IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Vo-achse Mutter
DucCowboy
Beitrag 08.09.2017 - 11:36
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 13
Mitglied seit: 09.03.12
Mitglieds-Nr.: 6.999
Modell:860GTS '76, 250MK3 Desmo '72


Hallo Zusammen,
wer kann mir denn mal auf die Schnelle und aus dem Stehgreif die richtige Mutter für die Vorderachse benennen?
Ich habe M16x1,5 (Feingewinde) aber der Katalog sagt M16x1????
Gibt's das überhaupt?
Wenn ja, wo - ich brauche 2 Stück :-)

Gruß
Wolfgang
Go to the top of the page
 
+Quote Post
dottore_gambinet...
Beitrag 08.09.2017 - 12:04
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 253
Mitglied seit: 22.10.06
Wohnort: Bremen
Mitglieds-Nr.: 1.756
Modell:Köwe MHR Mille, 900 SS Gummiband (91) mit 900iE Motor jetzt 113000 Km, 848 Evo Corse SE 2013


ZITAT(DucCowboy @ 08.09.2017 - 12:36) *
Hallo Zusammen,
wer kann mir denn mal auf die Schnelle und aus dem Stehgreif die richtige Mutter für die Vorderachse benennen?
Ich habe M16x1,5 (Feingewinde) aber der Katalog sagt M16x1????
Gibt's das überhaupt?
Wenn ja, wo - ich brauche 2 Stück :-)

Gruß
Wolfgang


Hallo Wolfgang,

meiner Meinung nach kannst du die hier nehmen:

http://www.stein-dinse.biz/Komplettangebot...-05::46419.html

Sind die Hinterachsmuttern zB 900SS 91. Die passen bei der Köwe vorne und hinten. Habe die auch an meiner Mille MHR verbaut, da auch Achsgewinde 16 x 1,5mm. Vorteil: etwas leichter als original da SW 22 statt 24 bei Köwe. biggrin.gif .
Ich wüsste nicht, dass frühere Köwe andere Gewinde hatten. Da müsste vll doch mal jemand mit einem älteren Geschoss als der Mille was dazu sagen.

Bollergruß

Sigi
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DucCowboy
Beitrag 08.09.2017 - 12:30
Beitrag #3


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 13
Mitglied seit: 09.03.12
Mitglieds-Nr.: 6.999
Modell:860GTS '76, 250MK3 Desmo '72


Hallo Sigi,
danke für deine Info.
Da habe ich auch schon gesucht.
Inzwischen glaube ich, dass es M16x1 gar nicht gibt.
Alle Tabellen sagen, dass nach DIN ist die Steigung 1,5 das Feingewinde ist.
Ich ziehe da meine Quelle in den Verdacht nicht richtig zu sein.

Ich bin jetzt aber auch nicht in meiner Garage, um das am Objekt zu prüfen.

Wenn das ein Fachmann für Werkzeugkunde bestätigen kann, lerne ich gerne dazu. rolleyes.gif

Also bis dann
Wolfgang


Go to the top of the page
 
+Quote Post
ducmec
Beitrag 08.09.2017 - 12:54
Beitrag #4


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 153
Mitglied seit: 08.02.08
Mitglieds-Nr.: 2.604
Modell:900MHR


M16x1,5 ist richtig.
vorne und hinten gleich bei allen 2 zyl. köwe.
SW 24
Normteil....

bei den späteren Köwes wurde auch die variante stopmutter selbstsichernd mit kunststoffeinlage verbaut ...

ciao
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DucCowboy
Beitrag 08.09.2017 - 12:58
Beitrag #5


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 13
Mitglied seit: 09.03.12
Mitglieds-Nr.: 6.999
Modell:860GTS '76, 250MK3 Desmo '72


Klasse,
genau das wollte ich wissen.

Danke
Wolfgang



Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.11.17 - 15:24