IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
> Kofferträger Hyperstrada, Gedanken an einem Regentag
Duc-Wutz
Beitrag 22.06.2015 - 19:27
Beitrag #16


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 937
Mitglied seit: 01.12.05
Wohnort: 65623 Nähe Limburg
Mitglieds-Nr.: 1.164
Modell:früher ST4s ABS, dann Monster 1100 ABS, jetzt Hyperstrada


ZITAT(Brezi @ 03.09.2014 - 10:37) *
Bei mir wird es folgende Lösung geben, ein Satz Kunststoff- (z.B. von Givi) oder Lederkoffer (z.B. von H&B - die sind leicht, nicht zu groß und machen einen sehr soliden Eindruck) werden mit einer massiven Aluplatte (z.B. von Alu-Fritz, kann man online genau nach Maß bestellen) auf der Rückseite stabilisiert, auf der die originalen Kofferbefestigungen angeschraubt sind. Somit Plug an Play beim Hinmachen und Abnehmen und eine bessere Optik und .. die sind je nach Volumen um einiges schmaler als die Originalkoffer. Schaut einfach besser aus. Und Maxivolumen brauche ich nicht.

Übrigens: es muß genau gemessen werden, damit man rechts mit der Box nicht zu nah an den Auspuff kommt - sonst schmurgelts wink.gif . Ich hab mir sicherheitshalber selbstklebende Hitzeschutzfolie über ebay besorgt, die ich an der entsprechenden Stelle anbringen werde.

Wenn's fertig ist, poste ich einige Bilder.

Viel Erfolg bei Euren weiteren Planungen und Gruß
Brezi

Und, fertig? wink.gif

Ich habe den Thread hochgeholt, weil mich wasserdichte Koffer an den original Halterungen schon interessieren.
Die wasserdichten Innentaschen der Softkoffer nehmen ganz schön Platz weg.
Gleiches gilt für das Topcase, auch hier wäre ein wasserdichtes Teil besser...
Da ich mit Sozia fahre, brauche ich etwas mehr Stauraum. wink.gif

Und ja, auch ich bekomme die Koffer kaum ab, gibt's da einen Trick?

Gruß, Michael



--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schusterbua
Beitrag 24.06.2015 - 06:45
Beitrag #17


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 61
Mitglied seit: 03.07.13
Wohnort: Gimpertshausen, im Herzen der Oberpfalz :)
Mitglieds-Nr.: 7.653
Modell:821 Strada


Bei mir gingen die koffer auch schwer runter, hab dann die halterung bisl eingefettet und das schloss am koffer mit WD40 geduscht und seither flutscht es ;-)


--------------------
muss hier was stehn?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Duc-Wutz
Beitrag 24.06.2015 - 17:17
Beitrag #18


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 937
Mitglied seit: 01.12.05
Wohnort: 65623 Nähe Limburg
Mitglieds-Nr.: 1.164
Modell:früher ST4s ABS, dann Monster 1100 ABS, jetzt Hyperstrada


ZITAT(Schusterbua @ 24.06.2015 - 07:45) *
Bei mir gingen die Koffer auch schwer runter, hab dann die Halterung bisl eingefettet und das Schloss am Koffer mit WD40 geduscht und seither flutscht es ;-)

Top Tipp, das Leben kann so einfach sein!

DANKE!


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Verschanzt
Beitrag 08.07.2015 - 19:58
Beitrag #19


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 1
Mitglied seit: 08.07.15
Mitglieds-Nr.: 8.365
Modell:Hyperstrada 821


Hallo zusammen,
Nach längerer Zeit als stiller Mitleser hab ich mich jetzt doch zur Anmeldung durchringen können.
Da ich mit den halbfesten Koffern nicht zu 100% zufrieden war, hab ich dieses Frühjahr eine kleine Bastelaktion gewagt und die Originalhalter an ein Set Givi e22 Koffer adaptiert. Dabei hab ich im Endeffekt nur das Lochbild der Originalkoffer auf die neuen übertragen und innen ein Verstärkungsplatte angebracht um dann direkt verschrauben zu können. Verstärkungsplatte wurde mit Dichtkleber eingeklebt und die Verschraubungen wurden mit Dichtscheiben abgedichtet.

Fazit nach 2 Touren (Italien mit 2000km und Frankreich 3000km) mit der Lösung:
- Abdichtung hat super funktioniert, selbst bei Starkregen hatte ich keinen Wassereinbruch
- Fahrzeugbreite massiv reduziert, nur noch etwa 85cm bei den Koffern
- Volumen und Handhabbarkeit der top-Loader Koffer passen wunderbar für meine Zwecke

Ein paar kleine Aber gibt es (noch)
- wegen der Kompaktheit der Koffer kann man die Halter nur sehr eingeschränkt montieren, daher sitzen die Koffer sehr hoch und weit vorne. Das schränkt die Soziustauglichkeit dann doch ein. Aber wer geht schon auf ner Hyperstrada mit Sozius auf Reisen 😉
- ohne zusätzlichen Adapter sitzen die Halter so nah am Koffer, dass das Schloss nur mit offenem Deckel bedient werden kann. Ich werd mir hier aber demnächst aus ner kunstoffplatte ein paar passende Adapter mit 4-5 mm Dicke schnitzen, dann ist das Thema erledigt.

Alles in allem hat man so für knapp 150€ ne pragmatische Lösung für Touren ohne die Optik im Alltagsbetrieb einzuschränken.

