IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

3 Seiten V  < 1 2 3 >  
Reply to this topicStart new topic
> Laufleistung Ducatimotoren
duci9
Beitrag 25.11.2006 - 18:58
Beitrag #16


~ Orga 1. ddbFt 2008 ~
******

Gruppe: Members
Beiträge: 369
Mitglied seit: 29.04.05
Wohnort: Seelbach WW
Mitglieds-Nr.: 763
Modell:Multi Bj 2005 / 750 SS Bj 91


Hallo miteinand,

bei meiner ST 2 hatte ich so meine Probleme. Stehender Zylinder bei 28000 und
dann wieder bei 38000 undicht. Mußte neu eingeschliffen werden. Man sagte mir bei den Modellen bis ´98 gab´s wohl Probelme mit der Kühlung des stehenden
Zylinders (kann ich nicht beurteilen, aber bei meiner war´s leider so).
Hab seit Juni letzten Jahres eine neue 1000er Multi und bin seither 19000 km
gefahren ohne Probleme. Der würde ich schon- bei artgerechter Haltung -
so an die 100 000 zutrauen.

Duci9

Der Beitrag wurde von duci9 bearbeitet: 25.11.2006 - 19:00
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ducnici
Beitrag 28.11.2006 - 13:51
Beitrag #17


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 18.05.05
Mitglieds-Nr.: 820
Modell:916, M900


was soll da ein prob mit den ducati motoren sein???

halten genauso wie andere auch, entsprechende Ölwechsel und Ventilspiel vorausgesetzt....

Probs gabs bei Vergaser und ie motoren, 2v und 4v,
mit lockeren Kurbelwellenstopfen....den habens net festgekörnert, lockert sich, alu spant dann am hauptlager ab, verstopft ölkanäle, findet man dann im Ölsieb....

dann zu hohe Vorspannung der Gehäusehälften, vor allem 916er der früheren baujahre waren betroffen....folge, gehäuserisse....

996er hatten kipphebelprobleme, beschichtung ging ab...oft in verbindung mit nicht gewarteten, zu engen Ventispiel...

frühe 748 mit alten 851pleul, riss derer, Drehzahl der 748 zu hoch....

sonst fällt mir gross nix ein....

Freund hat 95er 916 Bip, ca 46000km ohne jemals ein motorprob gehabt zu haben....

selber mit einer in 2jahren 20000km ohne prob gefahren....

Grüsse
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rebecca
Beitrag 08.12.2006 - 00:18
Beitrag #18


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 424
Mitglied seit: 30.06.06
Wohnort: München / sowie ab und zu in Bologna
Mitglieds-Nr.: 1.559
Modell:Ducati ST3s ABS, Cagiva Elefant 900 i.E.


Na dann schreibe ich hier auch mal meine Kilometerleistungen auf diversen Ducati - Motoren rein.

Der Duc - Motor meine Cagiva Elefant 900 i.E. ist bei Kilometerstand 270.000 ausgetauscht worden, Köpfe sind fertig aber läuft noch.
Jetzt ist ein 2003 Monster - Motor drinnen und hat inzwischen problemlose 30.000 km

Meine ST2 hat jetzt exakt 40.000 km und es war noch gar nichts defekt.
Läuft super.



--------------------
Inzwischen Mitglied im DOC Regensburg und im DOC Appia (Ducati Club Roma) Sowie im Cagiva Club Italia
Go to the top of the page
 
+Quote Post
flunserl
Beitrag 09.12.2006 - 03:26
Beitrag #19


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 566
Mitglied seit: 21.04.05
Mitglieds-Nr.: 744
Modell:Ducati Monster 900i.e M4 2002


Hallo zusammen,

bei mir sind es nun 35TKM davon bin ich die Hälfte gefahren, zwar nicht zimperlich am Gas aber immer schön ordentlich eingefahren.

Kann dazu nur sagen, das sie im Vergleich zu anderen Bikes mit gleichen Fahrleistungen so gut wie kein Öl frißt: Ständige kontrolle aber in einer Saison nicht mal nen Liter nachgefülllt. Verbrauch liegt bei 6,5L im Schnitt, was aber bei entsprechender Gangart auch mal 5,4 oder 6,8 sein können...und sie läuft immer noch Tacho 200 wenns sein muß...

Abgesehen, vom Kolbenklappern im Kaltzustand, scheint der Motor noch in Topzustand.

Wurde regelmäßig gewartet und ich denke wenns so weiter geht würd ich jedem Brief und Siegel bis 70TKM geben...keine Frage!

Und wenn man sich bei ebay, motoscout und moblie umsieht, sind 60Tkm und checkheft ja auch nix seltenes...

