IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Kupplung einstellen bei der 1100S
nonverbal
Beitrag 04.10.2017 - 08:46
Beitrag #1


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 05.08.13
Mitglieds-Nr.: 7.708
Modell:Multistrada 1000 DS


Hallo Zusammen,

habe leider in der Sufu nichts passendes gefunden !


Mein Bekannter möchte seine 1100S verkaufen und wollte vor dem Verkauf den originalen Kupplungsdeckel und die originalen Federn wieder einbauen.

Keine große Sache dachte ich und hab losgelegt.

Als ich die Federn abgeschraubt hatte und die Kupplungsdruckplatte tauschen wollte, habe ich den Kupplungssteuerungstab mit raus gezogen, ich glaube das war ein Fehler!
Wie bekomme ich den Kuppluungssteuerungstab aus der Druckplatte, muss man den auspressen ?
Als ich die Kupplung wieder montiert hatte (ohne Tausch der Druckplatte) hat die Kupplung nicht mehr getrennt ( der Hub zum öffenen der Kupplung ist zu klein, bzw nicht vorhanden) Vermutlich ist jetzt Luft im System, bzw der Druckpunkt der Kupplung stimmt nicht mehr ?!

Wie kann ich die Kupplung wieder einstellen und wie Weit müssen die 6 Federn der Kupplung vorgespannt werden, 5 Nm?







Besten Dank im vorraus
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 04.10.2017 - 13:59
Beitrag #2





Guests






Servus ..... nein nein, Luft kommt dabei nicht in das geschlossene System. Ich vermute du hast die Druckplatte nicht richtig aufgesetzt.

Der Schlitz an der Nase für die Federn und der Punkt der Platte müssen fluchten. Auch musst du bissel Druck nebst etwas hin und her beim aufstecken der Platte ausüben.

Mit den fünf Nm vertraue ich nicht meinen Drehmomentschlüssel ( 10 bis 60 Nm) Auf keinen Fall die sechs Schrauben festziehen - nur leicht mit zwei Fingern das genügt. Sie können sich durch den Federdruck nicht lösen und wenn du die Schraubengewinde noch mit hitzbeständigen Fett schmierst ist alles gut. ( Keramikpaste)

Ach ja, lege die Platte so auf einen Schraubstock o. Ä. eventuell Holz unterlegen das das Lager am Rand aufliegt und klopfe vorsichtig mit einem stumpfen Dorn die Stange nach unten aus - ist ein Punkt in der Stange.

...... und die Hyper benötigt bei den tiefen Tellern 40/41er Federn.
...... und der Stab geht/muss bei entfernen der Platte immer mit raus. tongue.gif


Grüße gerhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Glückspilz
Beitrag 05.10.2017 - 06:41
Beitrag #3


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 107
Mitglied seit: 31.10.13
Mitglieds-Nr.: 7.806
Modell:HYM 11 ohne S


Wie Gerhard schon schrub; die Markierung an der Druckplatte muss mit der Markierung des Bolzens deckungsgleich sein.
Im Bild hier bei "3 Uhr" zu sehen:

Anschließend kurz die Federn ausgebaut messen, eher 38 oder eher 41 mm.
Die 41er brauchen tiefe Teller (Suppentellerform) die 38er flache Teller.
Zur Befestigung: Die Schrauben werden solange eingedreht bis die Teller auf den Bolzen aufliegen.
Dann seeehr gefühlvoll anziehen; sollen wahrscheinlich die 5 Nm sein die Du angesprochen hast.

Ich rate mal: Kupplung funktioniert jetzt smile.gif


Grüße

Der Beitrag wurde von Glückspilz bearbeitet: 05.10.2017 - 08:48


--------------------
-------------------------------------------------
Ducati Hypermotard 1100 (ohne S) 2008
Yamaha YZF 250 2004
Yamaha TT 350 1987
Go to the top of the page
 
+Quote Post
nonverbal
Beitrag 05.10.2017 - 09:34
Beitrag #4


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 33
Mitglied seit: 05.08.13
Mitglieds-Nr.: 7.708
Modell:Multistrada 1000 DS


Ganz einfach und Simpel - wenn man weiß wie es geht !

Darauf hatte ich natürlich nicht geachtet ! Vielen Dank für den Hinweis und für das Bild, das werde ich dann schon hinbekommen am Wochenende.

Dann brauche ich zum Glück auch keine Presse, sondern nur ein Hammer und einen Körner smile.gif

Dann freue ich mich jetzt schon auf die Probefahrt, die Hyper ist ja ganz schon wendig im Vergleich zu der alten Multi...

Besten Dank smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Glückspilz
Beitrag 05.10.2017 - 11:22
Beitrag #5


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 107
Mitglied seit: 31.10.13
Mitglieds-Nr.: 7.806
Modell:HYM 11 ohne S


Falls du Pressluft zur Verfügung hast: Blase mal nach "Fertigmontage aller Teile" das Scheibenpaket bei laufendem Motor und gezogener Kupplung durch.
Dann ist der Käufer (falls es seine erste Ducati ist) auch nicht so schockiert über die Kupplung wink.gif

Der Beitrag wurde von Glückspilz bearbeitet: 05.10.2017 - 11:23


--------------------
-------------------------------------------------
Ducati Hypermotard 1100 (ohne S) 2008
Yamaha YZF 250 2004
Yamaha TT 350 1987
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.12.17 - 05:22