IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Gebrochene Lenker ST3 - Serienfehler?
radexx
Beitrag 23.03.2012 - 15:03
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 08.04.08
Mitglieds-Nr.: 2.732
Modell:ST3 + einige andere...


HAllo,
ich habe eine Ducati ST3 Bj 2005.
Mir sind jetzt im Frühjahr der linke Lenker an der Rohrbefestigung gebrochen. Ohne irgendwelche Stürze, o.ä.
Das Aluminium ist an der Rohrschelle einfach zerbröselt.

Ist Euch da ein Serienfehler bekannt?

Gruß
radexx

Der Beitrag wurde von radexx bearbeitet: 11.04.2012 - 14:08
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ducatist
Beitrag 23.03.2012 - 16:12
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.342
Mitglied seit: 01.06.06
Mitglieds-Nr.: 1.504
Modell:748R 2002, ST3s ABS 2006, 848 2010, 1040 2014


Moin,

ich hatte vor Jahren einen Riss in der Lenkerbefestigung. Wurde getauscht und gut.

Seit dem ist nix mehr passiert. Serienfehler wäre natürlich möglich; sonst noch jemand, der Probleme hatte?


Ralf


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MHR900
Beitrag 23.03.2012 - 20:46
Beitrag #3


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.993
Mitglied seit: 27.04.06
Mitglieds-Nr.: 1.434
Modell:MHRII 900, St3S ABS, Cagiva Elefant 900 - Benjamin


Hi Radexx

"Das Aluminium ist an der Rohrschelle einfach zerbröselt." Wie??? ohne äussere Einwirkung zerbröselt das normalerweise nicht.

Kannste mal Bilder reinstellen.

Irgend wie ist mir nicht ganz klar was wo zerbröselt ist?


Von solchen Vorfällen höre ich heute zum ersten mal, muss mal schauen gehen wie meine aussehen.


Gruss Hans


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
radexx
Beitrag 23.03.2012 - 22:34
Beitrag #4


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 08.04.08
Mitglieds-Nr.: 2.732
Modell:ST3 + einige andere...


ZITAT(MHR900 @ 23.03.2012 - 20:46) *
Hi Radexx

"Das Aluminium ist an der Rohrschelle einfach zerbröselt." Wie??? ohne äussere Einwirkung zerbröselt das normalerweise nicht.

Kannste mal Bilder reinstellen.

Irgend wie ist mir nicht ganz klar was wo zerbröselt ist?
Von solchen Vorfällen höre ich heute zum ersten mal, muss mal schauen gehen wie meine aussehen.
Gruss Hans


Bilder mache ich am Sonntag.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MHR900
Beitrag 23.03.2012 - 23:37
Beitrag #5


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.993
Mitglied seit: 27.04.06
Mitglieds-Nr.: 1.434
Modell:MHRII 900, St3S ABS, Cagiva Elefant 900 - Benjamin


sehr gut wink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
radexx
Beitrag 24.03.2012 - 21:37
Beitrag #6


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 08.04.08
Mitglieds-Nr.: 2.732
Modell:ST3 + einige andere...


Klappt nicht, "Speicherplatz aufgebraucht", obwohl noch gar nix gespeichert.
Was ist zu tun?

Gruß
radexx
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 29.03.2012 - 15:33
Beitrag #7


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.550
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


ZITAT(radexx @ 24.03.2012 - 20:37) *
Klappt nicht, "Speicherplatz aufgebraucht", obwohl noch gar nix gespeichert.
Was ist zu tun?

Gruß
radexx

Bildgröße verringern


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MHR900
Beitrag 29.03.2012 - 15:40
Beitrag #8


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.993
Mitglied seit: 27.04.06
Mitglieds-Nr.: 1.434
Modell:MHRII 900, St3S ABS, Cagiva Elefant 900 - Benjamin


Hab ein paar Tage nicht reingeschaut.


Anleitung zum Bildereinstellen, ist zwar nicht mehr ganz aktuell, aber im Grunde noch gültig.

