IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

5 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Motorenteile erleichtern
Brasletti
Beitrag 07.11.2009 - 10:39
Beitrag #1


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 224
Mitglied seit: 18.03.07
Wohnort: Allgäu
Mitglieds-Nr.: 1.982
Modell:900 MHR, 900 SS, 916, 500 Pantah, 650 Alazurra, 900 Monster, Brisk 48, Piuma 50, Rolly 50, Cucciolo


Bin gerade dabei meine Motoreninnereien zu erleichtern. Suche alles was es dazu an Fotos und Infos gibt. Je mehr desto besser. Mache dann eine Liste "vorher-nachher". Könnt Ihr auch direkt an meine Homepage E-Mail Adresse schicken: info ät motowippe.de


--------------------
Ciao Brasletti

www.motowippe.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Brasletti
Beitrag 13.11.2009 - 22:37
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 224
Mitglied seit: 18.03.07
Wohnort: Allgäu
Mitglieds-Nr.: 1.982
Modell:900 MHR, 900 SS, 916, 500 Pantah, 650 Alazurra, 900 Monster, Brisk 48, Piuma 50, Rolly 50, Cucciolo


Haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalllllooooooooooooooooooooooooooooooo,

hat denn keiner Fotos? unsure.gif


--------------------
Ciao Brasletti

www.motowippe.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Wolf
Beitrag 14.11.2009 - 15:35
Beitrag #3


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 957
Mitglied seit: 05.09.07
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 2.334
Modell:900 Super Sport & TT2


Hallo Brasletti,

klar gibts da jede Menge Bilder, hast Du denn schon was zusammengetragen? Zeigen! wink.gif









Grüße

Wolf


--------------------
es muss nicht immer Königswelle sein: https://www.pantisti.eu/
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Brasletti
Beitrag 15.11.2009 - 22:01
Beitrag #4


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 224
Mitglied seit: 18.03.07
Wohnort: Allgäu
Mitglieds-Nr.: 1.982
Modell:900 MHR, 900 SS, 916, 500 Pantah, 650 Alazurra, 900 Monster, Brisk 48, Piuma 50, Rolly 50, Cucciolo


Ich war bisher natürlich auch nicht untätig:


Werde noch Königswellenrohre aus Alu drehen lassen, wer welche haben möchte sollte sich bald melden. Für 900er und 750er Motoren. Preis erfahre ich mitte dieser Woche.


--------------------
Ciao Brasletti

www.motowippe.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
carco
Beitrag 16.11.2009 - 09:55
Beitrag #5


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 221
Mitglied seit: 27.08.07
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 2.309
Modell:CWC Eigenbau


Gibt natürlich eine ganze Menge Teile die man erleichtern kann. Bei einigen Teilen lohnt der Einsatz besonders, bei anderen Teilen so gut wie überhaupt nicht. Bei allen rotierenden Teilen bedankt sich besonders der Motor, bei Fahrwerksteilen mitunter die Bremsen.
Anbei ein paar Teile die ich so verwende:

Kurbelwelle: über 2 Kilo

Schaltwalze: 100 g


Der Beitrag wurde von carco bearbeitet: 16.11.2009 - 09:59


--------------------


CWC Eigenbau

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
carco
Beitrag 16.11.2009 - 09:56
Beitrag #6


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 221
Mitglied seit: 27.08.07
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 2.309
Modell:CWC Eigenbau



Kupplungskern: 141 g

Kupplungsdruckplatte: 21 g

Kegelräder: 32 g


--------------------


CWC Eigenbau

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
carco
Beitrag 16.11.2009 - 09:56
Beitrag #7


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 221
Mitglied seit: 27.08.07
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 2.309
Modell:CWC Eigenbau



Kickstarterwelle und Zahnräder: 136 g

Ölpumpenrad: 72 g


--------------------


CWC Eigenbau

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
carco
Beitrag 16.11.2009 - 09:57
Beitrag #8


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 221
Mitglied seit: 27.08.07
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 2.309
Modell:CWC Eigenbau



Königswellenschutzrohre: 178 g

Kupplungsinspektionsdeckel: 8 g


--------------------


CWC Eigenbau

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
carco
Beitrag 16.11.2009 - 09:59
Beitrag #9


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 221
Mitglied seit: 27.08.07
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 2.309
Modell:CWC Eigenbau




Gradverzahnter Primärtrieb und Kupplungskorb: 310 g


Stehbolzen: 4 g

Das waren so die Haupt Motorteile. Am Fahrwerk kann man natürlich weitermachen.

Viele Grüße

Carco


--------------------


CWC Eigenbau

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
carco
Beitrag 16.11.2009 - 10:10
Beitrag #10


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 221
Mitglied seit: 27.08.07
Wohnort: Niederrhein
Mitglieds-Nr.: 2.309
Modell:CWC Eigenbau


Noch ein paar Teile:

Entlüfterdom: 57 g

Schraubenköpfe ansenken: 1,5 - 2 g
Man kann die Schrauben teilweise auch hohlbohren. Bringt dann auch noch einmal ein paar Gramm.

Man sollte es aber nicht bis zum Exsess treiben. Nach zu leicht kommt Bruch.
Und solange man sich damit auf öffentlichen Strassen bewegt sollte man auch nur soweit gehen, dass keine Beeinträchtigung oder Schwächung des Materials stattfindet.
Also lieber nur 3,8mm bohren statt 4,5mm usw.

