IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

52 Seiten V   1 2 3 > » 

wolli
Geschrieben: 26.07.2017 - 14:33


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Mein Nachbar hat sich gestern ein TomTom rider 450 zugelegt. Ich hab's kurz gecheckt und muss sagen: das Ding ist elektronischer Sondermüll. Anzeigen viel zu klein. Kartendarstellung absolut unbrauchbar. Display reagiert schon, wenn die Fingerspitze 1 cm über dem Display ist. (Einstellung d"Dünner Handschuh"). Bei "dicker Handschuh" ist eine vernünftige Eingabe über das viel zu kleine Tastenfeld nicht möglich. die "Kartendarstellung" bekommt die Note ungenügend. Liest man sich die Bewertungen von diesem gerät durch, dann ist dies nur eine kleine Auswahl von den Macken dieses Gerätes.
Vor einigen Jahren hatte ich mal ein Garmin getestet und dies am gleichen Tag wieder zurückgeschickt. Eine Frechheit, was da als "Motorradnavi" verkauft wurde. Ein mehrere Jahre altes Medion-billig-Navi war in allen Kriterien besser.
Nebenbei bemerkt: Vorhin war mein Kumpel hier mit seiner TomTom Errungenschaft. Er hatte eine Regenfahrt gemacht. Display von innen beschlagen. wacko.gif biggrin.gif

Gruss wolli
  zum Forum: technisches rund ums Motorrad · zum Beitrag: #226754 · Antworten: 38 · Aufrufe: 2.495

wolli
Geschrieben: 31.12.2016 - 00:55


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Ich habe heute meine Jahresabschlussfahrt gemacht. 11 Uhr, strahlend blauer Himmel, 4 Grad plus. Schnell noch einen Kanister Sprit von der Tanke geholt (hab keinen Bock unterwegs zu tanken), Klamotten an, MP3-player an und los. rolleyes.gif

Ein bisschen Ernüchterung kam schon nach 100 Metern an einer schattigen Stelle: Raureif wacko.gif
Egal, einfach weiterfahren. Meine ursprüngliche Streckenplanung habe ich schnell revidiert, schattige Nebensträsschen waren gestrichen. mad.gif

Heute hatten wir eine klassische Inversionswetterlage. Von den Höhenzügen war die Sicht praktisch nur von der Erdkrümmung begrenzt, einfach herrlich! rolleyes.gif Verkehr war praktisch nicht vorhanden. Die Temperatur nahm in Höhenlagen zu, aber die kalte Nacht hatte reichlich Schlupf- und Schlidderzonen hinterlassen. smile.gif
Alles kein Problem bis auf eine unerwartete Überraschung: Flache Gegend, topfebene trockene Strasse, leichte Linkskurve. Das Vorderrad schlupfte einfach weg und dann wurde an der Leitplanke entlang gezaubert. mad.gif
Grund: Im Schatten der Leitplanke war noch Raureif, praktisch nicht erkennbar. ohmy.gif

4,5 Std. später und mit 268 km mehr auf dem Tacho bin ich passend um 16 Uhr mit Einsetzen der Dämmerung wieder zu Hause eingeschlagen. Es war eine hervorragende Tour. Beiläufig erwähnt habe ich unterwegs nur 2 Mopeds getroffen. Eine BMW und einen Roller. Gibt's eigentlich nur noch Pussyrider? biggrin.gif

Kleine Anmerkung an Gerhard: Kalte Pfoten kenne ich schon seit Jahren nicht mehr. Nach Versuchen mit 190 € Handschuhen bis hin zu unförmigen "Schweinepfoten" bin ich zu der Erkenntnis gelangt, dass selbst mit Heizgriffen nach ca. 1 Std. die Pfoten kalt werden. Von dem ausgesprochen miesen Griff- und Lenkgefühl ganz zu schweigen.

