IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

5 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> SuperSport Neuinterpretation
DUCAMAT
Beitrag 11.03.2013 - 16:26
Beitrag #1


~ Orga 1. ddbFt 2008 ~
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.815
Mitglied seit: 19.09.06
Wohnort: Hochtaunuskreis
Mitglieds-Nr.: 1.696
Modell:DUCATI 800 sport i.e. Carenata


dieser " Entwurf " einer neuen SuperSport Generation war an mir vorbei gegangen:



Scheinbar gibt´s aber kein Interesse mehr (seitens des Herstellers und der Kundschaft).

Ein nicht zu sportlicher, luftgekühlter & bezahlbarer Flitzer wäre doch ganz nett oder ?

Gruß

DUCAMAT

(mannmannmann, der 11.März und es schneit gerade bei - 2° ph34r.gif )


--------------------


Mitglied im VgdGvA ( Verein gegen den Gebrauch von Abkürzungen )
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ducatist
Beitrag 11.03.2013 - 19:39
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.342
Mitglied seit: 01.06.06
Mitglieds-Nr.: 1.504
Modell:748R 2002, ST3s ABS 2006, 848 2010, 1040 2014


Ja,

die Luftgekühlten...

Die sterben wohl aus. Geopfert auf dem Altar des Umweltschutzes. Zu laut, zu wenig Leistung, zu schlechte Abgase.. bla, bla, bla.


Überall nur noch Wasserkühlung. Selbst beim Boxer, siehe BMW; und schon seit langem bei Porsche (da liegen übrigens die Preise der letzten Luftgekühlten 993 höher als die der ersten Wassergekühlten 996)

Und auch die neue Hyper kühlt mit Wasser. Die Preise der Sport-Reihe steigen schon...

(ich hätte meine MH 900e vor sieben Jahren doch nicht verkaufen sollen, zumal ich genau wusste, dass ich es bereuen würde; aber das es so schnell ging...)

Gefällt mir, der Ansatz des Entwurfs.


Ralf


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
SB3
Beitrag 11.03.2013 - 19:39
Beitrag #3


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 147
Mitglied seit: 21.09.10
Wohnort: B
Mitglieds-Nr.: 6.061
Modell:851


Wäre sicher schön ....... wenn ich die neuen Modelle alle so sehe
kommt es mir so vor als wollte man die Vergangenheit lieber
endgültig begraben.

Die Luftkühlung geht als nächstes, gegangen sind schon
Trockenkupplung, Zahnriemen und schöne Rahmen.
Ob Desmo bleiben wird?




--------------------
Ciao
SB3
Go to the top of the page
 
+Quote Post
raviolisemmel
Beitrag 11.03.2013 - 20:11
Beitrag #4


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 11
Mitglied seit: 31.08.11
Wohnort: Südlich von FFm
Mitglieds-Nr.: 6.763
Modell:900ss ie


grüss gott an alle!

na das bild war aber in der motorrad letztes jahr mit nem aufruf zum abgeben eines kommentares,
hab ich da mal gleich gemacht und zwei bilder von meiner mit geschickt!

bin letzte woche schon gefahren!!!

gruss raviolisemmel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
cabrel
Beitrag 11.03.2013 - 21:25
Beitrag #5





Guests






sieht ja nicht sooo schlecht aus aber mal wieder völlig schrauberunfreundlich-wer will da die riemen wechseln ,total verbaut. ne ,danke dann doch lieber ne thruxton
gruss
cabrel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 12.03.2013 - 18:15
Beitrag #6


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


ZITAT(SB3 @ 11.03.2013 - 18:39) *
Ob Desmo bleiben wird?


Mal den Teufel nicht an die Wand...... unsure.gif

Aber vielleicht spendiert Audi dafür Allrad laugh.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ducajo
Beitrag 12.03.2013 - 21:04
Beitrag #7


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 980
Mitglied seit: 01.09.07
Wohnort: Wiesbaden
Mitglieds-Nr.: 2.324
Modell: 93er Duc 900 SS, rot


ZITAT(DUCAMAT @ 11.03.2013 - 16:26) *
dieser " Entwurf " einer neuen SuperSport Generation war an mir vorbei gegangen:



Scheinbar gibt´s aber kein Interesse mehr (seitens des Herstellers und der Kundschaft).

