IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Kupplung- Druckplatte schließt nicht mehr, Nehmerzylinder ist abgebaut trotzdem kein Kraftschluss
feile357
Beitrag 07.11.2017 - 21:34
Beitrag #1


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitglied seit: 07.11.17
Mitglieds-Nr.: 8.930
Modell:Hypermotard 1100


Hallo liebe Gemeinde smile.gif

nach vielen japanern habe ich nun also auch eines mit Charakter erstanden - eine 07er 1100er

Meine begeisterung kennt keine Grenzen, so viel schon mal vor weg. Ich liebe dieses Bollern wub.gif

Leider habe ich nun bei 31.000 km eine rutschende Kupplung und war flott dabei die Beläge zu tauschen. Natürlich nicht ohne vorher mal zu schauen was zu beachten ist.

Problem nach Montage:

Selbst bei ausgebautem Nehmerzylinder liegt die Druckplatte nicht an, schließt also nicht. Es ist fast so als wäre das Paket zu klein. Ist es aber nicht.

Vorgang wie folgt:

Deckel demontiert
Federn demontiert
Druckplatte mit Stift herausgezogen
Scheiben und Beläge nacheinander herausgeholt und gestapelt.

Hebel nicht gezogen, Behälter war zu

Beim ersten mal hatte ich die erste motorseitige Stahlscheibe gegen eine Reibscheibe getauscht und beim ziehen der Kupplung ist dann beim test die erste Stahlscheibe aus dem Paket gerutscht. wahrscheinlich wegen der veränderten Paketdicke?. Nicht weiter schlimm, alles wieder raus und erneut montiert.

Montage
Scheiben und Beläge in exakter Reihenfolge und Anzahl
Druckplatte mit Markierung exakt aufgesetzt (Dreieck auf Gehäuse und geschlitzte Gewindebuchse)
Federn rein
ohne Deckel getestet

Beim ziehen des Hebels bewegte sich die Druckplatte, allerdings ging der Hebel schon nach halben Weg auf Block.

Nach Recherche habe ich den Nehmerzylinder zurückgedrückt entlüftet und dann den Behälter gefüllt, zylinder montiert und gepumpt.
Gleiches ergebnis.

Da die Platte nicht anliegt, habe ich den Nehmer demontiert. Jetzt müsste die Platte ja durch die Federkraft anliegen oder nicht? Tut sie aber nicht? blink.gif

Über sinn und unsinn über den tausch der stahlscheibe durch eine Reibscheibe würde ich nur ungern diskutieren, hab mich ja bereits dagegen entschieden wink.gif

Also da der Aufbau ja recht simpel ist würde mich schon interessieren was ich da falsch gemacht haben könnte bzw. warum bei ausgebauten Nehmer die platte nicht anliegt.

Ich bin für alles zu haben (was mein Kupplungsproblem angeht) wink.gif

Gruß feile



--------------------
I cross the bridge , when I get there.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 08.11.2017 - 02:01
Beitrag #2





Guests






Servus.
Was ich so lese, hast du alles richtig gemacht und die Platte müsste schon allein mit leichten Druck der Hand voll auf dem Paket aufliegen.

Das einzige was mir noch einfällt wäre: du musst wenn die beiden Markierungen übereinander liegen, trotzdem die Druckplatte unter leichten Fingerdruck bissel hin und her drehen, damit sie sauber auf den Kern geht bzw. an den Belägen anliegt. Dann die Federn, Teller - und unter Beachtung dass die Druckplatte über den Druck der Hydraulik nebst Stange nicht wieder rausrutscht ........ die Schrauben anziehen.

letzteres ist mir mal passiert und ich hatte die gleiche Sitation wie du. Eine andere Erklärung kann ich dir aus der ferne nicht geben.


grüße gerhard

Der Beitrag wurde von Silver Rider bearbeitet: 08.11.2017 - 02:03
Go to the top of the page
 
+Quote Post
feile357
Beitrag 13.11.2017 - 20:30
Beitrag #3


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitglied seit: 07.11.17
Mitglieds-Nr.: 8.930
Modell:Hypermotard 1100


Moin Gerhard,

scheinbar hatte ich das auch, ist die einzige Erklärung. Nachdem ich, weil ich es nicht mehr verstanden habe, die alte Kupplung einbaute und das gleiche Phänomen hatte, ging es mit ein bißchen fummeln plötzlich. Musste ja auch.
Auch wenn es vielleicht ein bißchen umständlich ist, ich hab den Nehmer demontiert, zurückgedrückt, Kupplung montiert, Nehmer montiert, Probefahrt bei 0 Grad ph34r.gif funzt.
Ich hatte einfach keinen Bock mehr und bin so auf Nummer sicher gegangen.

Ich danke Dir.

Andi


--------------------
I cross the bridge , when I get there.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.11.17 - 22:54