IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )


0besucher0
Geschrieben: 12.05.2010 - 12:43


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(Angievomglocken @ 11.05.2010 - 21:59) *
Danke nochmal und immer gute Fahrt!!

Gerne ... Danke, dir auch!

Freie Fahrt
Mike
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #130217 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 10.05.2010 - 15:42


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Servus Andreas,

ich habe pro Blinker ein Widerstandskabel benutzt... also 2x BK.00.W1100 (Packungsinhalt: 2 Widerstandskabel)

Mir ging es in erster Linie um die original Stecker, da ich den Kabelbaum nicht verletzen wollte. Da es recht gut funktioniert habe ich nicht mehr nachgerechnet smile.gif

Freie Fahrt
Mike
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #130038 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 17.04.2010 - 19:59


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Servus,

bei der 2009er wäre mir dieses Feature nicht aufgefallen. Ich glaube kaum, dass es bei der 2010er möglich wäre. Im 2010 Owner Manual war diesbezüglich auch nichts zu finden.

Da wirst du nicht drum rum kommen den Tank zu entfernen... ist aber nicht so ein großer Aufwand.

Freie Fahrt
Mike
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #127988 · Antworten: 26 · Aufrufe: 9.353

0besucher0
Geschrieben: 02.04.2010 - 09:50


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hall Andy

wenn ich richtig informiert bin, kostet die Monster bei euch in Deutschland 11.000 Liste... 10.000 Euro finde ich schon ein gutes Angebot.

Zu deiner Frage "normal" oder "S": IMO reicht für die normale Nutzung die Version mit Showa völlig aus.

Die Frage musst du dir selbst beantworten ob du gewillt bist 2.000 Euro mehr auszugeben... die könnte man ja z.B. in einen schicken Termignoni investieren.

lg
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #126763 · Antworten: 7 · Aufrufe: 2.138

0besucher0
Geschrieben: 02.04.2010 - 09:36


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo Claudio,

anbei zwei Bilder für dich...

Bild1

Bild2

Denke nicht, dass der Schwingenbolzen unter (horizntal) Spannung steht. Aber um sicher zu gehen, demontiere erst eine Seite, montiere den Schrauben wieder und danach die andere Seite.

lg



  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #126761 · Antworten: 2 · Aufrufe: 983

0besucher0
Geschrieben: 25.03.2010 - 21:43


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(Sugus @ 25.03.2010 - 21:20) *
Wie zur Hölle fährst Du Motorrad? unsure.gif

Ich, so, gar nicht smile.gif Bin eigentlich sparsam mit dem Blinken.

Ich finde die Hitzeentwicklung an den Widerständen ist nicht zu unterschätzen und es sollte daher großes Augenmerk auf die richtige Platzierung dieser gelegt werden. Habe schon des Öfteren Motorradfahrer gesehen die vergessen hatten den Blinker auszumachen... wir sind halt alle Menschen und machen leider Gottes Fehler.

Nein, auch wir Motorradler sind Menschen biggrin.gif

Der Test erfolgte in meiner Werkstatt und es wurden dabei keine Tiere verletzt...
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #126132 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 25.03.2010 - 21:14


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Da ich nur ungern am Kabelbaum den originalen Stecker abzwicken wollte habe ich mir statt nur das Kabel mit original Stecker gleich dieses "Luxus" Kabel inklusive Widerstände gegönnt...

Die LED Blinker funktionieren, die Blinkfrequenz ist in Ordnung und die Blinker Anzeige am Cockpit ist auch OK...

...aber was mir leider gar nicht gefällt, ist die enorme Hitzentwicklung bei den Widerständen. Habe mit einem -billigen - Hitzeprüfgerät nach 3-4 Minuten Dauer blinken 80-90 Grad gemessen.

Für meinen Geschmack etwas zu heiß...
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #126126 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 17.02.2010 - 17:34


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(Hellfire @ 14.11.2009 - 11:16) *
Mich würde mal Eure Meinung zu der Frage Doppelscheinwerfer oder Originalscheinwerfer für die Monster interessieren.

Bitte nicht sad.gif
Wie schon erwähnt, reine Geschmacksache.... Meine Meinung: wenn Doppelscheinwerfer -> dann Triumph Speed/Street Triple
  zum Forum: Monster alte Generation · zum Beitrag: #123585 · Antworten: 22 · Aufrufe: 4.519

0besucher0
Geschrieben: 03.02.2010 - 10:12


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo reinald-helmut,

böse Zungen behaupten, dass man das Cockpit beleidigen könnte wenn man es nicht macht... laut diversen Foren gibt es zwar eine "LED Einstellung" welche man über das Cockpit Werksmenu aktivieren kann... diese sollte ausreichend sein um zwei Stück LED Blinker korrekt ansteuern zu können (damit der gesetzlich vorgegebene Blink Takt stimmt).