Ich hab mir dann Lenkerstulpen besorgt und fahre jetzt mit mit dünnen Baumwoll- oder Seidenhandschuhen (nur zur Verbesserung des Griffgefühls). Scheint die Sonne auf die Stulpen, brauche ich selbst bei Temperaturen nahe dem Gefrierpunkt noch keine Heizgriffunterstützung. Ansonsten reicht die erste Heizstufe. wink.gif

Zusammenfassend war es ein klasse Jahr. 23.400 km abgespult. Regenfreie 3 Wochen Italien, diverse Mehrtagesausflüge mit Zelt und Schlafsack in der ganzen Republik und tolle Tagestouren. wub.gif Und zwischendurch auch noch die 70 geschafft.

Gruss wolli, der jetzt noch mal kurz in die Garage geht und seinem absolut pannenfreien Fuhrpark die Ehre erweist. wub.gif
P.S. Fast vergessen: Kommt gut ins neue Jahr smile.gif
  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #224790 · Antworten: 1832 · Aufrufe: 136.492

wolli
Geschrieben: 31.10.2016 - 01:27


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Ich fahre ein Auto mit konkurrenzlos niedriger Ladekante, grosser Heckklappe, versenkbaren Rücksitzen, auf denen auch 2,05 m Leute nicht ihre Frisur ruinieren.
Zum Motorradtransport wird der Beifahrersitz ausgebaut und durch eine simple Holzkonstruktion als Verlängerung für die ebene Ladefläche ersetzt. wink.gif
Die gesamte Aktion incl. Verzurren dauert keine 10 Minuten. Im Urlaub steht neben dem Motorrad eine längliche Kiste, die für die Urlaubsklamotten gebraucht wird und sich durch ein klappbares Teil in eine Liegefläche von 1,85 mtr. verlängern lässt. Vor Kurzem habe ich für einen Kurzurlaub an der Mosel auch noch ein Klapp-Pedelec auf die Sitzbank des Leichtkraftrollers geschnallt.

Mit dieser Konstellation rutsche ich mal eben über die Alpen ins geliebte Italien. Dass kein Passagier mitgenommen werden kann, ist kein Nachteil, denn wer nimmt schon Eulen mit nach Athen (äh...Italien)? wub.gif wink.gif Meine bevorzugten Urlaubsfahrzeuge: Leichtkraftroller oder Hyper-Kurvenwetzhobel KTM Duke 390 rolleyes.gif

Fast vergessen: Das Auto ist ein Kleinwagen TOYOTA Yaris Verso, ganze 3,87 m lang, mittlerweile fast 17 Jahre alt, nix Rost, kein messbarer Ölverbrauch, 220 000 km auf der Uhr, Motor läuft wie am 1. Tag. Verbrauch trotz überwiegendem Kurzstreckenverkehr 6,4-7 Ltr.

Gruss wolli, der heute mal wieder einen Supertag im Sauerland verbracht hat. Traumhafte Herbstlandschaften leere Strassen wub.gif
und 30€ an die Mineralölindustrie gespendet wacko.gif
  zum Forum: Umfragen · zum Beitrag: #224347 · Antworten: 22 · Aufrufe: 4.045

wolli
Geschrieben: 25.06.2016 - 22:50


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Husquarna, wetten?

Gruss wolli
  zum Forum: Benzingespräche auch andere Marken · zum Beitrag: #222479 · Antworten: 8 · Aufrufe: 2.914

wolli
Geschrieben: 27.10.2015 - 11:27


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Rossi hat eigentlich nur einen Fehler gemacht. Er hätte diesen kleinen Stinkstiefel "diskreter" und nicht für jeden ersichtlich ins Nirwana schiessen müssen. wink.gif
Mal kurz die hintere Bremse treten und das Vorderrad von MM weg kicken. Basta.
Gruss wolli
  zum Forum: DUCATI Racing · zum Beitrag: #219252 · Antworten: 152 · Aufrufe: 32.867

wolli
Geschrieben: 07.08.2015 - 18:01


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


ZITAT(Huskies0_4 @ 05.08.2015 - 19:43) *
aber mit Abstand der lauteste, und alle hatten Spaß.