Ein nicht zu sportlicher, luftgekühlter & bezahlbarer Flitzer wäre doch ganz nett oder ?

Gruß

DUCAMAT

(mannmannmann, der 11.März und es schneit gerade bei - 2° ph34r.gif )


Hallo DUCAMAT,

ich hatte seinerzeit in der Motorrad das Denkmodell für eine moderne Nachfolgerin der SS-Baureihe gesehen und fand dieses gut. Meiner Meinung nach gäbe es dafür auch einen Markt. Aber die Tendenz geht bei Ducati wie auch bei manchen anderen Hersteller eher in Richtung High-Tech-Motorräder. Wahrscheinlich lässt sich daran auch mehr verdienen als an einer Low-Tech-SS-Baureihe. Schade, denn es wäre für Ducati eine Möglichkeit, auch solche Motorrad-Fahrer an sich zu binden, die nicht jede Kurve auf der letzten Rille durcheilen wollen. Aber vielleicht bin ich als 900 SS-Fahrer ja auch voreingenommen.
Mit den besten Grüßen
Ducajo smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 12.03.2013 - 23:51
Beitrag #8





Guests






Hallo.

Ich denke es gibt nach Ansicht von Ducati einfach keinen Markt für ein sportliches luftgekühltes Motorrad ohne jeden Schnick-Schnack um die 80 / 90 PS. Denn mehr dürfte sie nicht haben um die kommende Euro 4 zu erfüllen.
Auch wenn letzteres nicht zutreffen würde, sähe es mit der Verwirklichung eines solchen Projektes schlecht aus.

Ich denke da nur an den Nachfolger der 1000ie. Was für ein Hype um diese Sportklassik Modelle u. die gab es sogar in drei Varationen. Wenige wollten sie kaufen, vielen hat sie gefallen u. sie wurden letztendlich Modell für Modell zu Grabe gtragen. Jetzt ist die Nachfrage groß - es gibt ja auch nur sehr wenige.

Alles ist im Wandel, ebenso der Motorradmarkt mit seinen Geschmäckern u. Vorlieben was die Masse betrifft - u. nur die zählt für die Hersteller.

BMW konnte sich schon immer Flops leisten - was so alle drei vier Jahre mal passiert. Ducati nicht u. unter Regie des Volkswagen Konzern gleich gar nicht mehr.

Ich finde die neuen Modelle wie: Hyper- mit drei Modellreihen, Monster - groß klein mittel, Multi - sportlich touristisch einfach, nebst Panigale für das sportliche Image, ...... braucht Ducati einfach, um sich am immer stärker werdenden europäischen Markt gegen die Mitbewerber zu behaupten.
Aber es werden, ja müssen noch mehr werden, die viele von uns nicht mehr soooo ansprechen.

Auch die Ducatifahrer sind nicht mehr die Klientel wie vor 10 jahren. Ducati war für mich in ihrer Eigenwilligkeit - ohne jede Rücksicht auf Mitbewerber - schon immer was besonderes.
Manche haben sich ihre Duc vor lauter Leidenschaft sprichwörtlich vom Munde abgespart.

Heute ist es eine Premium Marke, die von ihrer Vergangenheit lebt bzw. selbige gut vermarktet u. verkauft. Aber nicht mehr unbedingt meine Motorradwelt.

..... und so sehr mir eine Art Supersport - halt die obige Studie - auch gefallen würde, so sehr bedauere ich, dass die Zeit für Sportmotorräder in dieser Form einfach vorbei ist. Höher, schneller, weiter, elektrischer, ist angesagt. Oder diese Honda 700 " schlag mich tot " als verkappter Motorroller mit einem großen Markterfolg für das preisbewusste Volk.

Verbleibt mir nur noch zu sagen: alle Schreiber in diesem Thread haben noch Ducatis, weit weg vom heutigen Mainstream. Pflegen wir sie, um beim fahren noch lange daran unsere Freude zu haben.
Ich selbst verfahre seit 3 Jahren so u. werde mir mit ziemlicher Sicherheit keine neue Ducati mehr kaufen.

