IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Erklärung der einzelnen Tables im Mapping, wer was weiß bitte ergänzen
Schrammi
Beitrag 26.06.2014 - 09:57
Beitrag #1


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.550
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Moin,

so ich habe ein relativ komplettes XDF-File (für die Software TunerPro) für die 1100er MTS, das passt auch bei der S2®.
Es sollte bei allen DUCs passen die ein IAW5AM mit der Revision 610 haben.
Dort sind folgende Tables enthalten:

Einspritzung
1. Fuel Main = Einspritzdauer in Abhänigkeit von Drehzahl und Drosselklappenstellung
2. Fuel Delta = Abweichungen der Einspritzdauer für den stehenden Zylinder
3. Fuel Engine Temp Correction = Abweichungen in Abhängikeit der Motortemperatur
4. Fuel Pressure-Air Temp Correction = Abweichungen in Abhängigkeit der Lufttemperatur und des Luftdruckes
5. Fuel Phase = ??????
6. Fuel Warm Up = Anfettung beim/nach dem Anlassen ???


Zündung
1. Ignition Main = Zündwinkel in Abhänigkeit von Drehzahl und Drosselklappe
2. Ignition Delta = Abweichung für stehenden Zylinder
3. Ignition Air Temp Correction = Abweichungen in Abhängigkeit der Lufttemperatur (ist bei meiner Standard und DP-ECU kpl. auf "0")
4. Ignition Engine Temp Correction = Abweichungen in Abhängigkeit der Motortemperatur

Diverses
Lambda 1 und 2 on/off = Lambdasonde auswerten ja/nein (hier müssen beide Werte gleich gesetzt sein)
Idle RPM = Leerlaufdrehzahl in Abhängigkeit der Motortemperatur
Rev Limit = Drehzahlbegrenzer (Warum hier 2 Werte?)
Correction Throttle positive movement = ???
Correction Throttle negative movement = ???
Speedo Correction = ???? Evtl. Korrekturwert für die Tachoanzeige?


Hat noch jemand Infos für die rot markierten Tabellen?

Im Readonly Bereich befinden sich für die oben genannten Tabellen die Legenden und die Versionen der Hard- und Software.

Weitere XDF-Files für unsere DUC gibt es hier: http://www.von-der-salierburg.de/download/GuzziDiag/



Angehängte Datei(en)
Angehängte Datei  mts.jpg ( 123.61KB ) Anzahl der Downloads: 35
 


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
car7662
Beitrag 18.09.2016 - 16:28
Beitrag #2


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 56
Mitglied seit: 19.01.15
Wohnort: Raum Ludwigsburg
Mitglieds-Nr.: 8.231
Modell:900 HR2 , 800S2R


Hallo Schrammi,

ich kann dir deine Frage zwar nicht beantworten hätte aber zu dem Thema selber einige,
Du hast dich ja sehr genau mit diesem Thema auseinandergesetzt.
Ich bin leider nur Einsteiger und versuche mich daran. Meine Erfahrungen liegen bei 30 Jahre Königswelle und nun noch bei einer S2R 800.
Das Steuergerät auslesen mit der Guzziforumsoftware funktioniert sehr gut.
im Moment "scheitere ich am xdf file.
Ich benutzte dieses 5AM_Ducati_MTS1000_HW610_V1.0.xdf.
Es scheint mit "saubere Werte zu liefern ich bin mit aber unsicher.
Würdest du dir mein bin file in Zusammenspiel mit dem o.g. xdf mal anschauen?
Weist du ob die immo off Adresse stimmt?
Ich möchte im ersten schritt das "Zone 30" ruckeln los werden und im entsprechenden Bereich anfetten.
Hast du Erfahrung wo und wieviel?
Den Immobilizer würde ich auch sehr gerne los werden um gegebenenfalls mal die Instrumente wechseln zu können.
ich hab auch schon im Tunerpro forum gefragt, da scheint aber nicht viel los zu sein.

Gruß

Axel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 19.09.2016 - 06:42
Beitrag #3


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.550
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Moin Axel,

das XDF-files was du benutzt ist schon mal für die richtigew ECU (die 1000er MTS gabe es nämlich mit IAW59M und IAW5AM).
Ich würde aber das von der 1100er MTS nutzen, das passt definitiv bei der S2800 und die Adressen stimmen.
Wenn du aber nicht der 1. Besitzer der Bella bist, vergewissere dich, dass die richtige ECU verbaut ist, IAW5AM mit der Hardwarerevision 610 (sollte auf dem Aufkleber zu finden sein). Siehst du aber auch beim Auslesen.

Welchen Bereich du anfetten musst ist schwer zu beantworten, dazu müsste man wissen welchen Drosselklappewnwinkel und welche Drehzahl in den 30er-Zonen genutzt werden.
Für solche Fälle gibt es eine gute APP für Android-Telefone,die kann man dann mit einem OBD/Bluetoothadapter koppeln.
Software: http://christian.giupponi.free.fr/Android/SCANM5X.HTM#Manuel

Gute Seite zum Thema XDF-File: http://motoxdf.wikia.com/wiki/Motorcycle_Tuning_XDF_Wiki

Gruß
Jens


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
car7662
Beitrag 19.09.2016 - 12:18
Beitrag #4


Advanced DC Member
***

Gruppe: Members
Beiträge: 56
Mitglied seit: 19.01.15
Wohnort: Raum Ludwigsburg
Mitglieds-Nr.: 8.231
Modell:900 HR2 , 800S2R


Hallo Jens,

vielen Dank für deine Hilfe. Für die S2R 800 sind nur sehr wenige Infos im Netz zu finden.