Wirklich alle???????

fragt wolli
  zum Forum: Ducati Königswelle · zum Beitrag: #217963 · Antworten: 32 · Aufrufe: 9.549

wolli
Geschrieben: 03.06.2015 - 00:35


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


ZITAT(Maddin @ 02.06.2015 - 22:08) *
Chemnitz, Aue, Eibenstock, Schöneck, Klingenthal, Johanngeorgst.., Schwarzenberg, Chemnitz


Zu weit östlich. Ich werde mich für 4 Tage....ja wohin denn??? schlagen. Eifel? Hunsrück oder vielleicht doch in die Rhön?
Egal, die Zeltausrüstung ist gepackt und am Donnerstag in der Früh geht's los. Das werden mal wieder locker eine mille km oder mehr. Ich werd's geniessen wub.gif

Gruss wolli wink.gif
  zum Forum: Deutschland Ost · zum Beitrag: #216650 · Antworten: 25 · Aufrufe: 5.604

wolli
Geschrieben: 19.05.2015 - 22:58


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


ZITAT(Silver Rider @ 17.05.2015 - 23:35) *
....... und trinke jetzt auf auf meine rechte Schulter ein Glas von petras kostbaren Rotwein. rolleyes.gif
Grüße gerhard


Pass nur gut auf, dass dir die Petra nicht auf die Schulter haut. wacko.gif unsure.gif Bleib besser bei deinem Whisky wub.gif

Freut mich echt, dass du langsam wieder auf die Räder kommst. Und versäumt hast du nicht viel denn die Saison fängt ja erst an. wink.gif

Gruss wolli, der hofft, dass du deinen Genesungsprozess auch mit etwas "Zurückhaltung" unterstützt. Nicht immer hilft viel viel wacko.gif
  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #216358 · Antworten: 1832 · Aufrufe: 136.492

wolli
Geschrieben: 16.05.2015 - 00:39


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


.......weil ich heute bei strahlend blauem Himmel eine "entspannte" 300km-Tour gemacht habe. Durchs beschauliche Münsterland in den Teutoburger Wald, das wirklich sehenswerte Automuseum in Melle besucht, dann zum Dümmersee und dort in meinem Lieblingsrestaurant wie mindestens 2x im Jahr das wohl weltbeste "Matjesfilet nach Hausfrauenart" genossen habe. wub.gif
Dann ein Verdauungsspaziergang am Seeufer entlang und wieder kreuz und quer zurück. Dabei die vormals unsure.gif geniale Kurvenstrecke zwischen Melle und Bad Essen mitgenommen.
Nach Protesten von Anwohnern ("Lärmverhinderungsschilder hängen hier immer noch en masse) hat man vor einigen Jahren Rüttelschwellen eingearbeitet (in Aphaltausführung und somit nicht so spontan sichtbar). Diese sind in unregelmässsigen Abständen angebracht und wirklich heftig. Die Geschwindigkeitsbeschränkung von 50 km/h erübrigt sich eigentlich. Scheinbar hat diese Massnahme den erwünschten Effekt. Sowohl auf Hin- und Rückfahrt waren nur eine Handvoll Mopeds mit sehr moderatem Tempo unterwegs. Mich hat's nicht gestört, denn Kurvenstrecken gibt' in meiner Gegend genügend. wink.gif

Gruss wolli, der die 5000er Marke für dieses Jahr ganz knapp verfehlt hat. cool.gif
  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #216316 · Antworten: 1832 · Aufrufe: 136.492

wolli
Geschrieben: 16.04.2015 - 19:56


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Ich hatte die gleichen Probleme mit meiner Multi und habe zusätzlich die 2 DP-Scheiben (Touring + Spoiler) ausprobiert. Befriedigend war keine. Teilweise kam es zu extremen Turbulenzen am Helm bei Soziabetrieb. Wirksames Gegenmittel: Die Scheibe soweit einkürzen, bis der Helm im ungestörten Luftstrom liegt. Dann hörst du im C3 nur noch gedämpftes Rauschen und die Termis können bleiben wie sie sind. smile.gif

Gruss wolli
  zum Forum: Multistrada 1. Generation · zum Beitrag: #215883 · Antworten: 4 · Aufrufe: 822

wolli
Geschrieben: 16.04.2015 - 15:32


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Ich ziehe es vor, 200 mtr. zu laufen, mich in meinen Lieblingspup zu setzen und bei'ner Kanne Bier das ganze kostenlos auf 'ner RIESENleinwand zu sehen. tongue.gif rolleyes.gif Ein SKY-Abo käme nicht in Frage. Warum wird hier nicht 'Pay per view' angeboten? Man zahlt nur für das, was man sehen will.