Bilder irgendwo hochladen, muss net Imagehack sein, kann auch 666kb sein, da gehen eben nur 666kb was aber völlig reicht.
Bild vor dem hochladen ggf. verkleinern auf 800x600 oder 1024x768, mehr wird hier eh nicht dargestellt.
Dann den Link nach Anleitung hier rein.


Gruss Hans


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
radexx
Beitrag 11.04.2012 - 14:08
Beitrag #9


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 08.04.08
Mitglieds-Nr.: 2.732
Modell:ST3 + einige andere...


Hallo,
wen's interesseert: Jetzt ist auch der rechte Lenker an der selben Stelle gebrochen. Definitiv kein Sturz o.ä.
Also beide Lenkerhälften an der Schelle geborsten. Gut, dass ein Sicherungsstift eingebaut ist. Ansonsten hätte das böse enden können.

Ich gebe die teile an meinen Händler weiter, der soll sie zu Ducati einschicken.

Bilder hochladen probiere ich später nochmal.

Hat von Euch tatsächlich noch keiner das Problem gehabt?

Gruß
radexx
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 11.04.2012 - 14:47
Beitrag #10





Guests






ZITAT(radexx @ 11.04.2012 - 14:08) *
Hat von Euch tatsächlich noch keiner das Problem gehabt?

Gruß
radexx


Servus ..... Doch !

Ein guter Freund von mir, dem sind an seiner ST 3 vor Jahren nacheinander beide Lenkerschellen gebrochen.
Allerdings jeweils nach dem Transport mit einem Lieferwagen zum Winterservice.


Grüße Gerhard, der nicht dabei war, sondern nur die defekten ausgetausch hat. Es war genau an der Klemmung, glaube ich mich erinnern zu können. Ach ja, aber sonst fährt sie Toll rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ACB
Beitrag 06.05.2012 - 14:15
Beitrag #11


Troy B.
*******

Gruppe: verstorbene Mitglieder
Beiträge: 673
Mitglied seit: 07.12.08
Wohnort: 52477 Alsdorf
Mitglieds-Nr.: 3.326



ZITAT(radexx @ 11.04.2012 - 15:08) *
Hallo,
wen's interesseert: Jetzt ist auch der rechte Lenker an der selben Stelle gebrochen. Definitiv kein Sturz o.ä.
Also beide Lenkerhälften an der Schelle geborsten. Gut, dass ein Sicherungsstift eingebaut ist. Ansonsten hätte das böse enden können.

Ich gebe die teile an meinen Händler weiter, der soll sie zu Ducati einschicken.

Bilder hochladen probiere ich später nochmal.

Hat von Euch tatsächlich noch keiner das Problem gehabt?

Gruß
radexx



Hallo,

das Problem ist bekannt.

Anfang 2009 lieferte Ducati als Ersatzteil konstruktiv geänderte Lenker. Die auf das Produktionsdatum hinweisende Markierung auf dem Lenker lässt auf eine bereits Ende 2006 geänderte Formgebung schließen:



Uploaded with ImageShack.us




Uploaded with ImageShack.us

Im April 2009 habe ich Ducati Motor Deutschland GmbH wegen der Angelegenheit angeschrieben und auf die Gefahr hingewiesen.

Mitte Mai 2009 erhielt ich eine Antwort mit folgendem Wortlaut:

"lhr Schreiben vom 20.04.09
.............
Bezug nehmend auf lhr o. g. Schreiben teilen wir lhnen folgendes mit:
Uns ist aktuell lediglich der eine Fall einer gebrochenen Klemmbefestigung an einer ST4S
ABS bekannt, der lhnen ebenfalls vorliegt.
Aussagen über die vermeintliche Ursache des Bruchs sind ohne eingehende
Untersuchung des betreffenden Bauteils nicht möglich und rein spekulativ. Aus diesem
Grunde haben wir den Fahrzeugbesitzer um Überlassung des betreffenden
Lenkerstummels zur weiteren Untersuchung gebeten.
Mit freundlichen Grüßen.
........"

Es fällt auf, daß Ducati im April 2009 behauptet, zum ersten Male von einem gebrochenden Lenker erfahren zu haben, jedoch bereits ca. Anfang 2006 die Konstruktion verstärkt hat.

