IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Empfehlung Bremsbeläge 1100 EVO SP
Lowski
Beitrag 26.02.2017 - 16:35
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



Hi zusammen,

ich bin seit heute unter die Hyper Fahrer gegangen...

An meiner EVO SP müssen die Bremsbeläge gewechselt werden.

Nun die Frage in die Runde was empfehlt Ihr bzw. was Fahrt Ihr?

Gruß
Florian
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 26.02.2017 - 17:42
Beitrag #2





Guests






ZITAT(Lowski @ 26.02.2017 - 15:35) *
Hi zusammen,

ich bin seit heute unter die Hyper Fahrer gegangen...

An meiner EVO SP müssen die Bremsbeläge gewechselt werden.

Nun die Frage in die Runde was empfehlt Ihr bzw. was Fahrt Ihr?

Gruß
Florian


Servus ...... für die Monoblock empfehle ich dir die originalen Brembobeläge. Aber kaufe sie nicht vom Ducatihändler, da kosten sie ein Vermögen. Schon beim KTM Händler sind sie gleichen um einiges billiger.
Du kannst natürlich auch mit passenden Fremdfabrikaten experimentieren - zbs. von Louis. Die sind nochmals billiger, aber denke an deine Scheiben.


Grüße Gerhard

Grüße Gerhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lowski
Beitrag 26.02.2017 - 21:17
Beitrag #3


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



Hi Gerhard,

vielen Dank für die Info.

Haben die beim KTM Händler ne bestimmte artikelnummer?

Was kostet der Satz denn da?

Gruß
Florian
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Geissenpeter
Beitrag 28.02.2017 - 08:42
Beitrag #4


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 563
Mitglied seit: 05.07.09
Mitglieds-Nr.: 4.183



ich habe mit den Brembos aus dem Zubehör die beste Erfahrung gemacht und kosten nur ein Drittel der Ducati Preise. Ich habe bei KS-parts.de bestellt , dort hilft man Dir auch gut bei der Findung des richtigen Teils
Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 28.02.2017 - 20:26
Beitrag #5


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 143
Mitglied seit: 24.09.15
Wohnort: Beckingen
Mitglieds-Nr.: 8.437
Modell:900 SuperSport 1989, Monster S2R1000r 2007


Hallo Florian,

Kann dir Beläge von AP Racing empfehlen.
Habe mir welche für die P4 34/34 meiner S2R1000 und für die Bremse meiner SuperSport besorgt. Preislich auch sehr angenehm.

LMP441SF
LMP330SR

Das sollten die Nummern fuer deine Evo sein. Je so um die 40,00.

Gruß
Mario
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lowski
Beitrag 02.03.2017 - 12:04
Beitrag #6


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



Hi zusammen,

vielen Dank euch für die Empfehlung.

Ich hab mir die Brembo Sintermetallbeläge geholt.

Gruß
Florian
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lowski
Beitrag 02.03.2017 - 12:43
Beitrag #7


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



Hi zusammen,

vielen Dank euch für die Empfehlung.

Ich hab mir die Brembo Sintermetallbeläge geholt.

Gruß
Florian
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Geissenpeter
Beitrag 04.03.2017 - 17:29
Beitrag #8


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 563
Mitglied seit: 05.07.09
Mitglieds-Nr.: 4.183



ZITAT(Lowski @ 02.03.2017 - 13:43) *
Hi zusammen,

vielen Dank euch für die Empfehlung.

Ich hab mir die Brembo Sintermetallbeläge geholt.

Gruß
Florian


die finde ich auch einen sehr guten Kompromiss. Brauchen keine große Aufwärmung, um bissig zu sein, sind nicht zu extrem und zudem recht standfest/fadingfrei. Mancher, der sie nicht kennt, wundert sich über das komische, sirrende Geräusch beim Lösen der Beläge von der Scheibe, was aber komplett normal ist.

Ich denke, damit wirst Du sehr zufrieden sein
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 04.03.2017 - 17:55
Beitrag #9





Guests






ZITAT(Geissenpeter @ 04.03.2017 - 16:29) *
die finde ich auch einen sehr guten Kompromiss. Brauchen keine große Aufwärmung, um bissig zu sein, sind nicht zu extrem und zudem recht standfest/fadingfrei. Mancher, der sie nicht kennt, wundert sich über das komische, sirrende Geräusch beim Lösen der Beläge von der Scheibe, was aber komplett normal ist.

Ich denke, damit wirst Du sehr zufrieden sein


Andersrum Peter smile.gif .... oder ??? Ich habe heute die hyper mal richtig rangenommen und habe beim anbremsen wieder dieses vertraute Sirren vernommen. rolleyes.gif Ich mag diese Bremsanlage von Brembo, weil zwei Finger für alles genügen.