Gruss wolli, der wohl heute Nachmittag die ersten 3.000 km in diesem Jahr schaffen wird. 210 km fehlen noch.wub.gif wink.gif
  zum Forum: DUCATI Racing · zum Beitrag: #215874 · Antworten: 55 · Aufrufe: 9.562

wolli
Geschrieben: 13.04.2015 - 23:25


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Jürgen, watt iss denn nu mit dir los? SÄXISCH mad.gif mad.gif mad.gif

Hast du deine Mutter-Vater-Opa-Sprache vergessen???

Entweder ur-westfälisch oder nix oder willste auf deine alten Tage noch ausländisch lernen? wacko.gif

Sagt wolli
  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #215806 · Antworten: 11 · Aufrufe: 1.117

wolli
Geschrieben: 13.04.2015 - 23:14


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Viel Wind um nix??? wacko.gif

Versuchs doch einfach mal mit einem klaren Konzept wink.gif

Gruss wolli, der sich auch schon mal ein bisschen (vorübergehend gedanklich) verzettelt biggrin.gif
  zum Forum: Ducati Mike Hailwood Replica · zum Beitrag: #215805 · Antworten: 12 · Aufrufe: 3.246

wolli
Geschrieben: 23.03.2015 - 23:54


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Hallo Andy,

"flotter Landstrassenfeger" ist natürlich relativ zu sehen. Und dein bevorzugter Einsatzbereich ist genau das Revier, wo der Scrambler hingehört. wink.gif
Ich würde den Federelementen erst mal Einfahrzeit gönnen, evtl. reicht bei der Gabel eine Änderung der Ölviskostät und Anpassung des Luftpolsters aus.

Beim originalen Federbein sehe ich weniger Hoffnung. Ich hab sehr gute Erfahrung mit dem Wilbers Federbein 640 Road (22-fach einstellbare Zugstufe) gemacht. Ansprechverhalten ist superb. Abstimmung auf Belastungsgewicht wird ohne Aufpreis gemacht.

Ob evtl. der etwas niedrigere Lenker der "Full Throttle" ratsam ist, lässt sich ja einfach mit einer Probefahrt herausfinden.

Immerhin hat Ducati ein riesiges und stylistisch passendes Zubehörprogramm geschaffen. Da kannst du dich austoben wink.gif

Und der Preis? Ich war etwas skeptisch, aber nach Berücksichtigung der Vorbestellungen rechnet Ducati mit 10.000 Stück in diesem Jahr. Bei den von mir kontaktierten Händlern war des bestellte Budget bereits ausverkauft. unsure.gif

Also, hab viel Spass mit dem hübschen Burschen und lass uns an deinem langen "Umbauweg" teilhaben. Interessiert mich echt.

BTW: Könnte es sein, dass du noch mit 'ner Flasche Bier in der Garage beim "Schöngucken" bist. Ich mach sowas meistens im Wohnzimmer. wub.gif
Gruss wolli, der sich jetzt 'ne Flasche Bier gönnt (auch ohne neues Moped) biggrin.gif
  zum Forum: Scrambler · zum Beitrag: #215533 · Antworten: 39 · Aufrufe: 15.353

wolli
Geschrieben: 23.03.2015 - 21:41


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Eigentlich wollte ich schon vor einigen Tagen meine Erfahrungen über den Scrambler nach einer Probefahrt mitteilen.
Passt jetzt aber besser zu deinem Beitrag.

Motor ist unten und in der Mitte sauber abgestimmt und dreht auch oben rum locker aus, was aber dank starker Mitte nicht erforderlich ist. Kupplung ist super leichtgängig und gut dosierbar. Der nicht einstellbare Hebel steht etwas weit ab. Sound ist dezent kernig und absolut ok. Ein klasse Landstrassenmotor.