Bei 4 LED Blinker habe ich in den Foren leider nichts gefunden. Aber ich glaube irgendwie nicht, dass Ducati dem Cockpit ein paar Bauteile mehr spendiert hätte um die Schwankung der Stromstärke von 1,3333 Ampere Auszugeleichen.

Ich investiere sicherheitshalber lieber 5 Euro für die Widerstände als ein paar Hundert Euro für ein neues Cockpit smile.gif

Es gibt ja von DP originale "LED Blinker" wäre intersannt zu wissen wie viel Watt diese Blinker ziehen oder ob die nicht im Gehäuse einen Widerstand verbaut haben.


Hallo Klaus,

Wenn die Blinker da sind, werde ich das ganze mal trocken aufbauen und zwei Blinker ca. drei Minuten lang, dauer leuchten lassen. Um das Ganze zu messen, vor allem die Hitzeentwicklung der Widerstände.


Auf jeden Fall vielen Dank für eure Zeit, ich werde euch auf dem Laufenden halten smile.gif
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #122486 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 02.02.2010 - 20:29


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo Klaus,

ja, ich hätte schon vorgehabt nur einen Widerstand pro Seite zu verbauen, da es ja im Grunde genommen egal ist wo ich diesen "Verbraucher" dazu schalte. Muss ja nicht direkt beim Blinker sein, somit hätte ich - sagen wir mal... mehr "Gestaltungspielraum" smile.gif

Hmmm, Laut dem Monster 1100 (S) Owner Manual - Seite 116 (Leitungsplan) geht vom Cockpit

Pin 12 (W/G) zum Linken Blinker (welcher sich dann zum vorderen und hinteren Blinker aufteilt)
Pin 13 (W/BK) zum rechten Blinker (welcher sich dann zum vorderen und hinteren Blinker aufteilt)

zumindest wäre es so eingezeichnet...

Wahrscheinlich hast du recht und es ist besser je einen Widerstand pro Blinker zu verbauen... den wegen der geringeren Leistung ist auch dessen Wärmeentwicklung - wovon ich die meiste Angst habe - nicht so stark.

Gut das wir darüber Gesprochen haben... wink.gif

lg
Michael
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #122454 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 02.02.2010 - 17:34


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo Klaus,

mal sehen ob ich damals im Physik Unterricht aufgepasst habe smile.gif Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege....

Beim Blinken, blinken ja nur zwei Blinker:

U = V
P = W
I = A
R = Ohm

Original: 2 x 10 Watt bei 12 V
QUELLTEXT
U = 12 V
P = 20 W

I = (20 W / 12 V) = 1,666 A
R = (12 V / 1,666 A) = 7,2 Ohm

Das Blinkermodul im Cockpit müsste daher so eingestellt sein, dass bei ca. 1,6 A Stromstärke der Takt stimmt

Bei LED Blinkern habe ich: 2 x 2 Watt bei 12 V
QUELLTEXT
U = 12 V
P = 4 W

I =  (4 W / 12 V) = 0,333 A
R =  (12 V / 0,333 A) = 36 Ohm


Daher müsste ich die fehlende Stromstärke von 1,333 A künstlich erhöhen

QUELLTEXT
R = (12 V / 1,333 A) = 9,0002 Ohm

P =  15,9996 Watt


Also müsste ich rein theoretisch pro Seite einen Widerstand von 9 Ohm parallel (der ca. 20 Watt aushält) dazu schalten... oder ? smile.gif


EDITON
Bei einen Widerstand pro Blinker mit 18 Ohm:

P = 8 W
I = 0,6666 A

0,6666 A * 2 = 1,333 A ist die fehlende Stromstärke zu den original Blinkern ... was stimmen würde

Somit würden deine angesprochenen Polo "Kabel" passen smile.gif
EDITOFF


lg
Mike
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #122447 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 02.02.2010 - 14:58


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo Felix,

ja das dachte ich mir zu Beginn auch...

...aber IMHO besitzt die Monster 1100 (oder neuere Ducati Modelle) kein(e) Blinkerrelais… sondern der Blinkimpuls wird vom Cockpit erzeugt.

Somit dürfte es nicht möglich sein ein Blinkerrelai von dritten zu montieren.

Lg
Mike
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #122434 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 02.02.2010 - 13:25


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo Zusammen!

Winterzeit ist Bastlerzeit und deshalb meine Frage... hat schon jemand an einer neuen Monster LED Blinker verbaut?

Ich möchte gerne meiner Monster 1100 (S) 4 Stück "Kellermann Micro 1000 LED white" Blinker verbauen

Folgende Blinker (Volt / Watt):
Original: RY10W: 12V /10W
Kellermann: 12V / ca. 2W

Würde zu jedem 2W LED Blinker je einen "25W 10 Ohm Widerstand“ parallel dazu löten...