Nach meinem Wissen hat es aber in der Sache bisher keine Rückrufaktion gegeben.

Viele Grüße
Axel

Der Beitrag wurde von ACB bearbeitet: 06.05.2012 - 16:25
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ACB
Beitrag 06.05.2012 - 14:37
Beitrag #12


Troy B.
*******

Gruppe: verstorbene Mitglieder
Beiträge: 673
Mitglied seit: 07.12.08
Wohnort: 52477 Alsdorf
Mitglieds-Nr.: 3.326



Hier noch zwei Bilder neue/alte Version in der Aufsicht:



Uploaded with ImageShack.us




Uploaded with ImageShack.us


Viele Grüße
Axel

Der Beitrag wurde von ACB bearbeitet: 06.05.2012 - 14:38
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MHR900
Beitrag 06.05.2012 - 18:34
Beitrag #13


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.993
Mitglied seit: 27.04.06
Mitglieds-Nr.: 1.434
Modell:MHRII 900, St3S ABS, Cagiva Elefant 900 - Benjamin


Hallo Axel

vielen Dank für die Infos, das schaut nicht sehr beruhigend aus.

Bei der Kerbwirkung durch die Senkungen eigentlich nicht weiters erstaunlich, das muss aussen zu erheblichen Spannungsspitzen führen.
Die neue 1B Variante scheint 2 bis 3 mm breiter zu sein, zudem wurde der Übergangsradius deutlich vergrössert.

Ganz interessante Änderungshistorie haben die Lenkerhälften schon durchgemacht,
dummerweise ist in den ET-Katalogen nur die Lenkerhälfte also Rohr und Erhöhung (das gebrochene Teil) verzeichnet.

Teilenummer jeweils links /rechts

ST3 2004
360.2.057.1A / 360.2.056.1A

ST3 2005 auch ST4ABS
360.2.057.1A / 360.2.056.1A

ST3 2006 auch ST3ABS
360.2.057.1C / 360.2.056.1B

ST3 2007
360.2.057.1D / 360.2.056.1C

Bei meiner ST3ABS von 2007 sind beidseitig die 1B Versionen der Erhöhungen verbaut.

Somit behaupte ich mal, dass zumindest in den Jahren 2004 und 2005 die gefährdete 1A verbaut wurden.
2006 ist es unklar, 2007 wurde relativ gesichert die 1B Variante verbaut.
Wenn jetzt noch jemand mit einem 2006 Modell sagen könnte was verbaut ist, wäre das schön.



Empfehle allen mal nen Augenmerk auf die Teile zu haben, insbesondere die 2004 und 2005 Modelle.

Weitere Empfehlungen:
Die Teile brauchen nicht angeknallt werden bis zum Gehtnichtmehr,
es reicht dass der Lenker nicht mehr verdreht werden kann und da noch ein bisschen Reserve drauf.

Beim Motorradtransport auf keinen Fall den Lenker oder die Lenkererhöhung zum Verzurren nutzen.
Auch wenns etwas mühsamer ist - Gabelbrücke unten ist da angesagt.

Nachdem das anscheinend kein Einzelfall zu sein scheint
frage ich mich, ob das nicht ein Fall fürs KBA wäre - ein wegklappender Lenker ist nicht so arg prickelnd in der Kurve.


Gruss Hans

PS ich pinne das mal an.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ducatist
Beitrag 07.05.2012 - 13:08
Beitrag #14


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.342
Mitglied seit: 01.06.06
Mitglieds-Nr.: 1.504
Modell:748R 2002, ST3s ABS 2006, 848 2010, 1040 2014


Modell 2006: Hier, ich! Gucke heute Abend mal nach.


Ralf


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laszlo
Beitrag 07.05.2012 - 19:40
Beitrag #15


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 131
Mitglied seit: 06.12.08
Mitglieds-Nr.: 3.322
Modell:900 SS (1976)


Frage an Radio Eriwan:

Ist freihändig Fahren in Italien nicht verboten??

Gruß, Laszlo
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 18.11.17 - 03:05