@ Florian Ich habe heuer ja schon einige tolle Ducatis eingefahren, aber die alte Hyper ist immer wieder geil u. ich habe nicht das geringste Bedürfniss nach einer anderen Ducati


Grüße gerhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Geissenpeter
Beitrag 04.03.2017 - 22:50
Beitrag #10


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 563
Mitglied seit: 05.07.09
Mitglieds-Nr.: 4.183



ZITAT(Silver Rider @ 04.03.2017 - 18:55) *
Andersrum Peter smile.gif .... oder ??? Ich habe heute die hyper mal richtig rangenommen und habe beim anbremsen wieder dieses vertraute Sirren vernommen. rolleyes.gif Ich mag diese Bremsanlage von Brembo, weil zwei Finger für alles genügen.

@ Florian Ich habe heuer ja schon einige tolle Ducatis eingefahren, aber die alte Hyper ist immer wieder geil u. ich habe nicht das geringste Bedürfniss nach einer anderen Ducati
Grüße gerhard


ja, stimmt schon, beim Anlegen und beim Ablegen der Beläge sirrt es
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lowski
Beitrag 06.03.2017 - 10:19
Beitrag #11


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



Da muss ich mal drauf achten wen ich die erste Runde mit Ihr drehe...

Bin schon ganz gespannt.. Heute steht aber erstmal die 12.500 er Inspektion an.

@gerhard: sag mal welches Windschild hast Du verbaut?

Die alte Hyper finde ich immernoch total gelungen und der 1100er Motor ist echt
ne Wucht. Den hab ich in meiner Multi auch
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 06.03.2017 - 14:07
Beitrag #12





Guests






ZITAT(Lowski @ 06.03.2017 - 09:19) *
Da muss ich mal drauf achten wen ich die erste Runde mit Ihr drehe...

Bin schon ganz gespannt.. Heute steht aber erstmal die 12.500 er Inspektion an.

@gerhard: sag mal welches Windschild hast Du verbaut?

Die alte Hyper finde ich immernoch total gelungen und der 1100er Motor ist echt
ne Wucht. Den hab ich in meiner Multi auch


Servus Flori.

Das hat es in dieser Ausführung nie bei uns gegeben. das hat mir mein Händler damals ganz privat aus Italien mitgebracht.
Es ist ähnlich dem von Ducati Performance

Es bringt aber keinerlei Windschutz u. ist mehr eine Sache der Optik ..... bzw. wird eventuell bei Regenfahrten das empfindliche Display etwas mehr geschützt.


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lowski
Beitrag 11.03.2017 - 20:22
Beitrag #13


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



@Gerhard: Die sieht echt gut aus.

Mal ne Frage in die Runde. Ich hab die OEM Brembo Sintermetallbeläge verbaut.

Jetzt ist es so, dass die Beläge sehr stark schleifen und sich das Rad schwer drehen lässt.

Habt Ihr nen Tipp für mich? Beläge sitzen richtig drin. Ich habe jetzt an den Außenflanken die
Farbe der Beläge etwas abgeschmiergelt. Bin mir aber nicht sicher ob das die Lösung war.

Habt Ihr nen Tipp oder ähnliche Erfahrungen?

Gruß
Florian
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 11.03.2017 - 21:35
Beitrag #14





Guests






ZITAT(Lowski @ 11.03.2017 - 19:22) *
@Gerhard: Die sieht echt gut aus.

Mal ne Frage in die Runde. Ich hab die OEM Brembo Sintermetallbeläge verbaut.

Jetzt ist es so, dass die Beläge sehr stark schleifen und sich das Rad schwer drehen lässt.

Habt Ihr nen Tipp für mich? Beläge sitzen richtig drin. Ich habe jetzt an den Außenflanken die
Farbe der Beläge etwas abgeschmiergelt. Bin mir aber nicht sicher ob das die Lösung war.

Habt Ihr nen Tipp oder ähnliche Erfahrungen?

Gruß
Florian


Servus ...... eventuell nur ein bissel Zuwendung.

Kann mich vage daran erinnern, dass ich das auch mal hatte - nur weiß ich nicht mehr an welcher meiner Ducs.
Ich habe alles gut gereinigt, die Bremskolben besser gangbar gemacht. Dann habe ich vor dem entgültigen festziehen der Bremssattel Schrauben, noch einige male kräftig die Bremse betätigt - damit sich alles sauber zentriert und dann erst mit dem richtigen Drehmoment festgezogen (gut geschmiert mit 43 Nm )
Ach ja, die Rückseite der Beläge bekamen noch einem Hauch Keramikpaste

...... und fahre mal ein Bissel, dann sollte es sich auch geben.


Grüße gerhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lowski
Beitrag 13.03.2017 - 09:08
Beitrag #15


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 28.04.14
Mitglieds-Nr.: 7.965



Hi Gerhard,

vielen Dank für Deine Tipps. ich werde das mal ausprobieren.

Hoffentlich klappt das....

Gruß
Florian
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.11.17 - 13:14