Mir ist jetzt ein bissel die Hand ausgerutscht ..... ein Satz jagte den Nächsten wink.gif .... aber das ist mir Ducati immer noch wert.
Ich bin ja kein Marktexperte und mache mir nur so Gedanken über meine Lieblingsmarke der Vergangenheit, die ich noch voll auslebe. wub.gif

Umso schöner, wenn ich mich mit meinen Ansichten täuschen würde u. Ducati doch zu seinen Wurzeln eines Tages zurückkehrt



Grüße Gerhard

Der Beitrag wurde von Silver Rider bearbeitet: 13.03.2013 - 00:15
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCAMAT
Beitrag 13.03.2013 - 11:21
Beitrag #9


~ Orga 1. ddbFt 2008 ~
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.815
Mitglied seit: 19.09.06
Wohnort: Hochtaunuskreis
Mitglieds-Nr.: 1.696
Modell:DUCATI 800 sport i.e. Carenata


Lieber Gerhard,

ich denke Du hast den Nagel auf dem Kopf getroffen !

LG

DUCAMAT


--------------------


Mitglied im VgdGvA ( Verein gegen den Gebrauch von Abkürzungen )
Go to the top of the page
 
+Quote Post
S31
Beitrag 13.03.2013 - 17:20
Beitrag #10


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 382
Mitglied seit: 18.08.10
Wohnort: Freistaat Ficht
Mitglieds-Nr.: 5.958
Modell:KannTulpenMulken


Servus,

mich haben diese luftgekühlten Sportler noch nie wirklich begeistert. Auch wenn ich ihnen die Daseinsberechtigung nicht absprechen will, sehe ich deren Äre spätestens mit der Superlight ausgelaufen. Wozu auch soll ich mich in diese Zwangshaltung begeben, wenn ich es bequem genauso haben kann? Ein Sportler steht für mich für hohe Leistung, hohe Geschwindigkeit und darauf angepasstes leistungsfähiges Fahrwerk. Um die jeweiligen Leistugungen abzurufen und auf die Straße zu bringen bedarf es eben der besonderen Geometrie und der Verkleidung. So sehr ich das Fahren mit solchen Stummelteilen als ultimatives Motorradfahren empfinde, so wenig ist es auf unseren Straßen praktikabel und letzlich auszureitzen.

Und nun zu Ducati. Sie würden es bauen, wenn sie wüssten, dass es auch einer kauft. So ein Ding zu entwickeln, wird nicht der Aufwand sein, es zu bauen auch nicht, aber warum dafür Kapazitäten belasten, die man für Motorräder braucht, die wirklich gekauft werden. Und wie innovativ ist so ein luftgekühlter Sportler letzlich? Ungeachtet dessen werden sie sich irgendwann irgendwas für die Retrowelle einfallen lassen. Ganz ehrlich? Ich weiß nicht, ob die bei Ducati schon jemals allzu romantisch waren. Sie waren immer sehr eigenwillig. Ducati hat jedes Thema schon immer auf sehr eigene Art und Weise interpretiert. Der Scrambler ist einzigartig, alle anderen sahen fast alle gleich aus, außer die Duc.Es gab auch schon Zugeständnisse an den Markt. Nehmen wir die ST; ich wüßte nicht wozu es dieses Motorrad je gebaraucht hat. Sie ist weder bequem, noch ist sie wirklich sportlich. Und doch kann sie einiges und ist eine echte Ducat. Vor allem findest Du bei keinem Mitbewerber etwas vergleichbares. Das war und ist es was Ducati ausmacht. Keine Trockenkupllung, nicht mal zwingend der Stahlrohrrahmen und auch nicht wirklich die Farbe rot. Ducs gab schon in allen Farben. Die Desmodromik in Verbindung mit dem V90° hat kein andere und bestimmen die besonderen Charakteristik einer Ducati. Gute Fahrwerke bauen andere auch, bollern und laut sein können auch andere Kisten mit wenigen Töpfen, aber wie innovativ sind die anderen? Ein rahmenloses Motorrad mit enormer Power, Drehmoment, stabilem Fahrwerk und ungekannter Handlichkeit. Wir wollen nicht ins Detail gehen, aber das ist schon eine sehr eigene Interpretation des Themas SBK. Einen Reisenenduro, die nicht wirklich für´s Gelände taugt, weil eh keiner mit den Dingern dort fährt. Dafür hat die Mühle 150 Pferde und immer noch viel Luft nach oben. Das war 2010 schon ein Hammer und richtungsweisend. Alle folgen auf diesem Pfad den Ducati mit einem gedrosselten zehn Jahre alten Triebwerk begonnen hat. Die erste Hyper war eine Supermoto wie es keine zweite gab. Die neue Hyper ist ein Zugeständniss an den Markt, weniger brachial. Natürlich war es immer auch eine Herausforderung eine Ducati zu zügeln, aber das wird auch bleiben. Unsere Wahrnehmung ist nur eine andere. Die Motorräder wurden schon immer mit jeder Entwicklungsstufe technisch aufwendiger und leichter fahrbar. Das ist nicht erst seit Einführung irgendwelcher DTC, ABS uns was noch alles so. Was war die Abschaffung der Königswelle für ein Skandal, wieviele verfluchen noch heute die Einspritzer, wie traditionell ist so eine Einarmschwinge denn wirklich. Wenn es zu dogmatisch wird, mach es auch keinen Spaß mehr. Mir gefällt die alte Monster auch besser, weil ich den Stahlrohrahmen liebe. Ich finde den Testastretta eine sensationellen Motor und die 999 als eines der ausgereiftesten Maschinen die sie in Bologna jemals gebaut haben. Aber was bringt all dass, wenn ich den meisten Spaß daran habe, wenn ich nicht drauf sitze. Ich will Motorrad fahren, nix anderes. Dabei will ich für einzigartigen Spaß erleben. Deswegen habe ich eine Ducati. Nicht weil es ein Lifestyle ist, wir einen elitären Kreis darstellen, oder ich einen besonderen Geldbeutel brauche. Mir ist es eigentlich wurscht was auf dem Hobel steht, wer ihn baut und was er kostet , oder wer sonst noch damit rum fährt. ich würde mir eine BMW kaufen, wenn sie mir das Motarradfahren als solches Erlebnis ermöglichen würde, wie es die Monster tut.