...sind die Widerstände richtig dimensioniert?

Möchte nämlich ungern das Cockpit zerschießen smile.gif

Grüße und besten Dank
Mike
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #122425 · Antworten: 19 · Aufrufe: 9.270

0besucher0
Geschrieben: 04.06.2009 - 14:38


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(neogeoz @ 03.06.2009 - 14:26) *
ich brauche für eine anleitung auf desmopedia ein (nicht urheberrechtlich geschütztes bzw. von euch freigegebenes) bild des digitalen cockpits der monster ab baujahr 2003.

wäre schön, wenn mir hier jemand aushelfen könnte. ich möchte keine monster kaufen um die anleitung zu verfassen! wink.gif


Alle Owner Manuals kannst du dir bei Ducati.com runterladen...

Owner Manuals

lg
  zum Forum: Monster alte Generation · zum Beitrag: #104917 · Antworten: 4 · Aufrufe: 1.271

0besucher0
Geschrieben: 04.06.2009 - 14:06


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(Eben anders @ 19.04.2009 - 21:37) *
Wenn sie damit unterwegs ist,schläft ihr regelmäßig die Gashand ein.Sie muß dann immer eine Pause einlegen,da sie einfach kein Gefühl mehr für die Bremse
oder für den Gasgriff.Kennt jemand von Euch dieses Problem oder weiß jemand was man da machen kann?


Probiere es mal mit Lenkergewichte…

lg
  zum Forum: Monster alte Generation · zum Beitrag: #104911 · Antworten: 24 · Aufrufe: 4.488

0besucher0
Geschrieben: 28.05.2009 - 10:36


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(-46- @ 27.05.2009 - 16:36) *
Leider hab ich kein grösseres Bild meiner Kupplung...müsste ich zuerst machen und ins Forum stellen.
Hallo,

Druckplatte ist von EVR und Deckel von STM


Vielen Dank, reicht mir schon...

Freie Fahrt
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #104335 · Antworten: 10 · Aufrufe: 3.716

0besucher0
Geschrieben: 27.05.2009 - 08:44


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(-46- @ 24.05.2009 - 11:15) *
Das ist so...guckst du hier:

Hallo,

könntest du bitte ein größeres Bild von deiner Kupplung posten... rolleyes.gif Überlege gerade mir auch so ein Teil zuzulegen und bin noch am Überlegen ob es eine Druckplatte in Schwarz oder Gold werden soll.

Danke
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #104191 · Antworten: 10 · Aufrufe: 3.716

0besucher0
Geschrieben: 27.05.2009 - 08:38


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(un94 @ 26.05.2009 - 22:18) *
ich hab das verbandspäcken aufgemacht, den inhalt auf ungefähr doppelte größe ausgebreitet und in einer tüte eingeschweißt.

Hallo,

ja so ähnlich habe ich es jetzt auch gemacht… in zwei Teile geteilt (das Verbandspäcken bestand zum Glück aus zwei eingeschweißten Teilen).

Einen Teil beim "Werkzeug" und der zweite beim Stellmotor.

lg

  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #104190 · Antworten: 7 · Aufrufe: 2.688

0besucher0
Geschrieben: 14.05.2009 - 12:27


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


ZITAT(stefano696 @ 14.05.2009 - 10:48) *
Hallo erstmal und WWWillkommen im DDB! Ich hab auch ne Monster 1100 und es gibt dafür keinen Stauraum - also hab ich auch keins dabei.
Gruß

Hallo und danke für's welcome... ist leider im Ösiland Pflicht und die Freundlichen stehen da voll drauf...

Muss mir dann wohl das kleine Schwarze bei einem Händler (die Edelschmiede For**inger *lol*) kaufen und irgendwie reinquetschen.

lg
Michael
PS: In meiner R6 hatte ich mehr Platz...


  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #103244 · Antworten: 7 · Aufrufe: 2.688

0besucher0
Geschrieben: 14.05.2009 - 09:29


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 20
Mitglied seit: 14.05.09
Mitglieds-Nr.: 3.992


Hallo zusammen,

irgendwie finde ich keinen Stauraum in dem ich das Verbandspäcken verstauen kann...

Wo habt ihr es untergebracht?

Freie Fahrt
Michael
  zum Forum: Monster neue Generation · zum Beitrag: #103222 · Antworten: 7 · Aufrufe: 2.688


New Posts  Offenes Thema (neu)
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema (Nichts Neues)
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage (Nichts Neues)
Closed  Thema geschlossen!
Moved  Verschobenes Thema!
 

Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.10.17 - 11:05