Schöne Grüße
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Duc-Wutz
Beitrag 10.07.2015 - 08:14
Beitrag #20


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 937
Mitglied seit: 01.12.05
Wohnort: 65623 Nähe Limburg
Mitglieds-Nr.: 1.164
Modell:früher ST4s ABS, dann Monster 1100 ABS, jetzt Hyperstrada


ZITAT(Verschanzt @ 08.07.2015 - 20:58) *
Aber wer geht schon auf ner Hyperstrada mit Sozius auf Reisen 😉

Ich. tongue.gif

Kannste bitte ein paar Bilder einstellen?

Gruß,
Michael


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
divarosso
Beitrag 10.07.2015 - 13:52
Beitrag #21


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 186
Mitglied seit: 19.02.04
Wohnort: Kreis Rastatt
Mitglieds-Nr.: 276
Modell:Le Mans 1, Multistrada 1000, Hyperstrada


ZITAT(Verschanzt @ 08.07.2015 - 20:58) *
Hallo zusammen,
Nach längerer Zeit als stiller Mitleser hab ich mich jetzt doch zur Anmeldung durchringen können.
Da ich mit den halbfesten Koffern nicht zu 100% zufrieden war, hab ich dieses Frühjahr eine kleine Bastelaktion gewagt und die Originalhalter an ein Set Givi e22 Koffer adaptiert. Dabei hab ich im Endeffekt nur das Lochbild der Originalkoffer auf die neuen übertragen und innen ein Verstärkungsplatte angebracht um dann direkt verschrauben zu können. Verstärkungsplatte wurde mit Dichtkleber eingeklebt und die Verschraubungen wurden mit Dichtscheiben abgedichtet.

Fazit nach 2 Touren (Italien mit 2000km und Frankreich 3000km) mit der Lösung:
- Abdichtung hat super funktioniert, selbst bei Starkregen hatte ich keinen Wassereinbruch
- Fahrzeugbreite massiv reduziert, nur noch etwa 85cm bei den Koffern
- Volumen und Handhabbarkeit der top-Loader Koffer passen wunderbar für meine Zwecke

Ein paar kleine Aber gibt es (noch)
- wegen der Kompaktheit der Koffer kann man die Halter nur sehr eingeschränkt montieren, daher sitzen die Koffer sehr hoch und weit vorne. Das schränkt die Soziustauglichkeit dann doch ein. Aber wer geht schon auf ner Hyperstrada mit Sozius auf Reisen 😉
- ohne zusätzlichen Adapter sitzen die Halter so nah am Koffer, dass das Schloss nur mit offenem Deckel bedient werden kann. Ich werd mir hier aber demnächst aus ner kunstoffplatte ein paar passende Adapter mit 4-5 mm Dicke schnitzen, dann ist das Thema erledigt.

Alles in allem hat man so für knapp 150€ ne pragmatische Lösung für Touren ohne die Optik im Alltagsbetrieb einzuschränken.

Schöne Grüße


Natürlich kann man mit der Hyperstrada mit Sozia reisen. Funzt wunderbar! Für mehrere Tage Kurzurlaub sind die Original Koffer + Tankrucksack völlig ausereichend!

Gruß

divarosso
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Paganini
Beitrag 10.07.2015 - 19:05
Beitrag #22


Mister DC
****

Gruppe: Members
Beiträge: 68
Mitglied seit: 26.05.13
Wohnort: 85232
Mitglieds-Nr.: 7.568
Modell:Hypermotard 821


Kommt natürlich drauf an was man alles mitnehmen muss.... laugh.gif
Ich hab die hepco&becker softtaschen mit c-bow halter.
Bedingt soziustauglich und vom stauraum ist zu zweit maximal ein Wochenende möglich biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Jyrgn
Beitrag 06.10.2015 - 21:10
Beitrag #23


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 6
Mitglied seit: 24.08.15
Mitglieds-Nr.: 8.408
Modell:Hyperstrada 821


ZITAT(wichtelchen @ 30.11.2014 - 13:31) *
Das wäre meine Lösung. Ich weiß gerade nicht wie der Dollar steht aber ich mag dem Knaben die Firma nicht allein sanieren. Es führt doch kein Weg an einem Spänemacher vorbei.
--> Werkstatt aufräumen , Moped rein, Koffer kaufen, Holzmodell machen, in Alu F53 fertigen lassen. --> Wichtelchen, schwing die Hufe


Ich glaube, der Denkansatz, die Teile fräsen zu lassen ist falsch.
Meines Erachtens könnte man die Halter lasern lassen, so wie auch die meisten Nummernschildhalter hergestellt werden.
Das sollte deutlich preiswerte werden...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Duc-Wutz
Beitrag 21.07.2016 - 19:05
Beitrag #24


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 937
Mitglied seit: 01.12.05
Wohnort: 65623 Nähe Limburg
Mitglieds-Nr.: 1.164
Modell:früher ST4s ABS, dann Monster 1100 ABS, jetzt Hyperstrada


Sollte sich jemand mit einem Topcase anfreunden können, hier gibt es eine Lösung:
Link
Die angegebene Teilenummer bei der Grundplatte stimmt, ich habe gestern das Teil beim Freundlichen gekauft.
Interessanterweise konnte er es bestellen, wir wussten aber erst nach dem Auspacken, dass es richtig ist.

Gruß,
Michael


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19.12.17 - 00:04