So. ich hab jetzt genug geschrieben, bestimmt einen Haufen Fehler reingearbeitet und reichlich wirre Gedanken gelüftet, aber ich muss jetzt arbeiten. Viel Spaß damit, wie auch immer.

Viele Grüße

Stephan

Und ja ich hab Euch auch lieb.


--------------------


Schön war´s!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 13.03.2013 - 19:34
Beitrag #11





Guests






ZITAT(S31 @ 13.03.2013 - 16:20) *
Wozu auch soll ich mich in diese Zwangshaltung begeben, wenn ich es bequem genauso haben kann? Ein Sportler steht für mich für hohe Leistung, hohe Geschwindigkeit und darauf angepasstes leistungsfähiges Fahrwerk. Um die jeweiligen Leistugungen abzurufen und auf die Straße zu bringen bedarf es eben der besonderen Geometrie und der Verkleidung. So sehr ich das Fahren mit solchen Stummelteilen als ultimatives Motorradfahren empfinde, so wenig ist es auf unseren Straßen praktikabel und letzlich auszureitzen.


Servus .... ich sags ja der Stephan. wink.gif
Ich will jetzt nur auf Eines mal eingehen.

Seit wann muss denn ein Motorrad bequem sein ? Ein Auto, ein Sofa, ein Sessel ..... anmachen u. animieren muss es mich tongue.gif
Für mich ist " liegend " so eine Art Motorrad-Philosophie. Natürlich fahre ich auch gerne mit der Hyper aufrecht, aber am liebsten in der Stadt u. deren Einzugsgebiet.
Alles was darüber hinausgeht, ist für mich manchmal eine Qual - ok, bin ja 1,90

Wenn ich daran denke, wie angenehm weite schnelle Ausflüge auf BAB u. schnellen Landstraßen mit der Paul smart zu bewerkstelligen sind, denke ich mir öfters: " wer hats erfunden "

Ich bin bestimmt nicht der einzige, der NICHT gerne wie ein Fähnlein im Wind hängt..... auch bei den 70 PS meiner ehemaligen Thruxton nicht. Aber durchaus sehr praktikabel u. was noch sehr großen Spass bereitet, du aber völlig vergisst: ein sportlich liegendes Bike mit 70 oder 90 PS kannst du ausreitzen u. fast bis an die Grenzen bewegen - natürlich auch eine Monster. ABER die Philosophie ! laugh.gif
Das schafft mehr Befriedigung, als bei einem 180 PS SBK letztendlich eben auch nur die Hälfte abzurufen u. es im öffentlichen Bereich nie auch nur annähernd in die Knie zu zwingen.