Das Fahrverhalten bei niedrigen Geschwindigkeiten ist frappierend handlich. Bei zügigem Landstrassenritt fehlt mir jedoch die Rückmeldung. Da ist nichts so richtig kalkulierbar.
Geht's dann richtig zackig und schräg zur Sache, zieht's dann schon mal unangenehm nach aussen. Aber das stand auch nicht im Lastenheft und ist in erster Linie den Reifen zuzuschreiben. Und für solche Aktionen ist der Lenker auch einfach zu hoch und zu breit (Scheint auch in Gummi gelagert zu sein, zumindest fühlt es sich so an). wacko.gif

Soweit so gut. Aber für das hintere Federbein ist "Ansprechverhalten" ein absolutes Fremdwort. Da hoppelt es über jedes Steinchen und Kanaldeckel reaktionslos hinweg. Die Gabel ist in der Beziehung auch nicht optimal aber immerhin besser abgestimmt. Ich hätte gern einen Ausflug in einen benachbarten Steinbruch gemacht, aber mit einem Vorführer? wacko.gif

Bereits bei einer ersten Sitzprobe vor einigen Wochen fiel die Sitzbank mit ziemlicher Härte und unpassender Konturierung auf. Das bestätigte sich auch beim Fahren. Die Sitzbank passt sich härtemässig dem Federbein an. Im vorderen Bereich hat man zudem ein Sitzgefühl wie auf einem Baumstamm (irgendwie rund).

Im hinteren, eigentlichen Sitzbereich ist auch trotz "breitem" Aussehens zu wenig Unterstützung im Bereich der Beckenknochen. Und wer über 1,80 ist, wird sich an der Kante zum Soziusplatz stören. Eingewöhnung? Nach einer halbstündigen Fahrt konnte mich immer noch nicht mit der Sitzbank anfreunden. mad.gif

Die Bremse spricht gut an und ist auch gut dosierbar. Bei voller Bremsleistung ist die erforderliche Handkraft eindeutig zu hoch (Ich mag 1-Finger-Überschlagsbremsen rolleyes.gif ). Da lässt sich aber mit anderen Belägen einiges verbessern.

Und ein LCD-Instrument geht schon mal gar nicht. ph34r.gif

Natürlich sind subjektive Eindrücke variabel, aber ich bin vor der Probefahrt eine Stunde mit meinem 390er Rennkürbis "artgerecht" unterwegs gewesen und da sind die Unterschiede schon gravierend.
Sowohl der Scrambler als auch der 390 Duke sind als flotte Landstrassenfeger gedacht. Vergleicht man die Resultate, ergibt sich:

Der Duke ist als Kurvenwetzhobel konzipiert und die Umsetzung mit niedigem Gewicht (150 kg voll), tollem Fahrwerk und drehzahlgierigem Motor ist perfekt gelungen.

Der Scrambler ist mehr zum gemässigten, komfortablem Landstrassensurfen konzipiert. Gelungen? Meines Erachtens fehlt da noch einiges an Feinschliff.

Und der Preis? Für mein Empfinden unter Berücksichtigung von konstruktivem Aufwand und technischer Ausstattung runde 800 für die Basis und 1000 für die "Styling"-Versionen zu hoch. unsure.gif

Was bleibt, ist ein hübsches und origenelles Moped mit hohem Sympathiewert, unter dem man so einige Schwächen verstecken kann (muss). ohmy.gif

Ach ja, als ich mit dem Kürbis zurück fuhr, stellten sich schon beim Anblick der ersten Kurve die Ellbogen automatisch aus, das Grinsen stellt sich zwangsläufig ein, vor der Kurve voll in die Eisen, 2 Gänge blitzschnell mit exakt passendem Zwischgas runter geschaltet und wenn man in der ersten Wechselkurve die Schräglage schneller wechselt als es die Augen realisieren können, dann passt und taugt es. wub.gif

Fazit: Der Scrambler ist ein toller Typ, aber ich bin (noch) nicht bei ihm angekommen. laugh.gif

Gruss wolli




  zum Forum: Scrambler · zum Beitrag: #215524 · Antworten: 39 · Aufrufe: 15.353

wolli
Geschrieben: 23.03.2015 - 12:00


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


ZITAT(Ducajo @ 23.03.2015 - 08:12) *
Und ab 1. Mai dann Ruhestand.

