IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Benzinpumpe 900SS läuft, dann mal wieder nicht
Cojimar72
Beitrag 05.06.2016 - 08:28
Beitrag #1


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 7
Mitglied seit: 05.06.16
Mitglieds-Nr.: 8.602
Modell:Ducati 900SS Nuda 1994, Moto Guzzi Bellagio Aquila Nera, Yamaha MT09


Hallo Forum,

mein erster Beitrag. rolleyes.gif Fahre seit mehr als einem Jahr eine 900SS Nuda von 1994 im Original-Zustand, knapp 25.000km gelaufen.

Seit einem 3/4 nervt die Duc mit sporadischen Leistungsabfall. Gern nach ca. 8-15km oder einfach mal genau dort, wo man es nicht gebrauchen kann: beispielsweise beim Überholen oder auf der Autobahn. Zündung ist gecheckt, auch die CDIs schon mal vom vorderen zum hinteren Zylinder getauscht. Kerzen und Stecker etc. schon gewechselt.

Nun war mir aufgefallen, dass die Benzinpumpe manchmal läuft, manchmal nicht. Von meiner Guzzi V11 und Yamaha MT09 bin ich gewohnt, daß die sich bei Erreichen eines entsprechenden Drucks abschaltet. Hier habe ich inzwischen gelesen, dass die ständig laufen muss. Ah, deshalb auch der Rücklauf. Habe die also ausgebaut, getestet. Läuft. Sicherheitshalber dennoch eine neue bei Stein Diese gekauft. Kann ja sein, dass die alte Pumpe dennoch manchmal hängt. Die 2 Filter im Tank sauber gemacht und die Entlüftung auf Durchgang getestet und durchgeblasen. Nun habe ich gestern wieder alles zusammengebaut.

Dann erstmal nix. Dann den Stecker am Tankgeber, der auch die Pumpe mit Strom versorgt, mit Kontaktspray behandelt. Und dann lief die Pumpe ca. 10 s. Dann wieder nix. Obwohl ich kein Kabel bewegt oder den Tank hochgestellt oder abgesenkt habe. Seitdem wieder komplett schweigen im Walde. Im Verdacht habe ich dennoch die Steckverbindung unter dem Tank, die vom Tankgeber weg geht. Das heißt, wenn's hart kommt, den kompletten Tankgeber. Finde die Verlege-Situation den Anschlusses und Steckers eh etwas seltsam. Das scheint da sehr eng zuzugehen. Mehr fällt mir dann langsam auch nicht mehr ein. Aber vielleicht hat einer hier eine Idee.

Im Übrigen: Vielleicht sind hier noch mehr Ducati SS-Fahrer aus dem Berliner und Brandenburger Raum für gemeinsame Ausfahrten und Schraubennachmittag oder Abende.

Besten Gruß, Georg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 05.06.2016 - 15:48
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 437
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hallo Georg, Willkommen bei den Diven mit 'verkehrt rum eingebautem' V90 rolleyes.gif
neulich schrieb doch wirklich einer von rechts und links wub.gif

Wenn deine BzP im Tank sitzt ist der erste Kandidat die Kabel Durchführung
Du kannst das auf verschiedene Arten testen, Multimeter oder Prüflampe vorhanden ?

Grüße Gerd (Elektrik kreuz & quer, zur Not auch quattro)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Cojimar72
Beitrag 05.06.2016 - 16:05
Beitrag #3


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 7
Mitglied seit: 05.06.16
Mitglieds-Nr.: 8.602
Modell:Ducati 900SS Nuda 1994, Moto Guzzi Bellagio Aquila Nera, Yamaha MT09


Hallo Gerd,

ja, ja. Fakt ist, die Guzzen zicken etwas weniger komplex. Machen aber auch etwas weniger Spaß. rolleyes.gif

Benzinpumpe sitzt im Tank. Und sie funktioniert. Zumindest gestern kurz. War ja ein Neuteil. Multimeter und Prüflampe habe ich. Nur bin ich darin nicht geübt. Aber irgendwann muss man ja mal anfangen, sich mit KFZ-Elektrik zu befassen.

Bei Louis habe ich mir heute morgen ein kleines 1x1 der Fehlersuche runtergeladen und setz mich jetzt ran.

Ich werde berichten.