Denke mal der Motor hält genau so lange, wenn nicht sogar länger als andere Motoren

Man muß sich ja auch mal vorstellen, wie wenig Motor und Getriebe im Vergleich zu anderen Modellen abgerungen wird: Bei mir "nur" 63PS aus 750ccm und das schon bei 7500Umin im vergleich zu einer hochgezüchteten Gixer doch beruhigende Werte!

Ciao,

flunserl


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Thomas999
Beitrag 21.10.2014 - 21:55
Beitrag #20


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 1
Mitglied seit: 29.10.13
Wohnort: Karlsruhe
Mitglieds-Nr.: 7.804
Modell:999, 900SS i.e


Hallöchen!

Auf unserer Duc900Supersport haben wir jetzt fast 70000km drauf. Auf unserer 999 sind es jetzt fast 40000km.

Beide laufen perfekt. Bei der letzten Inspektion ( 2 Monate her) war der Mechaniker einfach nur begeistert, daß diese alte Karre (die 900er) noch in einem so genialen Zustand wäre...

Die 999 läuft und läuft.. da kann ich nich viel dazu sagen, außer sie läuft, läuft - und wie! Der Motor ist genial!

Liebe Grüße vom

Thomas
Go to the top of the page
 
+Quote Post
weeler
Beitrag 21.10.2014 - 23:02
Beitrag #21


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 829
Mitglied seit: 27.03.08
Wohnort: Österr.
Mitglieds-Nr.: 2.701
Modell:Ducati Hyperstrada 821,ST2, Paso 750, Puch Maxi, x50-4



Hallo Gemeinde,

meine Paso 750 hatte 60TKm drauf die 906 102Tkm und bei meiner ST2 sind es auch schon 65000 ohne Motorprobleme. Sowohl im Süden, - Mittelmeerrundfahrten aus auch im Norden, Ile of Man gab es nie Probleme mit dem Motor. Wenn der rennt, dann rennt er. Egal ob du den Boden geküßt hast oder nicht.

Gruß aus Südost
Werner
Go to the top of the page
 
+Quote Post
coffee
Beitrag 22.10.2014 - 08:30
Beitrag #22


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 470
Mitglied seit: 30.10.12
Wohnort: Franken
Mitglieds-Nr.: 7.330
Modell:Monster 796


Guten Morgen,

kann noch nicht viel beitragen EZ 3/2014 gefahrene KM bisher 11.000 biggrin.gif ich geb mein bestes ph34r.gif

coffee
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Heididuc37
Beitrag 22.10.2014 - 09:50
Beitrag #23


~ Orga 3. ddbFt 2010 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 827
Mitglied seit: 11.07.06
Wohnort: Saarland
Mitglieds-Nr.: 1.578
Modell: Multistrada 620, Monster 900 S i.e., EX-Patentante einer 125er Yamsel


Habe dieses Jahr im September mit dem Monster auf dem Klausenpass wub.gif die 60.000 überschritten.
Bis auf einen defekten Kupplungsnehmerzylinder und einer Benzinpumpe alles im grünen Bereich wink.gif biggrin.gif .

Und sie läuft und läuft und läuft ......


--------------------
Ciao Heidi

"Sommer, ich wär' dann soweit".
Go to the top of the page
 
+Quote Post
biwak
Beitrag 22.10.2014 - 15:53
Beitrag #24


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 324
Mitglied seit: 13.08.09
Wohnort: Höchst
Mitglieds-Nr.: 4.361
Modell:MTS 1260 Pikes Peak, 900ss Köwe, Moto Guzzi California


Multistrada 1200 BJ.2012 nach 18.000 km Kurbelwellenlager hinüber und durch die Späne auch die Zylinder.
900 SS Köwe BJ. 1983 jetzt knapp 70.000 km und der Motor wird zum ersten Mal auseinandergenommen (zur Kontrolle).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
weeler
Beitrag 22.10.2014 - 16:53
Beitrag #25


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 829
Mitglied seit: 27.03.08
Wohnort: Österr.
Mitglieds-Nr.: 2.701
Modell:Ducati Hyperstrada 821,ST2, Paso 750, Puch Maxi, x50-4


ZITAT(biwak @ 22.10.2014 - 16:53) *
Multistrada 1200 BJ.2012 nach 18.000 km Kurbelwellenlager hinüber und durch die Späne auch die Zylinder.
900 SS Köwe BJ. 1983 jetzt knapp 70.000 km und der Motor wird zum ersten Mal auseinandergenommen (zur Kontrolle).



Das sind keine guten Nachrichten Franz, hoffentlich gibt's noch Garantie.
Böse Zungen behaupten, Du hättest halt doch bei den Zweiventilern (GT) bleiben sollen, auch wenn's in den Händen ein wenig schüttelt.
Gruß Werner
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rebecca
Beitrag 23.10.2014 - 22:09
Beitrag #26


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 424
Mitglied seit: 30.06.06
Wohnort: München / sowie ab und zu in Bologna
Mitglieds-Nr.: 1.559
Modell:Ducati ST3s ABS, Cagiva Elefant 900 i.E.


oh je, da habt ihr ja wieder einen Uralten Thread raus geholt ...