Und nie wieder ärgern, wenn am Wochenende Sch...-Wetter ist, während an allen Arbeitstagen der Woche die Sonne geschienen hat biggrin.gif

Mit den besten Grüßen
Ducajo smile.gif


Willkommen im Club rolleyes.gif wink.gif wink.gif smile.gif

Gruss wolli
  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #215512 · Antworten: 1832 · Aufrufe: 136.492

wolli
Geschrieben: 18.03.2015 - 14:51


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


ZITAT(Schrammi @ 18.03.2015 - 13:08) *
https://www.openpetition.de/petition/online...aischen-stadten

Da hat mal wieder einer einen Furz quer sitzen gehabt. mad.gif


Hoffentlich bleibt der quer sitzen und bringt seinen Träger zur gepflegten Explosion.........aber ist das umweltpolitisch zu verkraften oder brauchen wir dafür auch noch ein Gesetz????

fragt wolli
  zum Forum: Benzingespräche auch andere Marken · zum Beitrag: #215452 · Antworten: 9 · Aufrufe: 2.498

wolli
Geschrieben: 18.03.2015 - 10:56


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Ich habe den M7RR auf meiner Duke 390 (original war der M5 montiert). Der M7 ist ohne Einschränkung ein Top-Reifen in allen "Lebenslagen". Auch die Lebensdauer ist ok.

Gruss wolli
  zum Forum: Hyper 821 und Hyperstrada · zum Beitrag: #215447 · Antworten: 20 · Aufrufe: 7.882

wolli
Geschrieben: 13.03.2015 - 22:49


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Zugegeben,
ala ich meinen Beitrag geschrieben hab, war ich fürchterlich angekratzt. Nicht ohne Grund. Hier in der Nähe (Flachland) gibt's eine tolle Kurvenstrecke. Gelegentlich steht ein Bauernhof oder Wohnhaus an der Strecke. Kein Problem, in den Bereichen (Geschwindigkeitslimit) rücksichtsvoll zu fahren.
Einige unserer Zeitgenossen knallen mit ihren Brüllrohren und max.Speed fast durch die Vorgärten. Und das vor und zurück. Mehrmals hintereinander.
Klar ist, dass irgendwann auch die Toleranz des dickfelligsten westfälischen Bauern zu Ende ist.

Am Dienstag haben wir mehr oder weniger zufällig mit einigen Lokalpolitikern zusammen in unserer Stammkneipe gesessen, wo bereits über Massnahmen diskutiert wurde, die Strecke zu "entmotorradisieren".

Uns wurde gesagt, dass wir es doch selbst in der Hand haben, ob es Restriktionen gibt oder nicht. Wie wahr. Als ich dann nach Hause kam und gleich etwas über mangelnden Sound und Zubehörpuffs las, fingen bei mir die Sicherungen an zu glühen. Das hat absolut nichts mit dem Threaderöffner zu tun. Es hätte jeden treffen können. ph34r.gif

Sorry, aber wenn ich angekratzt bin (kommt selten vor ohmy.gif ) muss es raus.

Am nächten Morgen, Tageszeitung, Lokalseite der Gemeinde Möhnesee. Topartikel im Grossformat: "Die Köpfe erreichen". Gemeinde sucht Lösungen gegen rasende Motorradfahrer.

Heute, Tageszeitung, überregionale Seite. Topartikel im Grossformat: "Empfindliche Ruhestörung" Eröffnung der Motorradsaison nervt viele Anwohner / Gesellschafliches Problem. Publiziert von dpa, somit weit verbreitet.

Hintergrund dieser Kampagne ist, dass sich Gemeindevertreter aus dem Sauerland mit Kollegen aus der Eifel in Simmerath getroffen haben um einen Massnahmenkatalog gegen Motorradfahrer zu formulieren. Das Ergebnis wurde der Landes- und Bundesregierung zugestellt. Erste Stellungnahmen liegen vor.

