IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Neues Medion Navi (GoPal S3747)
grigguel
Beitrag 18.02.2011 - 20:46
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 20.01.11
Wohnort: Heidelberg
Mitglieds-Nr.: 6.281
Modell:MTS 1200


Ciao Ducatisti
Ich bin auf das offenbar vergleichsweise neue, motorradtaugliche Navi Medion GoPal S3747 gestoßen.
Medion
Und ein erster Test von Okt 2010:
Test von Navigation professionell
Das kann neben Straßen- auch Outdoor-Navigation, hat IPx7, einen speziellen Motorrad-Navigationsmodus, Sprachausgabe und und und... und ist, wie es mir scheint, eine gelungene Verbindung aus Zumo220 und UrbanRider mit richtig guten Features und ohne die jeweiligen Schwächen (inklusive 660).

Hat jemand bereits erste Erfahrungen mit dem Gerät gesammelt und könnte hier etwas berichten?

Gruß und guten Start ins WE
Grigguel

Der Beitrag wurde von grigguel bearbeitet: 18.02.2011 - 20:50


--------------------
„Die meisten Menschen bewegen sich auf dem goldenen Mittelweg und wundern sich, wenn er verstopft ist.“
(Hellmut Walters (1930-85))
Go to the top of the page
 
+Quote Post
grigguel
Beitrag 26.02.2011 - 22:18
Beitrag #2


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 10
Mitglied seit: 20.01.11
Wohnort: Heidelberg
Mitglieds-Nr.: 6.281
Modell:MTS 1200


Also, dann mal eine kurze Zusammenfassung zu meinen bisherigen Recherchen.

Für das Medion gibt es noch keine Erfahrungen in der Motorradpraxis. unsure.gif

Im Vergleich mit dem Zumo 220, kann es neben Straßenkarten (Betriebssystem: GoPal5.5) auch Offroad-Topokarten mit CompeGPS darstellen (2 separate Betriebssasteme mit jeweils separatem Kartenmaterial). Also für alle diejenigen interessant, die per pedes, Bike oder Mopped auch mal ins Gelände wollen.

Die Topo-Karten kann man sich in gewünschter Auflösung aus dem Internet ziehen - mit Google Earth oder mit Open Street Map - und auf dem Navi hinterlegen.

Ein POI-Warner kann mit separatem Programm integriert werden.

Hier noch ein paar Links aus Naviforen für die ein oder andere Frage von weiter Interessierten:
Erste Fragen
Rund um S3747
Anwenderfeedback

Scheint eine interessante Alternative zu sein - bin selbst aber noch nicht überzeugt, nicht zuletzt weil ich bisher auf dem Moppi stets ohne Navi unterwegs war und weder den TT Rider noch die Zumos aus der Praxis kenne.

Bin mal gespannt, wie sich das weiter entwickelt.

Grüße, Grigguel

Der Beitrag wurde von grigguel bearbeitet: 26.02.2011 - 22:25


--------------------
„Die meisten Menschen bewegen sich auf dem goldenen Mittelweg und wundern sich, wenn er verstopft ist.“
(Hellmut Walters (1930-85))
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 11.12.17 - 08:00