Da stimmt ja gar nichts mehr, meine Elefant mit dem zweiten Motor gerade mal 30.000 km und die St2 40.000.

Na im Moment hat die Elefant ca. 70.000 km drauf, gut nicht mehr ganz org. in zwischen schon 2 mal ein neues Auslassventil hinten, einfach zu viel Power smile.gif
ST 2 wurde mit 90.000 km ohne eine Repa verkauft.

Die gebrauchte ST3S hat nun auch locker schon die 60.000 runter ohne Verschleisserscheinungen.

Also Duc Motoren halten wahrscheinlich inzwischen laenger wie die aus Bayern...



--------------------
Inzwischen Mitglied im DOC Regensburg und im DOC Appia (Ducati Club Roma) Sowie im Cagiva Club Italia
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DesMon
Beitrag 24.10.2014 - 09:18
Beitrag #27


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.592
Mitglied seit: 17.12.09
Wohnort: Sachsen
Mitglieds-Nr.: 4.832
Modell:Monster M900 Bj.93, Simson SR50, ST2


Hm, dann will ich auch mal!

Das Monster hat nun ca. 83Tkm auf der Uhr und vor 3Tkm eine Motorrevision erfahren, der eigentlich doch nicht wirklich nötig war.
Aber jetzt ist es vollbracht und es hat sich schwer gelohnt!


VG Fränk


--------------------
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn Loud Pipes Save Lives

The Duc-Brothers 2011

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducajo
Beitrag 24.10.2014 - 13:32
Beitrag #28


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.000
Mitglied seit: 01.09.07
Wohnort: Wiesbaden
Mitglieds-Nr.: 2.324
Modell: 93er Duc 900 SS, rot


Hallo zusammen,

also meine 900 SS hat jetzt 46.000 km drauf, davon 21.000 km beim Vorbesitzer und 25.000 bei mir. Am Motor selbst war bislang nichts. In der Motor-Peripherie gab es einen defekten Pick-up, eine undichte Limadeckel-Dichtung und eine defekte Zündkerze. Ob beim Vorbesitzer was war, weiß ich nicht, jedoch sieht der Motor nicht so aus, als sei er schon mal geöffnet worden.

Mit den besten Grüßen
Ducajo smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sunny61
Beitrag 25.10.2014 - 21:58
Beitrag #29


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 151
Mitglied seit: 31.10.11
Mitglieds-Nr.: 6.841
Modell:Multistrada 1200 / Monster 900


Hallo zusammen,

meine Diva (M900) hatte ich im August beim Tschinkel in Hohenbrunn, 100.000 KM Inspektion stand an. Zahnriemen, Ventile einstellen, Kupplungsscheiben untereinander tauschen, Kupplungsnehmerzylinder war undicht, ansonsten läuft die Diva ganz wunderbar. smile.gif Mittlerweile sind ~103.500 auf der Uhr und es macht immer noch Spaß damit. Offen war sie noch nie und solange es auch keine Grund dafür gibt, bleibt sie auch zu. smile.gif

Die 1100er Multistrada hat jetzt knapp 28.000 KM drauf, läuft auch ganz wunderbar und macht viel Spaß! smile.gif Knapp 21.000 KM davon sind selbst gefahren. wink.gif


Servus
Sunny

Der Beitrag wurde von Sunny61 bearbeitet: 25.10.2014 - 22:25


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Desmo Donna
Beitrag 27.10.2014 - 23:31
Beitrag #30


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 250
Mitglied seit: 27.01.14
Wohnort: Toggenburg /SG
Mitglieds-Nr.: 7.875
Modell:Diavel dark


ZITAT(Heididuc37 @ 22.10.2014 - 08:50) *
Habe dieses Jahr im September mit dem Monster auf dem Klausenpass wub.gif die 60.000 überschritten.
Bis auf einen defekten Kupplungsnehmerzylinder und einer Benzinpumpe alles im grünen Bereich wink.gif biggrin.gif .

Und sie läuft und läuft und läuft ......

Gratulation Heidi ... an einem tollen Ort den 60000endsten gefahren biggrin.gif

Mein BEngel bollert auch schon seit 41500Km problemlos ... macht nach wie vor viel Freude und Spass wub.gif

... ist zur Zeit im Winterschlaf und träumt sicher schon von einem frühen angenehmen Frühling, einem trockenen Sommer und einem herrlichen Herbst 2015 ... Vielleicht klappt es dann auch mit dem 60000endsten im 2015 ... cool.gif

Der Beitrag wurde von Desmo Donna bearbeitet: 27.10.2014 - 23:55


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Seiten V  < 1 2 3 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.02.18 - 19:56