:52
Beitrag #3


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 24
Mitglied seit: 19.07.10
Wohnort: Bremen
Mitglieds-Nr.: 5.842
Modell:GT 1000


Hallo Norm,

ich hoffe das Problem ist gelöst!?
Falls nicht, - würde ich empfehlen die Kunststoffummantelung des Kabelbaum am Lenkkopf auf Bruchstellen
zu untersuchen.
Der Kabelbaum am Lenkkopf ist zu stark fixiert und kann brechen.


Beste Grüße



Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.11.17 - 20:33