Diese ECu ist verbaut:
Drawing: 2218B18DZ12
Hardware: IAW5AMHW610
Omologation:
Software:
Tester: DUC
Date: 2005.03.15 scheint also Serienstand zu sein.

Würdest du mir bitte den link oder dein xdf file schicken, nur um sicher zu gehen das es korrekt ist.

Ich denke dein Vorschlag erstmal zu analysieren in welchem Bereich man sich bewegt ist sehr sinnvoll.
Das werde ich dann mal als nächstes angehen.

Schöne Grüße

Axel
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 19.09.2016 - 13:02
Beitrag #5


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.550
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


ZITAT(car7662 @ 19.09.2016 - 11:18) *
Hallo Jens,

vielen Dank für deine Hilfe. Für die S2R 800 sind nur sehr wenige Infos im Netz zu finden.

Diese ECu ist verbaut:
Drawing: 2218B18DZ12
Hardware: IAW5AMHW610
Omologation:
Software:
Tester: DUC
Date: 2005.03.15 scheint also Serienstand zu sein.

Würdest du mir bitte den link oder dein xdf file schicken, nur um sicher zu gehen das es korrekt ist.

Ich denke dein Vorschlag erstmal zu analysieren in welchem Bereich man sich bewegt ist sehr sinnvoll.
Das werde ich dann mal als nächstes angehen.

Schöne Grüße

Axel


Du hast Post wink.gif


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Alberino
Beitrag 22.09.2016 - 00:47
Beitrag #6


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 393
Mitglied seit: 12.01.14
Wohnort: Ulm / Donau
Mitglieds-Nr.: 7.859
Modell:KW 350MK3 860GT


Hallo Leute, ich hab diesen Fred erst die Tage gesehen.
seit über 2 Jahren keine Antwort, das ist seltsam. rolleyes.gif
Genau so alt sind auch die xdf Dateien und nicht mehr gepflegt .
Ich habe mich voriges Jahr selbst lange mit Decodierung und Erstellung von xdfs beschäftigt,
das ist eine schweine Arbeit weil man den Maschinencode der CPU disassemblieren muss
und aus dem Programm ohne Kommentare den Ablauf erspähen muss und daraus die Funktionen ableiten.
ich hab das nur für die P7, P8, 15M und 16M mit dem Motorola 68HC11 gemacht.
So kommt es auch bei Profis immer wieder zu Unknown Tables, die nicht gleich klar sind.
die großen Maps Fuel & Ignition sind schnell gefunden, aber bei den kleinen hapert es.
Meine Erfahrung bei Ducati ist eigentlich nichts gleich, selbst zw. 748 und 916,
sowie 750 und 900 SSie gibt es große Verschiebungen.
Für die S2R 800 gibt es bereits eine Xdf, die älter ist als die anderen
ich habe mir die folgenden vorgenommen, eine Adressen Tabelle gemacht
S2R800, S2R1000, MTS1000 und MTS1100 , alle sind verschieden
bis auf die erste und letzte, verblüffenderweise sind die gleich !?
In der Praxis erfindet man nicht jede neu, man fängt an macht sich viel Arbeit,
bei der nächsten guckt man dann was ist gleich, was hat sich geändert usw.
Die Entwickler dieser Dateien kommen von Guzzi, wo die Uhren langsamer gehn,
schließlich kommt ja alles von Marelli, die auch reuse machen. wub.gif
Bei Ducati gibts ne große Modell Vielfalt und es wird viel mehr geändert,
da muss man eben sehr aufpassen und man kann leicht was übersehen.

Beispiele anhand der roten Fragen
Warmup oder auch Start Enrichment genannt , die x-Achse geht von 0... 4000
im Diagramm steht Seconds, das wären aber >60 min. das kann nicht sein,
weil im xdf Time steht, es muss heißen revs, also Umdrehungen.
Fuel Phase, ist mir neu, bezeichnet aber bestimmt den Anfang der Einspritzung,
mit dem man über der Drehzahl optimieren kann cool.gif
Drehzahlbegrenzer : normal 2 Werte, ist evtl. ein bug.
Throttle pos. & neg. movement , evtl. ist das die Beschleunigerpumpe bzw. im Schub
Speedo corr. ist eine Zahl, sicher Radumfang x Schrauben o.ä. geht über CAN Bus

DIe XDFs kann jeder mit dem Editor aufmachen und ansehen, ändern etc.
vergesst aber bitte nicht unter neuem Namen abspeichern biggrin.gif, viel Spaß. Gerd
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 22.09.2016 - 13:07
Beitrag #7


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.550
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Es lohnt sich auch folgende Seite zu verfolgen: http://motoxdf.wikia.com/wiki/Motorcycle_Tuning_XDF_Wiki


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.11.17 - 13:59