IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

3 Seiten V   1 2 3 >  
Reply to this topicStart new topic
> Laufleistung Ducatimotoren
africano
Beitrag 01.11.2006 - 22:47
Beitrag #1


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 120
Mitglied seit: 30.04.05
Wohnort: Black Forest
Mitglieds-Nr.: 767
Modell:Monster 750 i.e.


Jetzt da die Saison für die meisten von uns zu Ende ist, kann man ja die Zeit Revue passieren lassen und die gefahrenen km addieren.
Mich interessiert, und ich denke, nicht nur mich, wie lange kann man denn so`n Motor, der dann doch sensibel sein soll, ohne ihn zu öffnen, fahren.
Hoffe auf rege Beteiligung.

Gruss Africano ph34r.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Muskelprotz
Beitrag 01.11.2006 - 23:40
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.060
Mitglied seit: 14.10.05
Wohnort: Lohne im Südoldenburgerland
Mitglieds-Nr.: 1.105
Modell:750 SS Carenata Am 12.8.07 um 18:25Uhr wurde meinen Bella 30.000km alt. Hip hip Hurra und noch weitere 30.000. So und hier Wohne ich 35°54'07.35N 14°31`07.94°O


Also ich habe neulich irgendwo mal von einer Monster gelesen die so irgendwas an die 60.000 drauf hatte.
Weiß jetzt aber nicht ob schon mal bearbeitet oder nicht


--------------------
Es gibt Menschen die nennen mich den NAVIGATOR und ich habe keinen schnall wieso???




Meine kleine und anderer kram

Es braucht die Rechenpower eines Pentium IV, 256 MB RAM und 10 GB Festplattenspeicher, um Windows XP laufen zu lassen. Es brauchte die Rechenpower von drei C64, um zum Mond zu fliegen. Irgendetwas stimmt mit unserer Welt nicht...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Frank L.
Beitrag 02.11.2006 - 11:50
Beitrag #3


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 178
Mitglied seit: 13.11.03
Mitglieds-Nr.: 213
Modell:1098s; Voxan CR


Moin, biete 110.000 km, 900er Vergaser-Monster. Die Stehbolzen wurden alle mal erneuert, das war wohl ein Materialproblem des entsprechenden Jahrgangs. Ansonsten keine Probleme.
Allerdings scheint es, als sei der Motor jetzt am Ende. Der Ölverbrauch ist in letzter Zeit rapide angestiegen, derzeit 3/4 Liter auf 1000 km. Der Benzinverbrauch liegt inzwischen mit >6,5 l/100 auch deutlich höher als früher. Das dürfte an ausgeschlagenen Düsen liegen.

Gruß, Frank
Go to the top of the page
 
+Quote Post
braaschuwe
Beitrag 02.11.2006 - 12:22
Beitrag #4


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 3
Mitglied seit: 12.09.06
Mitglieds-Nr.: 1.685
Modell:ducati monster 750


Ducati Monster 750 Baujahr 96 zZ 60 000 km und ein paar Zerquetschte.
Bis jetzt kein Ölverbrauch zweite Kupplung. Einmal defecketes Lager des Lichmaschinenrotors. Geht noch wie die Sau. whistling1.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
wollistrada
Beitrag 03.11.2006 - 21:42
Beitrag #5


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 755
Mitglied seit: 25.06.04
Wohnort: 44577 Castrop- Rauxel
Mitglieds-Nr.: 390
Modell:SD 990, ex S4R, ex Mulltistrada, ex M900, ex SR, ex XT


Hallo Kolleg(inn)en!

Hatte zuerst eine 900er Monster Bj. 1993, verkauft mit 48.000 km. Bis dahin immer nur probleme mit der Kupplung. Ansonsten sehr geringer Ölverbrauch (nur beim Autobahnheizen).
Aber immer ausreichend warm gefahren und immer gutes Öl einmal im Jahr. Außerdem glaube ich, dass allzu hohe Dauerdrehzahlen die Lebensdauer extrem verkürzen, auch bei den Vierventilern.

Danach die Multi habich mit ca. 7000 km verkauft, meine S4R hat ebenfalls erst 10.000 km runter, bis jetzt ohne Probleme jeweils gelaufen cool.gif

bollergruß von wollistrada.