Wenn ich die bisher von positiven Geistesblitzen verschonte Rot-grüne Landesregierung von NRW richtig einschätze, wird man diese Steilvorllage mit Begeisterung aufnehmen. Schliesslich hat schon jeder Bundesbürger unangenehme Empfindungen mit Motorradrowdys gemacht, weshalb eine klare, einseitige Stimmungslage vorgegeben ist.

Einer der Vorschläge ist, Motorräder zusätzlich mit Frontkennzeichen auszurüsten zwecks Identifizierung bei Radarkontrollen. Damit hätten diejenigen, die bisher ein mentales Brett vor vor dem Kopf haben, die Realität immer vor Augen.

Tatsache ist, das der Vorstoss der Gemeinden mittlerweile als "Pilotprojekt" beurteilt wird und anderen Regionen / Bundesländern "zur Nachahmung empfohlen" wird.
Hier hat sich zweifellos eine massive, wachsende Front gebildet, die nur wir selbst aufweichen können.

Nur weiss ich nicht, wie man einige von krankhaftem Selbstdarstellungswahn befallene Biker umstimmen kann.

Also Jungs und Mädels, werft mich nicht auf den Scheiterhaufen (da lande ich eh irgendwann) und seht mir nach, dass ich ein bisschen rüde geworden bin. Aber ich bin und bleibe leidenschaftlicher Motorradfahrer und möchte das auch zukünftig möglichst uneingeschränkt tun.

Grazie et salute

wolli, der gerade von einem (Motorrad)Kumpel zum Bier in seine Garage eingeladen wurde. Der Typ hat wieder irgendwas gebastelt, ohne mich vorher zu informieren. Ich muss los (mit dem Radl) tongue.gif
  zum Forum: Scrambler · zum Beitrag: #215385 · Antworten: 15 · Aufrufe: 7.112

wolli
Geschrieben: 12.03.2015 - 00:45


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Volle Zustimmung! smile.gif

Gruss wolli
  zum Forum: Hyper 1100 und 796 · zum Beitrag: #215346 · Antworten: 17 · Aufrufe: 3.739

wolli
Geschrieben: 12.03.2015 - 00:35


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Eigentlich kotzt es mich an, darauf zu antworten. ph34r.gif

Aber eigentlich wollte ich es in der Vergangenheit schon öfters tun.

Da ist ein Moped noch garnicht richtig auf dem Markt und schon geht das primitive Geschreie los:

Wie kann ich möglichst effizient dazu beitragen, Motorradfahrer mit möglichst viel Krach in der Öffentlichkeit zu denunzieren.

Aktuell sieht es hier in einer der attraktivsten Motorradregionen der Republik (Sauerland, Rothaargebirge) so aus, dass sich mehrere Städte / Gemeinden zusammen gegen Motorradlärm organisiert haben und Anträge an die Bundesregierung gestellt haben, dass ( z. B.) Motorräder mit Frontkennzeichen ausgestattet werden.

Aber es gibt immer noch Vollpfosten, die durch Lärmprovokation Streckensperrungen initiieren, unter denen MOTORRADFAHRER leiden müssen.

Gruss wolli, der dazu nichts mehr sagen will (ausser, dass irgendwelche Hilfspimmelssuchende sich einer anderen Freizeitbeschäftigung zuwenden sollten , z.B. Häkeln, Briefmarken sammeln, gemeinschaftliche Onanierabende u. dgl.) damit:

MOTORRADFAHRER weiterhin ihre Leidenschaft möglichst unbeschwert geniessen können.
  zum Forum: Scrambler · zum Beitrag: #215345 · Antworten: 15 · Aufrufe: 7.112

wolli
Geschrieben: 05.02.2015 - 15:34


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


....bildet aber mit Wasser (z.B. kondensierende Luftfeuchtigkeit) eine Emulsion, wodurch die Konservierungseigenschaften stark vermindert werden.
Ausserdem ist es abwaschbar. Somit für diesen Konservierungsfall ungeeignet.
Schlichtes Motoröl ist absolut ausreichend. Wichtig ist jedoch grundsätzlich, die Kolbenposition gelegentlich zu ändern, weil es gerade bei Graugusszylindern im Kontaktbereich mit den Kolbenringen zu "Standmarken" kommen kann.

