IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> 900 SD Anlasser Freilauf
morb
Beitrag 21.02.2013 - 00:04
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.04.12
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7.067
Modell:Köwe 900MHR, 900SS JPS, 900SS


Hallo Forum, von einem Bekannten hab ich eine schöne, fast originale SD angeboten bekommen. Leider ist der Anlasser Freilauf defekt und die Seitendeckel fehlen. Hat jd. eine Idee wo man die Sachen herbekommt oder hat zufällig so etwas rum liegen? Was in etwa kosten die Teile?
Viele Grüße
Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Steini
Beitrag 21.02.2013 - 00:10
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 3.925
Mitglied seit: 18.08.07
Wohnort: West-Deutschland
Mitglieds-Nr.: 2.289
Modell: BMW S1000RR HP4 - der hypergalaktische Beamer!


Seitendeckel sollten kein Problem smile.gif sein - für den Freilauf gibt es Alternativen, wurde hier schon mehrmals abgehandelt - einfach die Suche bemühen! wink.gif

Gruss

Dirk


--------------------

"What kills a skunk is the publicity it gives itself."

"Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz!"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Uwe Heinz
Beitrag 21.02.2013 - 12:11
Beitrag #3


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.778
Mitglied seit: 01.12.07
Wohnort: Eichenzell
Mitglieds-Nr.: 2.496
Modell:860 GT


Hallo Michael

Wenn der Preis stimmt,
KAUFEN
Wie Dirk schreibt :Deckel,du meinst sicher die Kunststoffseitendeckel,das stellt kein Problem dar.
Preise je nach Zustand,Stück ca. 40 gebraucht bis ca.120 neu
Freilauf,
Hier würde ich erst mal prüfen ob es auch am Freilauf liegt.
Prüfe selbst und verlass dich nicht auf die Aussage anderer.
Die Anlasserkohlen,Kollektor, sind auch ein Thema.

Grüße
Uwe


Go to the top of the page
 
+Quote Post
morb
Beitrag 21.02.2013 - 18:01
Beitrag #4


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.04.12
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7.067
Modell:Köwe 900MHR, 900SS JPS, 900SS


danke schön. hab mich gerade durchgelesen. scheint ja kein unlösbares problem zu sein. somit steht einem kauf fast nix im weg. und in sw/gold eh super schön. würde gut zur mhr und ss passen
grüße
michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Uwe Heinz
Beitrag 21.02.2013 - 18:12
Beitrag #5


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.778
Mitglied seit: 01.12.07
Wohnort: Eichenzell
Mitglieds-Nr.: 2.496
Modell:860 GT


Hallo Michael

Die SD passt gut in die vorhandene Palette. smile.gif
Ev. aus Erstbesitz mit Patina rolleyes.gif


Grüße
Uwe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
morb
Beitrag 21.02.2013 - 18:55
Beitrag #6


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.04.12
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7.067
Modell:Köwe 900MHR, 900SS JPS, 900SS


soviel glück hab ich leider nicht.... ph34r.gif
halte euch auf dem lfd. falls der deal klappt gibts natürlich ein paar bilder
gm
Go to the top of the page
 
+Quote Post
morb
Beitrag 22.02.2013 - 17:23
Beitrag #7


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.04.12
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7.067
Modell:Köwe 900MHR, 900SS JPS, 900SS


Jetzt gibt es ein wenig mehr Klarheit-oder eben auch nicht. Der Freilauf scheint tatsächlich defekt zu sein. Hier wurde der Deckel schon demontiert. Dabei ist aufgefallen das das dahinter liegende KW Lager defekt ist. Ich hoffe mal das die KW nicht in Mitleidenschaft gezogen wurde. Habt ihr Erfahrung mit sowas? Ist es ratsam den ganzen Motor in Angriff zu nehmen? Die Maschine sieht ansonsten sehr gepflegt aus und macht technisch einen sauberen Eindruck. Wobei eine komplette Sanierung des Triebwerks die Sache wahrscheinlich uninteressant macht.
Die Maschine soll 4000 Euro kosten mit 2 Stk 2in1 NCR Auspuffanlagen, 2 Original Sitzbank, Seitendeckeln und ein Paar Motorinnereien. Im Notfalls könnte man die wahrscheinlich auch in Teilen weiterverkaufen wenn die Rep.Kosten den Preisrahmen soweit nach oben erweitern würden das es sich nicht lohnt. Im sehr guten Zustand liegen Darmah so um die 8000,-? Was meint ihr? unsure.gif
Grüße
Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Steini
Beitrag 22.02.2013 - 18:52
Beitrag #8


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 3.925
Mitglied seit: 18.08.07
Wohnort: West-Deutschland
Mitglieds-Nr.: 2.289
Modell: BMW S1000RR HP4 - der hypergalaktische Beamer!


Die 4000 eusen Differenz sollten für die Demontage, Montage und Reparatur der KW beim Spezialisten ausreichend sein - meistens wird es mehr, wenn der Motor erst einmal auf ist - wieviel Kilometer hat der Motor runter? wink.gif


--------------------

"What kills a skunk is the publicity it gives itself."

"Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz!"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
morb
Beitrag 22.02.2013 - 20:54
Beitrag #9


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 23
Mitglied seit: 12.04.12
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 7.067
Modell:Köwe 900MHR, 900SS JPS, 900SS


lt tacho knapp über 30.000. aber das kennt man ja. könnten auch mehr sein. ist 3. hand. zwar schon ein paar jahre bei meinem bekannten, aber was vorher passiert ist?
m
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Steini
Beitrag 22.02.2013 - 21:08
Beitrag #10


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 3.925
Mitglied seit: 18.08.07
Wohnort: West-Deutschland
Mitglieds-Nr.: 2.289
Modell: BMW S1000RR HP4 - der hypergalaktische Beamer!


Entgegen der allgemeinen Meinung sind die Boschmotoren recht robust, als erstes gibt meistens die Kurbelwelle den Geist auf - zwischen 40-60.000 km bei noraler Fahrweise und guter Pflege, so zumindest meine Erfahrungen.

Tja - egal, ich würde den Motor sowieso aufmachen und revidieren - das Teuere daran ist immer der zeitliche Aufwand für die Demontage, reinigen und Bauteile begutachten - das werden so ca. 20h Werkstatt sein - dazu kommt dann die Kurbelwelle mit reinigen und neuen Haupt-/Pleuel-Lagern. Normalerweise gibt es dann noch den kaputten 5. Gang (Pitting) und kompletter Satz neue LAger, Ventilsitze die überarbeitet werden müssen, evtl. noch Kolbenringe, ausgeschlagene Ventilführungen am liegenden und ein paar defekte Kipphebel - dann nochmals ca. 10 h für den Zusammenbau, das wars hoffentlich! ohmy.gif


Wenn der Motor aber erst einmal auf ist, dann lässt sich sehr gern einiges machen und wünschen - wie Bleifreiumbau, grosse Kanäle, neue Ölpumpe, Zentralölfilterumbau, andere Zündung, Gleitlagerumbau, mehr Hubraum usw. ..........! wink.gif

Kauf die einfach, ansonsten wirst Du die für den Preis immer wieder los - ich nehme gern das Vorkaufsrecht rolleyes.gif

Der Beitrag wurde von Steini bearbeitet: 23.02.2013 - 10:13


--------------------

"What kills a skunk is the publicity it gives itself."

"Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz!"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Uwe Heinz
Beitrag 23.02.2013 - 19:05
Beitrag #11


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.778
Mitglied seit: 01.12.07
Wohnort: Eichenzell
Mitglieds-Nr.: 2.496
Modell:860 GT


Hallo Michael

Bei dem aufgerufenen Betrag sollte man zusätzlich eine Motorrevision mit veranschlagen.
Den Motor würde ich bei dem Befund auf jeden Fall öffnen
Für sehr gute SD´s werden schon zwischen 8 und 10 aufgerufen.
Bei einer mal angenommenen Revisionshöhe von 6000 ist der Kaufpreis zu hoch,
Der Verkäufer sollte angesichts der zu erwartenden Kosten mit einer Kaufpreisminderung einverstanden sein.
Ansonsten sollte man sich die Baustelle nicht schön reden und stehen lassen.

Grüße
Uwe
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Peter Mille
Beitrag 02.03.2013 - 10:09
Beitrag #12


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 156
Mitglied seit: 03.11.04
Wohnort: Niederlande
Mitglieds-Nr.: 539
Modell:Ducati Mille MHR/NCR Special, (1988).


https://store.bevelheaven.com/engine-relate...g-bearing-sale/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Stephan
Beitrag 02.03.2013 - 12:28
Beitrag #13


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 340
Mitglied seit: 29.09.08
Wohnort: Düsseldorf linksrheinisch
Mitglieds-Nr.: 3.070
Modell:Drewitz Ducati MHR; Guzzi LM3 Guzzi V7 Sport, Guzzi 750S, Guzzi V7 special und Laverda 750SF


Kann nur aus meiner Erfahrung sagen, häufig ist es mit dem reinen Freilauf nicht getan. Dann wird's teuer

Gruß aus Düsseldorf
Go to the top of the page
 
+Quote Post
berndz2001
Beitrag 02.03.2013 - 12:53
Beitrag #14


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 201
Mitglied seit: 26.04.05
Wohnort: Gütersloh
Mitglieds-Nr.: 758
Modell:Ducati Mille S2


ZITAT(Peter Mille @ 02.03.2013 - 10:09) *

Hallo,
den Freilauf gibt es auch bei Flamang.
Die Bezeichnung hat sich seit 1997 geändert. Er heißt heute DC 4972 (4C) und kostet 93,06 € Brutto. Die Liste mit den Vergleichsnamen gibt es hier.
Grüße.
Bernd


--------------------
fährt eine Mille S2
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Peter Mille
Beitrag 02.03.2013 - 13:00
Beitrag #15


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 156
Mitglied seit: 03.11.04
Wohnort: Niederlande
Mitglieds-Nr.: 539
Modell:Ducati Mille MHR/NCR Special, (1988).


ZITAT(berndz2001 @ 02.03.2013 - 12:53) *
Hallo,
den Freilauf gibt es auch bei Flamang.
Die Bezeichnung hat sich seit 1997 geändert. Er heißt heute DC 4972 (4C) und kostet 93,06 € Brutto. Die Liste mit den Vergleichsnamen gibt es hier.
Grüße.
Bernd


Bevelheaven ist also preiswerter, incl. versand weniger als 100 euro.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.06.18 - 13:00