IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Luftfilterkasten Hypermotard 1100, Schrauben Luftfilterkasten
Duc1100s
Beitrag 08.01.2017 - 13:23
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 16
Mitglied seit: 30.11.14
Wohnort: Bayern
Mitglieds-Nr.: 8.188
Modell:Hypermotard 1100s


Hallo,

wollte heute mal den Luftfilter meiner Hyper 1100s wechseln doch ich bekomme die Schrauben nicht auf. Sie drehen sich alle mit.
Sind die Muttern dafür in den Kasten eingegossen?
Gibt es einen Trick wie ich die Schrauben gelöst bekomme?

Wenn keiner was weiß muss ich Wohl oder Übel die Schrauben mit dem Akkuschrauber solange drehen bis ich diese mit den Einpressmuttern herausbekomme (falls Einpressmuttern verwendet wurden).

Im voraus vielen Dank.

Gruß

Dieter
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 08.01.2017 - 15:02
Beitrag #2





Guests






Servus

Das Problem hatte ich vor Jahren auch mal mit " einer " Schraube am Lufi Kasten meiner Hyper. Es sind diese Gewindehülsen im Kasten, die sich mitdrehen. Das passiert in der Regel wenn sie mal zu fest angezogen wurden.

Ich meine mich entsinnen zu können, dass ich mit einen Schlitzschraubendreher dazwischen gegangen bin, alles schön verspannt habe .... u. dann ging die Schraube raus.
Danach habe ich diese Gewindehülse rausgenommen und habe sie mit so Zweikomponenten Zeugs wieder neu eingegossen.

Es ist schon ein Gefummel bist du alles so weit wieder hast. Einen besonderen Trick weiß ich nicht.
Nur solltest du diese Schrauben mit einer kleinen 1/4 Ratsche möglichst nur mit zwei Fingern leicht anziehen. Ducati schreibt dafür 5 Nm vor.


Gutes gelingen ..... Grüße Gerhard, der diese Gewindehülsen - vor allem in einer Aluschwinge - hasst.

Edit ..... falls du beim hebeln eine gewisse Gewalt anwenden musst, kann auch nichts passieren. Außer dass die Hülsen rausgerissen werden und an den Schrauben unten am Deckel hängen. Dann alles schön sauber/sorgfältig neu vergießen, was besser hält als das Einpressen in Serie.
..... und ja kein Schraubenfest verwenden, ein bissel Fett/Öl auf den Gewinden verhindert ein festbacken in den Hülsen durch Feuchtigkeit - ich benutze dafür immer gerne dieses gelbe wasserabweisende dicke Radlagerfett

Der Beitrag wurde von Silver Rider bearbeitet: 08.01.2017 - 15:26
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.11.17 - 01:01