Gruss wolli
  zum Forum: Ducati Königswelle · zum Beitrag: #214883 · Antworten: 7 · Aufrufe: 1.339

wolli
Geschrieben: 28.01.2015 - 13:39


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Hallo Gerhard,

Bezüglich der Sicherheitsschuhe google einfach nach "Ducati Assen safety shoe". Die Dinger sind totchick wub.gif , haben eine super Passform (bin gestern bis Mitternacht darin rumgelaufen) laugh.gif aber VIIEEELLL zu schade zum Arbeiten.

Deine Sehnsucht (anders kann man es wirklich nicht nennen) nach einer passenden Garage kann ich voll nachvollziehen. Auch für mich ist es DER Lieblingsort, wenngleich ich nicht dahin flüchte weil mich eine wildgewordenen Petra verfolgt biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Aber auch ich hab's nicht einfach:

Auf ca. 50 gut isolierten qm tummeln sich 3 Motorräder, 2 Roller, 1 Honda Dax, 1 Treckingrad, 1 Klapp-Pedelec.

Um die segensreiche Hubbühne komme ich grad noch herum (sie dient als Parkplatz für den 600er Reiseroller).

Die 3mtr. breite Werkbank verlangt ständig nach Aufräumen. Immerhin sind Dreh- und Fräsmaschine sowie Ständerbohrmaschine und WIG-Schweissgerät gut zugänglich.

In Regalen und Schränken verbergen sich Motorradklamotten, Schlauchkajak, 3 Zelte + kpl. Campingausrüstung, luft- und elektrisch betriebene Maschinen sowie Unmengen von Werkzeug. wacko.gif

Und damit die Decke nicht so trostlos aussieht, baumeln daran noch 14 Modellflugzeuge. smile.gif

Irgenwas vergessen? Jede Menge! unsure.gif

Wie du siehst: Das leben ist hart, ob mit oder ohne Garage wink.gif

Gruss wolli, der dir aufrichtig wünscht, dass du bald eine passende "Herberge" findest.


  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #214758 · Antworten: 1832 · Aufrufe: 136.492

wolli
Geschrieben: 27.01.2015 - 22:07


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


.....weil mir heute ein Paar Sicherheitsschuhe Ducati "Assen" über den Weg gelaufen sind. Hab sie gleich requiriert. wink.gif
Vllt stellt sich mit diesen die Motivation ein, in die Werkstatt zu gehen und die Fliegen und Mücken vom letzten Jahr zu entfernen. wacko.gif

Sollte das klappen, wäre es das erste Mal und die Schuhe sind akzeptiert. smile.gif rolleyes.gif

Gruss wolli
  zum Forum: Off Topic · zum Beitrag: #214754 · Antworten: 1832 · Aufrufe: 136.492

wolli
Geschrieben: 26.01.2015 - 13:02


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73


Moin Gerhard,

auch von mir herzlichen Glückwunsch. Bleib wie du bist wink.gif und geniesse die Vorfreude auf die kommende Saison. smile.gif

Gruss wolli, der gerade daran erinnert wurde, das Älterwerden nicht zu vergessen. unsure.gif Sonst überholt mich der Gerhard noch auf der Zielgeraden. wink.gif biggrin.gif biggrin.gif
  zum Forum: Benzingespräche auch andere Marken · zum Beitrag: #214723 · Antworten: 20 · Aufrufe: 2.454

52 Seiten V   1 2 3 > » 

New Posts  Offenes Thema (neu)
No New Posts  Keine neuen Antworten
Hot topic  Beliebtes Thema (neu)
No new  Beliebtes Thema (Nichts Neues)
Poll  Umfrage (neu)
No new votes  Umfrage (Nichts Neues)
Closed  Thema geschlossen!
Moved  Verschobenes Thema!
 

Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.07.18 - 04:19