IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Offroad, Was für unbefestigte Wege
Sugus
Beitrag 02.10.2016 - 19:19
Beitrag #1


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3.954
Mitglied seit: 03.12.05
Wohnort: Zürioberland
Mitglieds-Nr.: 1.167
Modell:Multi 1000s DS in Rente, 11er Monster ohne EVO, Enduro Pro


Hallo Zusammen

Ich bin zurzeit mit der Dicken auf dem Peloponnes unterwegs. Alles bestens....

Nun hat es hier jede Menge unbefestigte Wege, die mit der Dicken nicht wirklich Spass machen... Ich habe es versucht tongue.gif

Nun brauche ich was für diese Strassen.....

Vorgaben:

Soziusbetrieb muss möglich sein.... (Schöne Badebuchten in der Nähe und weiter weg müssen zu zweit erfahrbar sein)

Möglichst leicht... max 150kg

Kraftvoller Motor ist nie schlecht...

Ich habe mich mal bei verschiedenen Herstellern umgeschaut.

So eine richtige Enduro kommt wohl nicht in Frage, weil Soziusbetrieb nicht, oder nur schlecht möglich ist....

Das Tankvolumen von ca. 6-8ltr. ist doch eher bescheiden....

KTM 690 Enduro würde passen

Kennt jemand noch Alternativen, die ins Beuteschema passen?

Eine Hyper 1100 auf Dreck umbauen? Die kriegt man zurzeit günstig. TÜV ist kein Thema, das Bike wird in der CH eingelöst und bleibt dann in Hellas.

Längere Gabel, längeres Federbein, Motor/ Krümmerschutz und was Grobstolliges müsste doch möglich sein....

Was müsste sonst noch angepasst werden?

Grusssugus


--------------------
Mors Certa Hora Incerta
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 02.10.2016 - 22:11
Beitrag #2


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Ideen hast Du ...... ohmy.gif

Ne Hyper kriegste nicht mal annähernd in den Bereich von 150Kg.

Was hältst Du denn von:

Honda XL 600

Yamaha XT 660 Tenere

Honda Dominator

etc

Auch ne alte XT 600 macht unglaublich Spaß.

Vor allen Dingen laufen die Dinger ohne Ende.

Desmo würde ich da unten nicht fahren wollen.

Müssen ja gepflegt werden, die Divas.... wub.gif

gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 03.10.2016 - 10:07
Beitrag #3


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.556
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


Moin Dani,

ich würde auch auf irgend einen älteren Einzylinder zurück greifen.
XL oder XT sind wohl etwas alt. Ich würde nach einer LC4 mit Vergaser schauen.
Ausgereift und noch relativ simple in der Technik.

Gruß
Jens


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ElBosso
Beitrag 04.10.2016 - 17:34
Beitrag #4


~ Orga 6. ddbFt 2013 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.167
Mitglied seit: 04.10.09
Wohnort: Bestensee
Mitglieds-Nr.: 4.562
Modell:HM 1100evoSP


Hallo Dani,
die Hypermotard evoSP musst Du nicht höher legen, da sie im Vergleich zur normalen 1100er schon 30mm höher ist und das reicht vollkommen. Motor- und Krümmerschutz dran und Enduroreifen drauf --> fertig. Damit hättest Du ein tolles Bike für Berge, Strand, Offroad light und, was nicht ganz unerheblich sein dürfte, einen recht komfortablen Soziaplatz. Fahrfertig wiegt die Hyper um die 183kg, die Du aber nicht merken wirst, weil der Schwerpunkt relativ weit oben liegt.

Habe ich mich auch mal umgeschaut und es geht wohl ansonsten nichts über den Kürbis... wink.gif


Bis denne
Matze


--------------------
Immer locker bleiben!!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 06.10.2016 - 11:52
Beitrag #5


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.415
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


moin,

was hältst du von einer bmw gs 800? ich bin die 2 mal in madeira gefahren. klasse für dieses terrain!!

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
bobo1975
Beitrag 06.10.2016 - 12:10
Beitrag #6


~ Orga 7. ddbFt 2014 ~
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.058
Mitglied seit: 12.07.10
Mitglieds-Nr.: 5.817
Modell:MTS 1200 Enduro ; the Beast


Servus Dani,

mein Favorit in diesem Sektor ist im Moment die Husqvarna 701 Enduro, da bekommst du optional
eine Soziuskit. Aber ein Genuss ist das als Sozia nicht.
Das sind aber fast keine Bikes aus der Kategorie, wenn es um wenig Gewicht d.h. um die 150kg geht.
Eine ruhigere Alternative wäre noch die ALP 4 von Beta, großer Vorteil, der Motor ist absolut standfest. Für die lockere Tour zum Strand ne feine Sache.

Der Exot GP450 von CCM würde genau auf deine Vorstellungen passen. Allerdings ist hier die Händlerdichte mehr als dünn.

Gruß

Boris


--------------------

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sugus
Beitrag 06.10.2016 - 21:56
Beitrag #7


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3.954
Mitglied seit: 03.12.05
Wohnort: Zürioberland
Mitglieds-Nr.: 1.167
Modell:Multi 1000s DS in Rente, 11er Monster ohne EVO, Enduro Pro


@Silvio: Die BMW ist sicher eintolles Mottorrad.... nur mir sträuben sich die Nackenhaare....Wenn ich eine BMW kaufe, gibt es Zoff zu Hause laugh.gif

@Boris: Die Husky werde ich mir mal genauer anschauen....

Heute war ich mit der Dicken wieder auf Strassen unterwegs ohmy.gif ohmy.gif gefühlte 300kg zu schwer (nicht ich, die Dicke) genau das Terrain für einen Kürbis oder Husky...

Grusssugus

PS: Die Soziustauglichkeit ist eher meinem schlechten Gewissen geschuldet laugh.gif laugh.gif

Der Beitrag wurde von Sugus bearbeitet: 06.10.2016 - 21:59


--------------------
Mors Certa Hora Incerta
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 06.10.2016 - 23:58
Beitrag #8





Guests






ZITAT(Sugus @ 06.10.2016 - 20:56) *
PS: Die Soziustauglichkeit ist eher meinem schlechten Gewissen geschuldet laugh.gif laugh.gif


Servus Daniel.

Nunja, wenn du gerne bei Ducati bleiben möchtest, spricht nichts gegen eine Scrambler. - die Leichtigkeit des Seins.
Auch mit einer normale Hyper 1100 S ( wegen der verstellbaren Schubstange ) kann man völlig problemlos grobe Feldwege nebst leichtem Gelände befahren. Das weiß ich aus Erfahrung sogar mit 180er Sportreifen...... und du hast nebenbei noch ein fetziges Bike für die Landstraßen. Ach ja, ihr Krümmer verläuft neben dem Motor und sie hat vergleichsweise ne ganz gute Bodenfreiheit. Wenn die Gabel nach unten durchgesteckt ist und die Schubstange aufgedreht ist, bringst du sie gegenüber der Serieneinstellung locker drei cm höher.
..... und was noch angenehm ist: die S bzw. die Sp hat federleichte Räder. Der alte S Motor mit Doppelzündung ist kein Leistungswunder, aber mit sattem Drehmoment ganz unten.

Natürlich ist jede Art von reinrassiger Enduro die bessere Wahl für extreme Ausflüge ins Gelände.


Grüße gerhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16.12.17 - 07:31