--------------------
Rasselt die Kupplung, ist das Monster gesund!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducifer
Beitrag 03.11.2006 - 22:07
Beitrag #6


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 176
Mitglied seit: 04.11.05
Wohnort: KL
Mitglieds-Nr.: 1.135
Modell:Monster S4 Rs


QUOTE(wollistrada @ 03.11.2006 - 21:42)
...Aber immer ausreichend warm gefahren und immer gutes Öl einmal im Jahr. Außerdem glaube ich, dass allzu hohe Dauerdrehzahlen die Lebensdauer extrem verkürzen, auch bei  den Vierventilern.

bollergruß von wollistrada.
*



Volle Zustimmung!

Dauerdrehzahlen (hoch) sind Gift für unsere 2 Zylinder!

Bollergrüße

Ducifer


--------------------
"For me, Speed is like chocolate" (Bode Miller, Turin 2006)
user posted image
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Duc-S4
Beitrag 04.11.2006 - 19:45
Beitrag #7


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 28
Mitglied seit: 18.05.05
Wohnort: Stuttgart
Mitglieds-Nr.: 817
Modell:Monster S4R Testastretta, Titan, ohne lästigen Brotkasten


QUOTE(Ducifer @ 03.11.2006 - 22:07)
Volle Zustimmung!

Dauerdrehzahlen (hoch) sind Gift für unsere 2 Zylinder!

Bollergrüße

Ducifer
*




Klar,das gilt für alle Motoren, egal ob Moped, Auto, 1, 2,3, 4 oder wieviel Zylinder auch immer. Aber die Betonung liegt auf Dauer, also wenn von Stuttgart bis nach Hamburg immer mit 7000 Drehungen fährst (bei nem 916er) Motor, dann tut ihm das bestimmt nicht gut.
Aber wenn der Motor gut gewartet wird, warm ist...dann kann man sie und soll sie gut drehen. Niedrige Drehzahlen auf Dauer sind nämlich genauso Gift, wenn nicht sogar schlimmer.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
africano
Beitrag 09.11.2006 - 18:53
Beitrag #8


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 120
Mitglied seit: 30.04.05
Wohnort: Black Forest
Mitglieds-Nr.: 767
Modell:Monster 750 i.e.


Sind da wirklich so wenige Ducati mit hoher Laufleistung noch unterwegs? Meiner einer hat letztes Jahr von der Japanfraktion auf Ducati gewechselt. Hatte bis jetzt keine Motorenprobleme, aber auch nur knapp 21000km gefahren.
Bis dato kann ich eigentlich nur Positives berichten.


Gruss Africano ph34r.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schmelzi
Beitrag 09.11.2006 - 21:26
Beitrag #9


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 278
Mitglied seit: 07.11.06
Wohnort: Vorarlberg / Lustenau
Mitglieds-Nr.: 1.775
Modell:Ducati 748


Meine M900 hat jetzt 70.000 drauf, Motor "rasselt" wie eine neue!!!
Einzig und allein der Zylinder und der Getriebdeckel muss neu abgedichtet werden.

Aber das soll erst mal ein Jap´se an Laufleistung zusammen bringen laugh.gif

Vorallem merkt man(n) bei Ducati gar nicht ob beim Motor was defekt ist, denn das Rasseln ist Standart.

Und ich persönlich möchte dieses Geräusch nicht mehr missen müssen.
Mein Herz schlägt bei den Motorräder nur für Italy.


--------------------
<span style='color:red'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>www.motoBike.cc</span></span>
Go to the top of the page
 
+Quote Post
africano
Beitrag 20.11.2006 - 22:03
Beitrag #10


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 120
Mitglied seit: 30.04.05
Wohnort: Black Forest
Mitglieds-Nr.: 767
Modell:Monster 750 i.e.


Leute meldet euch doch, kann es wirklich sein bei so viele Ducatisti nur so wenige Km zu fahren. Man sieht doch anhand der Aufrufe dass es ein interessantes Thema ist, ergo, macht doch a bisserl mit krutzitirkn.

Gruss Africano ph34r.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael 55
Beitrag 21.11.2006 - 00:13
Beitrag #11





Guests






Hallo, Miteinand.

Das gleiche Thema wurde auch bei den Multistrada-Fans angesprochen.
Jetzt schreibe ich das Gleiche eben hier:
Ich erwarte für Motor und Getriebe 100 000Km.
60 000Km schafft schließlich schon ein Eintopf.
Und dann? Motorrevision (Kolben, Laufbuchsen, ev. Ventile) und die nächsten
100 000.
Zu optimistisch?
Ich glaube nicht......


