IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> Bremsscheiben
brennmeisterxl
Beitrag 03.08.2017 - 17:27
Beitrag #16


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 402
Mitglied seit: 06.01.14
Wohnort: zZt. Den Haag
Mitglieds-Nr.: 7.855
Modell:900ss koenigswelle


sorry for being a bit off topic
wolf - ich spinn schon immer auf lockheed und hab mir die 3 saettel gekauft - mit 4 rippen, weil billiger und meiner ansicht nacj schoener
wenn schon aus dem vollen geschoepft, dann auch noch fuer teuer geld tauchrohre fuer lockheed mit achse direkt unterm tauchroh gekauft (also nix GT ...)
hinten den lockheed adapter vom andi neinhagen
pumpen sind bremo vorne und hinten, soll/muss gehen
rahmenteile muss ich noch aus dem vollen saegen,feilen,schleifen - da ist nix da
gerade neues MIG schweissgeraet gekauft, erst mal an blechen ueben, bevor es an den rahmen geht
ja, alles ueberschaubar, wenn du aber nur am wochenende zuhause bist und die familie auch noch was von dir will, wird es eher schwer
lieben gruss
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Königswellentige...
Beitrag 05.08.2017 - 14:19
Beitrag #17


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 54
Mitglied seit: 21.05.11
Wohnort: Rüsselsheim
Mitglieds-Nr.: 6.556
Modell:900 SD Darmah


Ich habe inzwischen die Antwort vom Verkäufer bekommen.
Die Bremsscheiben stammen demnach von der Firma Sebro Maschinenteile, eine Firma die Erfahrung mit Bremsscheiebn und Trommeln hat und diese auch z.B. für Porsche und NSU Modelle nachfertigt.
Ich hab mir mal einen Satz davon bestellt, irgendwann werden ja die alten Bremsscheiben verschlissen sein.

Grüße
Dietrich
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Königswellentige...
Beitrag 17.08.2017 - 11:12
Beitrag #18


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 54
Mitglied seit: 21.05.11
Wohnort: Rüsselsheim
Mitglieds-Nr.: 6.556
Modell:900 SD Darmah


Die Bremsscheiben sind vor ein paar Tagen angekommen. Sie sind in einer versiegelten Verpackung von der Firma Sebro. Auf den Scheiben selbst ist allerdings kein Herstellerkennzeichen vorhanden. Ebenso fehlt ein Hinweis auf die minimal zulässige Dicke der Bremsscheiben. Na hoffentlich gibt das keinen Ärger beim TÜV wacko.gif

Grüße
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24.10.17 - 09:42