Viele Grüße

Carco


--------------------


CWC Eigenbau

Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Uwe Heinz
Beitrag 16.11.2009 - 11:13
Beitrag #11


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.778
Mitglied seit: 01.12.07
Wohnort: Eichenzell
Mitglieds-Nr.: 2.496
Modell:860 GT


Na da ist ja starkes abnehmen angesagt. wub.gif
Schön,schön

Was auch noch möglich wäre: rolleyes.gif
Kämna Auspuffmuttern,klar keine orschinooooole Optik aber 56,2 Gramm
Oelsieb umgebaut auf Aluschraube,Eigene Herstellung 28,6 Gramm
Entlüfter Kämna noch mal auf der Drehbank mit O-Ring 38,5
Königswellenhüllrohr Alu Eigenbau 36,0 Gramm
Bremsverteiler vorne Alu 2,0 Gramm
Limaregler Leichte Variante 110,0 Gramm
Ansaugstutzen M8x37 Titan St. 6,6 Gramm
Stehbolzen Zylinder Titan St. 62,1 Gramm
kompletter Entfall Kickerwelle

Es geht immer was und wenn es auf dem Waldweg ist. smile.gif
Fahre zweigleisig,Titan,7075Alu und CFK zusätzliche Einheiten Biotuning im Moment sehr günstig.
Minus 3 Kilo. tongue.gif

Es grüßt der

Uwe

Der Beitrag wurde von Uwe Heinz bearbeitet: 16.11.2009 - 11:16
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ACB
Beitrag 16.11.2009 - 13:10
Beitrag #12


Troy B.
*******

Gruppe: verstorbene Mitglieder
Beiträge: 673
Mitglied seit: 07.12.08
Wohnort: 52477 Alsdorf
Mitglieds-Nr.: 3.326



ZITAT(Uwe Heinz @ 16.11.2009 - 11:13) *
Na da ist ja starkes abnehmen angesagt. wub.gif
Schön,schön

Was auch noch möglich wäre: rolleyes.gif
Kämna Auspuffmuttern,klar keine orschinooooole Optik aber 56,2 Gramm
Oelsieb umgebaut auf Aluschraube,Eigene Herstellung 28,6 Gramm
Entlüfter Kämna noch mal auf der Drehbank mit O-Ring 38,5
Königswellenhüllrohr Alu Eigenbau 36,0 Gramm
Bremsverteiler vorne Alu 2,0 Gramm
Limaregler Leichte Variante 110,0 Gramm
Ansaugstutzen M8x37 Titan St. 6,6 Gramm
Stehbolzen Zylinder Titan St. 62,1 Gramm
kompletter Entfall Kickerwelle

Es geht immer was und wenn es auf dem Waldweg ist. smile.gif
Fahre zweigleisig,Titan,7075Alu und CFK zusätzliche Einheiten Biotuning im Moment sehr günstig.
Minus 3 Kilo. tongue.gif

Es grüßt der

Uwe


Wichtig, keine neuen Reifen mir unnötigem Gewicht verwenden. Immer die fast ganz abgefahrenen nehmen. Spart auch noch einmal einige Gramm. Tank immer möglichst leer lassen. Den Kraftstoff bis zur nächsten Tankstelle ganz genau ausrechnen und auf keinen Fall zuviel einfüllen.

Grüße
Axel


Der Beitrag wurde von ACB bearbeitet: 16.11.2009 - 13:15
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ACB
Beitrag 16.11.2009 - 13:21
Beitrag #13


Troy B.
*******

Gruppe: verstorbene Mitglieder
Beiträge: 673
Mitglied seit: 07.12.08
Wohnort: 52477 Alsdorf
Mitglieds-Nr.: 3.326



Hallo Carco,

hast Du die Ventiltaschen aus Gewichtsgründen so tief gefräst? Sind die Graugusslaufbuchsen nicht etwas schwer?
Wenn Du den "NCR" Schriftzug vom Kupplungsdeckel abfräst sparst Du noch einmal ein wenig Gewicht. Das bringt auch zusätzlich aerodynamisch noch etwas.

Grüße
Axel

Der Beitrag wurde von ACB bearbeitet: 16.11.2009 - 13:44
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Dr. Mabuse
Beitrag 16.11.2009 - 14:38
Beitrag #14


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.094
Mitglied seit: 15.01.06
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 1.222
Modell:900SS (Bevel) + MHR I (Bevel) + ... + N.N. (Bevel) + Moto Guzzi Le Mans I


Hallo Leichtgewichte,

naheliegend wäre ja auch Helium oder Stickstoff in den Reifen zu fahren.
Der Charme in der Sache liegt darin begründet, dass Helium und Stickstoff ein relativ kleines Molekül bilden, welches leicht durch die Reifenmischung durch-diffundiert und die Sache mit der Zeit immer leichter werden lässt rolleyes.gif !

Gruß an alle Extremheimer,

Dr. Mabuse

Der Beitrag wurde von Dr. Mabuse bearbeitet: 16.11.2009 - 14:38


--------------------
Den wirklich guten PORSCHE Fahrer erkennt man an den toten Fliegen auf den SEITENSCHEIBEN .

Go to the top of the page
 
+Quote Post
mec
Beitrag 16.11.2009 - 15:34
Beitrag #15


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 43
Mitglied seit: 25.06.08
Mitglieds-Nr.: 2.910



über den gewichtserleichterungsfanatismus kann man sich köstlich amüsieren.
aber wenn es diesen nicht gäbe, dann würden wir heute noch auf eisenhaufen mit eisenkolben sitzen.

wer von sportmotorrädern etwas versteht, der weiß "lieber 20kg weniger, als 10PS mehr".

mec
Go to the top of the page
 
+Quote Post

5 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.06.18 - 10:28