Gruß aus Mainz, Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schmelzi
Beitrag 21.11.2006 - 09:06
Beitrag #12


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 278
Mitglied seit: 07.11.06
Wohnort: Vorarlberg / Lustenau
Mitglieds-Nr.: 1.775
Modell:Ducati 748


Also ich bin überzeugt, dass man mit einer Monster 100.000 km machen kann!
Wie gesagt meine hat bereits 70.000, und alles klappert wie am Anfang smile.gif

Wir reden hier von Italienischer Mechanik, und nicht von Japsenschrott! blush.gif

Eine Monster kann man im Schnitt nur auf 9.000 U/min drehen, einen Japaner kann man auf 15.000 drehen....und daher bin ich überzeugt, dass die Laufleistung auch auf Grund der geringeren Drehzahl wesentlich höher ist.


--------------------
<span style='color:red'><span style='font-size:14pt;line-height:100%'>www.motoBike.cc</span></span>
Go to the top of the page
 
+Quote Post
africano
Beitrag 21.11.2006 - 19:40
Beitrag #13


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 120
Mitglied seit: 30.04.05
Wohnort: Black Forest
Mitglieds-Nr.: 767
Modell:Monster 750 i.e.


In der letzten Ausgabe der "Motorrad" ist ein Aufruf an Moppedfahrer die 150000 Km und mehr auf dem Tacho haben. Ich bin auch der Meinung dass ein Ducatimotor diese Hürde schaffen kann ohne geöffnet zu werden, und das auch noch mit der Voraussetzung immer noch mehr Benzin als Öl auf 100 Km zu verbrauchen. Es geht mir auch darum zu erfahren dass die Ducatisti ihrem Geschoss treu bleiben, keinen Modeerscheinungen hinterher hecheln(dadurch geringe Laufleistungen), und wenn die Diva mal Mucken macht gleich zur nächsten Maschine greifen, in der Hoffnung dass die dann doch besser ist.

Bringt Fakten denn die Ducati ist, denke ich doch nicht so schlecht wie ihr Ruf.

So jetzt ist gut.

Gruss Africano ph34r.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael 55
Beitrag 22.11.2006 - 17:37
Beitrag #14





Guests






Die Sache läuft doch immer nach dem gleichen Schema:
"Ist der Ruf erst ruiniert....."

Ist eine BMW immer noch eine Gummikuh? Im Jahr 2006?
Sicher nicht. Aber der "Ruf" eine zu sein, haftet ihr immer noch an.
Anfang der 80er war es Fakt: Ducati ist prima. Kaufe sie, nimm' den Motor
sofort auseinander und baue ihn sorgfältig wieder auf, DANN hält er.
Wirf die Italo-Elektrik raus und baue Bosch ein.
Am besten, wenn du schon dabei bist, lackiere alles neu.
Und zu guter letzt: Konis und Metzeler. Fertig war die Ducati.

Und diese legendäre Erfahrung hat sich eben eingebrannt, selbst bei heutigen
Zeitgenossen, die damals noch mit der Trommel um den Christbaum gerannt
sind und heute meinen ablästern zu müssen.
Ist der Motor nicht überzüchtet und der Fahrer hält die üblichen Spielregeln (Warmfahren, sorgfältige Wartung ect.) ein, hält ein Motorradmotor sehr lange
durch, ohne den Geist aufzugeben. Auch ein Ducatimotor.

Gruß aus Mainz, Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducmanni
Beitrag 24.11.2006 - 21:25
Beitrag #15


~ Orga 1. ddbFt 2008 ~
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.000
Mitglied seit: 09.08.05
Wohnort: Wachtberg
Mitglieds-Nr.: 989
Modell:TREK Y 55 & S2R 1000


O.K. kann nur die Erfahrung meiner ST2 einbringen, 33.000 KM ohne Probleme. Im Mai neue Kupplung das war's. Dann Unfall und derjenige, der meine ST gekauft hat meinte, die hätte nur noch ein paar KM gelaufen, dann kapitaler Motorschaden!!! w00t.gif Der Käufer hat lange als Motorradmechaniker bei Ducati gearbeitet und weiß wovon er spricht. Bei den Kipphebeln löste sich die Beschichtung und die Ventile standen vollkommen falsch!! Ich hatte im Mai die große Inspektion machen lassen!! So sieht man, wie wichtig es ist, eine vernünftige Werkstatt zu kennen, dann hält auch der Motor.

Ich denke auch, mit sorgfältiger Pflege sind 100.000 KM und mehr absolut möglich.

Ciao




--------------------
__________________________________________

Lieber tief fliegen, als tief liegen //(*I*)\\
Go to the top of the page
 
+Quote Post

3 Seiten V   1 2 3 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20.02.18 - 13:38