Besten Gruss, Georg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Cojimar72
Beitrag 06.06.2016 - 10:12
Beitrag #4


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 7
Mitglied seit: 05.06.16
Mitglieds-Nr.: 8.602
Modell:Ducati 900SS Nuda 1994, Moto Guzzi Bellagio Aquila Nera, Yamaha MT09


Habe noch einmal den Tank abgebaut und auch den Tankgeber ausgebaut. Messung mit dem Multimeter ergab bei den beiden Zuleitungen zur Pumpe nur einmal Durchgang (d.h. keinen Widerstand), d,h. dort scheint der Fehler zu sitzen. Das Teil selbst scheint nicht reparabel. Hoffe, ich bekomme dieses Teil noch rangeschafft. Oder hat hier jemand einen Tankgeber rumliegen? Sollte ja der gleiche sein, egal ob 600, 750 oder 900ss.

Gruß, Georg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 06.06.2016 - 12:29
Beitrag #5


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 437
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hallo Georg, genau, du musst außen den Widerstand 'sehen' unsure.gif
der Tankgeber hat mit der BzP ansich nichts zu tun, sind 4 getrennte Leitungen
der Bruch sitzt in der Durchführung, es gab hier (oder dort) mal ne Anleitung
wie man das aufmacht , erneuert und wieder dicht verklebt.
Falls du das neu kaufst hätte ich gerne den alten Geber, bitte nicht wegwerfen.

Grüße Gerd
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Cojimar72
Beitrag 07.06.2016 - 08:05
Beitrag #6


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 7
Mitglied seit: 05.06.16
Mitglieds-Nr.: 8.602
Modell:Ducati 900SS Nuda 1994, Moto Guzzi Bellagio Aquila Nera, Yamaha MT09


Hallo Gerd,

ja, das scheint in der Tat das Problem zu sein. Und: Ich habe mir angewöhnt, bei Guzzi und Ducati nix wegzuwerfen. Wenn ich Ersatz habe, melde ich mich. Natürlich auch, wenn alles wieder funktioniert.

Besten Gruß, Georg
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Cojimar72
Beitrag 11.06.2016 - 07:41
Beitrag #7


DC Newbie
*

Gruppe: Members
Beiträge: 7
Mitglied seit: 05.06.16
Mitglieds-Nr.: 8.602
Modell:Ducati 900SS Nuda 1994, Moto Guzzi Bellagio Aquila Nera, Yamaha MT09


Ich habe nun einen Tankgeber aufgetrieben und gegen den alten getauscht. Tatsächlich: Pumpe läuft, Duc fährt. Bis dato ohne Zicken.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 23.06.2016 - 12:12
Beitrag #8


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 437
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hallo, ich brauche die Tankgeber nicht wirklich, das einzige was mich daran intressiert
ist der elektr. Widerstand des Fühlers bei genauer Temperatur (NTC)
Daraus kann ich dann eine einfache Schaltung für LED Betrieb ableiten
Ich lese nämlich dauenerd Es geht nicht ! aber mal nen Wert nachmessen will keiner.

Frage an andere : Wie genau ist eigentlich die Anzeige der Reserve ?
einmal bei den alten mit Birne und einmal mit den elektronischen Cockpits .

Bitte genaues Modell angeben, dass ich auch den Geber Typ weiß. Danke G
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tomcat
Beitrag 29.04.2018 - 21:31
Beitrag #9


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 39
Mitglied seit: 13.05.08
Mitglieds-Nr.: 2.819
Modell:SS 1000 DS, Bj.2004


Hallo Georg,

ich habe in der Suchleiste BENZINPUMPE eingegeben und unter anderem dein Thema erhalten.
Ich habe bei einer SS 1000 DS, Bj.2004 auch Probleme, dazu ende April 2018 ein neues Thema erörtert.
Dein Fehler könnte also auch bei mir zutreffen.

Hast du noch Interesse an Ducatifahrer aus Berlin / Brandenburg ? rolleyes.gif

Grüße tomcat smile.gif


--------------------
Grüße tomcat
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tomcat
Beitrag 01.05.2018 - 17:23
Beitrag #10


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 39
Mitglied seit: 13.05.08
Mitglieds-Nr.: 2.819
Modell:SS 1000 DS, Bj.2004


TIPP:
Bei der Montage der Sonde für die Reserveanzeige / Kraftstoffpegelsonde (alte Art.-Nr. 592.1.015.1A, neue Art.-Nr. 592.1.015.2A) sollte man das Kunststoffgewinde mit z.B. Shell Retinax HDX2 (Mehrbereichsfett mit EP-Eigenschaften und Molybdändisulfid auf Basis einer Lithium / Kalzium-Mischseife) fetten,
Die Kunststoffmutter M30x1,5 mit 8Nm anziehen. wink.gif

Grüße tomcat


--------------------
Grüße tomcat
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 26.05.18 - 19:20