IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> MotoGP-Test in Katar, Yeah, Ducati is back
Schrammi
Beitrag 16.03.2015 - 08:11
Beitrag #1


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.532
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Platz 1 und 2 am Samstag für Iannone und Dovi, Platz 1 am Sonntag für Dovi.
Dovi hat angeblich den weichen Reifen nicht mal benutzt und ist auf den harten Reifen unterwegs gewesen.

Das macht ja für den Saisonauftakt doch ein bisschen Hoffnung die beiden Japaner mal zu ärgern.
Ich denke dieses Jahr dürfte mehrer Podestplätze drinnen sein, evtl. auch mal ein Sieg.

Gruß
Jens


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 16.03.2015 - 10:09
Beitrag #2


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.377
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


moin,

ja das macht hoffnung. "leider" werden mit jedem potestplatz "privilegien" wie tankinhalt und weiche reifen gekappt unsure.gif .

auch suzuki scheint einen guten einstieg zu finden. wäre ja geil wenn es kämpfe um die spitze mit mehr als nur zwei marken und fahrern gibt.

dieses jahr wird es in jeden fall wieder spannend wub.gif.

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 16.03.2015 - 10:13
Beitrag #3


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.532
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Ich denke mal auf den weichen Reifen können sie verzichten, wenn die Rennpace stimmt. Das war letztes Jahr ja das große Problem.

Das größere Problem dürfte der Tankinhalt sein, zumindest wenn der aktuelle Motor das gleiche braucht wie der letztjähjrige.
Abwarten.

Ich freue mich jedenfalls schon auf den Saisonstart.

Gruß
Jens


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DesMon
Beitrag 16.03.2015 - 12:00
Beitrag #4


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.568
Mitglied seit: 17.12.09
Wohnort: Sachsen
Mitglieds-Nr.: 4.832
Modell:Monster M900 Bj.93, Simson SR50, ST2


Also ich weiß ja nicht warum alle auf den Privilegien herumreiten?! wacko.gif

Die nutzen diese doch fast gar nicht!

Sie kamen im letzten Jahr mit 22 Liter hin, also kein Thema!
Den weichen Hinterreifen haben sie im Rennen nur einmal genutzt und das ging nach hinten los. Also kann man diesen "Vorteil" auch vernachlässigen!


VG Fränk


--------------------
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn Loud Pipes Save Lives

The Duc-Brothers 2011

Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 16.03.2015 - 14:18
Beitrag #5


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.377
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


hi,

richtig mit 22 liter sind sie hin gekommen. das ist nicht das problem. wie viele motoren gebraucht wurden habe ich nirgends gelesen. bei honda und yamaha sind es 5. die open bikes dürfen wohl 12 haben. da kann man wohl eher einen vorteil darin vermuten.

allerdings hatten die großen werke auch viel mehr geld dahinter stehen. das dürfte sich aber nun mit der übernahme durch audi, gott sei dank, geändert haben wink.gif .

wie auch immer es bleibt spanend ob sie guten testergebnisse im rennen umsetzten können.

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 16.03.2015 - 15:01
Beitrag #6


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.532
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Mal schauen was heute der 3. Testtag bring. Marquez hat ja die Keule oftmals erst am letzten Testtag raus geholt.
Wenn man auch noch nicht an die Honda rankommt, aber ich denke an Yamaha ist man wohl drann.

Rossi hat sich nicht umsonst schon so ärgerlich über die Regeln geäußert.


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
emperor
Beitrag 16.03.2015 - 17:23
Beitrag #7


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.485
Mitglied seit: 21.04.09
Wohnort: Raum Grimma
Mitglieds-Nr.: 3.912
Modell:Multi 1200s Pikes Peak, 998s Ben Bostrom


Die Tests sind das Eine, Ergebnisse im Rennen zählen. Ich auf jeden Fall gespannt und würde mich riesig freuen, wenn meine Marke wieder dahin kommt, wo sie mal war...ohne irgendwelche Vorteile.
Es sieht ja so aus, als ob der Gigi richtig gute Arbeit geleistet hat.
Dann will ich mal dem Rossi seine Geschwafel hören. Er ist doch der Entwicklungsgott und soll sich im die Yamaha kümmern. So viel Zeit hat er leider nicht mehr.

Ich freue mich riesig auf eine tolle, spannende Saison mit einer hoffentlich wieder erstarkten Suzuki.

Beste Grüße

Thilo


--------------------
Vier Zylinder??? Braucht kein Mensch...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
S31
Beitrag 18.03.2015 - 13:50
Beitrag #8


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 382
Mitglied seit: 18.08.10
Wohnort: Freistaat Ficht
Mitglieds-Nr.: 5.958
Modell:KannTulpenMulken


Servus, mich wundert es nicht. Der Ziegenbart hat doch schonmal das beste Motorrad aller Zeiten gebaut. wink.gif Jetzt muss er nur Struktur in seinen neuen Laden bringen und wird er es wieder tun. Ungeachtet dessen nimmt Audi nicht an irgendwelchen Wettbewerben teil um dabei zu sein, die nehmen teil um zu gewinnen. Ich bin seit letztem Jahr der Meinung, dass es ca. 2-3 Jahre dauert bis Ducati ernsthaft um Siege fährt und danach um Weltmeisterschaften, wenn sie den richtigen Fahrer haben und sich an den Konstellationen nix ändert. Vorteil hin oder her, damit ist eh bald vorbei. Es saprt beim Entwickeln etwas Zeit, danach ist eh Ende mit Open würde ich sagen. Außerdem hat jeder Hersteller in seinen Kundenteams die Möglichkeit den Unterschied auszuprobieren.

Schade finde ich nur, das der wahnsinnige Cruthlow irgendwie nicht zurecht kam und immer noch, dass der Bradl nicht zu Ducati ging als sich die Möglichkeit bot. Ich bin mir sicher, sie hätten ihm die 2-3 Jahre Zeit gegeben. Außerdem wäre er von Anfang an bei der Entwicklung dabei gewesen.

Viele Grüße

Stephan


--------------------


Schön war´s!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.10.17 - 10:33