Nur wer will das heutzutage schon noch !!! Ich will es u. habe es rolleyes.gif u. denke immer noch mit Wehmut an meine Thruxton u. 900 SS ie zurück - einfach weil ich nicht genug von dieser Droge bekommen kann. wink.gif



Man sieht sich ..... Grüße Gerhard

Der Beitrag wurde von Silver Rider bearbeitet: 13.03.2013 - 19:50
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ducatist
Beitrag 13.03.2013 - 20:39
Beitrag #12


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 1.342
Mitglied seit: 01.06.06
Mitglieds-Nr.: 1.504
Modell:748R 2002, ST3s ABS 2006, 848 2010, 1040 2014


ZITAT(S31 @ 13.03.2013 - 16:20) *
Nehmen wir die ST; ich wüßte nicht wozu es dieses Motorrad je gebaraucht hat. Sie ist weder bequem, noch ist sie wirklich sportlich. Und doch kann sie einiges und ist eine echte Ducat. Vor allem findest Du bei keinem Mitbewerber etwas vergleichbares.


So,

jetzt muss ich aber mal widersprechen!

Wozu es die ST gebraucht hat? Als eierlegende Wollmichsau.


Mit der ST (3s ABS) kann man sportlich fahren (Okay, der Hauptständer löst sich dann irgendwann auf), da haben sich einige mit Supersportlern auf abgesperrter Strecke schon verwundert die Augen gerieben.

Sie ist ähnlich bequem wie eine Monster. Auf der Landstraße schön zu fahren.

Sie kann Gepäck und auch zwei Leute transportieren, auch auf längeren Strecken.

Und der Motor der ST3 ist der universellste (beste) Motor, den Ducati je gebaut hat.

Alle anderen, die eine Sache besser können als die ST, können alles andere schlechter.


Also, wenn ich nur EIN Motorrad besitzen dürfte, dann wäre das die ST3s ABS.


Ralf






--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 14.03.2013 - 09:47
Beitrag #13


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.405
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


moin,

der entwurf, wenn auch "nur" aus der motorrad, sieht geil aus. hat was, ginge sicher sicher in homöopathischen dosen am markt.

was die desmodromik betrifft, die wird wohl bleiben! gerade der neue panigale motor ist nur mit ihr in solche leistungsregionen zu treiben. ist ein sehr feiner bericht über die entstehung der panigale in der aktuellen italiener MO.

ja die luftkühlung stirbt! umweltschutz, geräuchsbestimmungen etc. pp. hab heute in der zeitung gelesen das in papenburg gerade wieder ne fahrende kleinstadt die werft verflassen hat. deren schadstoffausstoß ist sicher vernachlässigbar wacko.gif wacko.gif .

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
doncravallo
Beitrag 29.03.2013 - 23:35
Beitrag #14


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 2
Mitglied seit: 29.03.13
Mitglieds-Nr.: 7.475
Modell:750 SS


Tach,

neue Supersportmodelle werden wir wohl leider nicht mehr erleben...bin 43! biggrin.gif, erst recht nicht mit dem Einstieg von Audi.
Sicherlich hat das auch damit zu tun, dass der Markt für solche klassisch geschnittenen Maschinen dann doch einfach zu klein ist...das funtionierte ja mit den SportClassic- Modellen auch nur bedingt.

...für ein paar Sammler zu moderaten Preisen zu produzieren lohnt sich sicher nicht und da der "Luftgekühlte" eh bald ausstirbt, wäre das sicher auch ein optisches Problem, gerade im Vergleich zu den Ahnen...

Zum Thema Leistung:...wer nicht fahren und geniessen kann, den helfen auch keine 180 PS, höchstens die Vollkasko-Elektronik biggrin.gif
In den Alpen reichten meine paar alten amerikanischen Pferde für die Gummikuhfraktion auf jeden Fall aus.

Na dann Frohe Ostern ud denkt dran.....wir sind doch eine "Familie" rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 30.03.2013 - 00:54
Beitrag #15





Guests






ZITAT(doncravallo @ 29.03.2013 - 22:35) *
Zum Thema Leistung:...wer nicht fahren und geniessen kann, den helfen auch keine 180 PS, höchstens die Vollkasko-Elektronik biggrin.gif
In den Alpen reichten meine paar alten amerikanischen Pferde für die Gummikuhfraktion auf jeden Fall aus.



Aha !!! .... laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.11.17 - 12:08