IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Wahl der Waffen, Wild Things
le fred
Beitrag 08.03.2014 - 22:40
Beitrag #1


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 26.02.13
Mitglieds-Nr.: 7.439



Meine Herren,

Ich muss nochmal die Reifenfrage eröffnen. Aber mit einer etwas anderen Dimension.
Ich wohne nun seit 2 Jahren in München.
Dabei bin ich eigentlich nur noch auf B-Wegen im Voralpengebiet unterwegs.
Das heisst, stark verdreckte Strassen und bei meinen SonntagMorgen Ausflügen starke Wechsel zwischen nasser und trockener Fahrbahn.
Ausser schnellem nach Hause fliegen auf der Bahn spielt sich eigentlich nichts mehr über 160 ab.
Mit meinen Sportmax fühle ich mich oft ein Bisschen wie mit Pumps im Schweinestall (tschuldigung an alle Bayern).

Ich könnte mir vorstellen, es mal mit Dunlop D616 zu probieren!
(wie das auf einer schwarzen 1000 Sport aussieht, kann sich ja jeder vorstellen...)
Aber hat schon jemand Erfahrung mit einer derartig abwegigen Reifenwahl?

Bin gespannt. Mit Grüssen, Fred
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 08.03.2014 - 23:19
Beitrag #2


* Silver Cleaner *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 4.513
Mitglied seit: 04.05.09
Wohnort: Nürnberg
Mitglieds-Nr.: 3.960
Modell: Hyper 1100S, Tiger 1050 Sport


ZITAT(le fred @ 08.03.2014 - 21:40) *
Meine Herren,

Ich muss nochmal die Reifenfrage eröffnen. Aber mit einer etwas anderen Dimension.
Ich wohne nun seit 2 Jahren in München.
Dabei bin ich eigentlich nur noch auf B-Wegen im Voralpengebiet unterwegs.
Das heisst, stark verdreckte Strassen und bei meinen SonntagMorgen Ausflügen starke Wechsel zwischen nasser und trockener Fahrbahn.
Ausser schnellem nach Hause fliegen auf der Bahn spielt sich eigentlich nichts mehr über 160 ab.
Mit meinen Sportmax fühle ich mich oft ein Bisschen wie mit Pumps im Schweinestall (tschuldigung an alle Bayern).

Ich könnte mir vorstellen, es mal mit Dunlop D616 zu probieren!
(wie das auf einer schwarzen 1000 Sport aussieht, kann sich ja jeder vorstellen...)
Aber hat schon jemand Erfahrung mit einer derartig abwegigen Reifenwahl?

Bin gespannt. Mit Grüssen, Fred


Servus Fred.

Hm hm hm ..... ich denke, es sieht halt bissel rustikal aus, aber keinesfalls schlimm - im Gegenteil.
Ich kenne den Reifen nicht u. kann deswegen auch nichts zu seinen Eigenschaften sagen.

Dir jetzt einen von den berühmten Regenreifen wie Pilot Road 3 o. Ä. zu empfehlen würde nicht groß deine Problemen ändern.

Ich kenne diese B u. auch C Straßen im bayr. u allgäuer Land. Sie sind traumhaft zum Motorradwandern u. begeistern primär mit Stimmungen in der Natur nebst Einsamkeit

Du bräuchtest ein Zweitmotorrad wenns denn einigermaßen geht. So eine Art Triumph Scrambler o. Ä. Die sagen nicht immer nur " vorwärts " zu dir, sondern " schöner Tag heute "

..... und deine Problem kehren sich in reine Genussfahrten um rolleyes.gif

Ach ja, ich bin sieben Jahre mit der Paul Smart unterwegs gewesen - auch viel in den Alpen. Ein Obertraum auf schnellen trockenen Straßen ohne Mausfallen. wink.gif



Grüße Gerhard





--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
le fred
Beitrag 09.03.2014 - 12:10
Beitrag #3


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 26.02.13
Mitglieds-Nr.: 7.439



Hallo Gerhard,

Ganz richtig. Diese Schlussfolgerung habe ich auch schon getroffen.
Habe soeben mein Winterprojekt fertiggestellt: Eine Bonneville.
Die steht auf Pirelli MT 60.

Und gerade da diese Reifen wirklich nicht schlecht sind, war ich am
überlegen, ob ich die Sport nicht auch grober bereife.
Die Sport macht nämlich auch auf den kleinen Strassen zum Jagen echt Spass.
Die Bonnie ist wirklich eher zum bummeln.

Grüsse, Fred
Go to the top of the page
 
+Quote Post
MHR900
Beitrag 10.03.2014 - 18:47
Beitrag #4


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.992
Mitglied seit: 27.04.06
Mitglieds-Nr.: 1.434
Modell:MHRII 900, St3S ABS, Cagiva Elefant 900 - Benjamin


Hi Fred

über den D616 gibts ja nicht viele Infos im Netz, ausser dass wohl die Produktion eingestellt ist.

Ich vermute mal, dass das ein Derivat eines Supermoto-Reifens ist.
Könnte demnach mehr Grip und Verschleiss haben.

Beim Fahren sieht man das Profil eh nicht wink.gif


Ich glaube aber nicht, dass mehr Negativprofil Vorteile auf Kathegorie B und C bringt, ist immer noch Strasse.
Und wenns rutscht, dann rutscht es halt, hört auch wieder auf zu rutschen - fast egal mit welchem Reifen.
Zumindest solange man keinen total veralteteten Reifen wie z.B. Pilot Road, BT20 o.Ä. draufhat, das wäre dann fahrlässig

Wenns nicht aufhört zu rutschen hilft auf Kathegorie B und C normalerweise ein Superklebheimer (zu kalt) nicht viel, aber dann ist es eh Mist. wacko.gif

Gruss Hans



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pooley
Beitrag 23.04.2014 - 07:21
Beitrag #5


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 48
Mitglied seit: 10.01.10
Mitglieds-Nr.: 4.903
Modell:SC 1000 biposto


Wie wäre es damit?

PIRELLI Scorpion Trail
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.10.17 - 02:45