IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Monster 1000 s.i.e, Was darf sie denn Eurer Meinung nach kosten?
S31
Beitrag 07.06.2014 - 12:42
Beitrag #1


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 382
Mitglied seit: 18.08.10
Wohnort: Freistaat Ficht
Mitglieds-Nr.: 5.958
Modell:KannTulpenMulken


Servus,

ich glaube, es ist wieder soweit und eine Monster muss ins Haus.

Die 1100er kommt eher nicht in Frage, da ich mich nicht so recht mit dem Verbundrahmen anfreunden will. Für die 1200er ist kein Geld da und außerdem, braucht's des? Für meine potentiellen Konplexe hab ich doch immer noch die italienische Mondrakete. Da diees wohl beste Motorrad aller Zeiten eh keiner kauft, sind die Mittel mehr als begrenzt.

Meine erste Probefahrt und im Prinzip meine erste Fahrt nach bestandener Prüfung war auf einer DS. Seitdem lässt mich das nicht mehr. Für mich nach wie vor neben dem echten Testastretta ist der Doppelzünder der schönste Motor, den sie je gebaut haben.

Leistung und Drehmoment werden für jede Veranstaltung auf der Straße locker genügen. Das ganze Gestell ist für mich wie eine Maßanfertigung.

Nun freue ich mich über jeden Hinweis zu den 1000ern und Eure Erfahrungen. Neupreise wären interessant und welche Sondermdelle es gab.

Vielen Dank und viele Grüße

Stephan


--------------------


Schön war´s!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DesMon
Beitrag 10.06.2014 - 16:29
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.569
Mitglied seit: 17.12.09
Wohnort: Sachsen
Mitglieds-Nr.: 4.832
Modell:Monster M900 Bj.93, Simson SR50, ST2


Hey Stephan,

ich kann leider nicht viel zu den späteren Monstern sagen, ABER, wenn ich mir eine kaufen würde, dann die S2R 1000!
Vielleicht kann Dir hier ja der Isolator und der Supermario weiterhelfen, die haben solch schöööööööne Monsters! wub.gif
Preislich liegen die Teile wohl um die 6000 EUR, wenn ich mich nicht irre.

VG Fränk


--------------------
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn Loud Pipes Save Lives

The Duc-Brothers 2011

Go to the top of the page
 
+Quote Post
wolli
Beitrag 11.06.2014 - 23:16
Beitrag #3


* Pflegestufe 3 *
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.330
Mitglied seit: 15.07.03
Wohnort: NRW
Mitglieds-Nr.: 73
Modell:Monster S2R1000 + div. Gebrösel


Die S2R1000 war meine letzte Ducati Neuanschaffung und so wird es wohl auch bleiben. Letztendlich ist sie m.A. nach die letzte authentische Monster und mit der Gitterrohrschwinge auch recht aufwendig gemacht. Motorisch absolut ausreichend für die schnelle Landstrassenhatz, zuverlässig, wenig Spritverbrauch (wenns interessiert wink.gif ) und hat abnehmbare, absolut überlüssige Soziusrastenhalter. Bei der aktuellen Monster hat man diesbezüglich voll daneben gepackt. Sieht sch.... aus, und behindert die Haxen.

Nix gegen die aktuellen Ducatimodelle. Aber ich brauch keinen Verkaufsständer für Kühlwasserschläuche (Monster 1200, linke Motorseite). ph34r.gif

Motorisch ist der Unterschied zwischen den 1000er und 1100er Motoren nicht bedeutsam. Ein 14er Ritzel ist ratsam. Fahrwerksmässig könnte das Federbein bei forscher Gangart und welliger Fahrbahn mehr Druckstufe vertragen. Die Serienabstimmung ist dafür recht bandscheibenschonend. smile.gif

Ich hab bei meiner den nicht gerade hübschen Vorschalldämpfer durch entsprechende Krümmerrohre von DP ersetzt. Die Endschalldämpfer sind Serie und befriedigen auch den Blick der Gesetzeshüter bzw. lenken vom nicht vorhandenen Vorschalldämpfer ab. Sound ist super, etwas lauter und rotziger als Serie aber nicht prollig. biggrin.gif

Fazit: Rundum zufrieden.

Gruss wolli, der leider dem Stefan sagen muss: ICH VERKAUF SIE NICHT. aber wie Fränky schon sagte, für 6kEuros gibts schon was Vernünftiges und ich bin sicher, dass sich bei der Preisbasis der Wertverlust in Grenzen hält. wub.gif


--------------------
Wenn etwas überhaupt nicht nach Plan verläuft, dann ist es das Leben.
Also plane nicht, sondern lebe!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 12.06.2014 - 08:58
Beitrag #4


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.405
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


moin stefan,

ich kann mich meinen vorrednern nur anschließen, wenn monster dann s2r 1000. notfalls auch die 800! weil mal ehrlich wer braucht auf der straße schon die volle leistung! die dürfte preislich auch erschwinglicher sein, wenn ich mich nicht irre um 5 mille. den preislichen tiefpunkt haben sie beide hinter sich. das werden in jeden fall mal sammlerstücke.

also zuschlagen biggrin.gif.

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
S31
Beitrag 12.06.2014 - 11:36
Beitrag #5


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 382
Mitglied seit: 18.08.10
Wohnort: Freistaat Ficht
Mitglieds-Nr.: 5.958
Modell:KannTulpenMulken


Jawui, jetzt werden sie doch langsam warm. Danke erstmal!

Mit der S2R gebe ich Euch ja uneingeschränkt recht, aber sechs gehen sich wohl nicht. Silvios Hinweis auf die 800er bestärkt mich in meiner Alternative der 900er. Habe eine entdeckt, die um vier hergeht. S.i.e Bj 2000. Ducatihändler, Ducatiservice (alle Einträge und derlei mindestens sechs), ist zwar ursprünglich aus der Schweiz, aber heißt das was? Eine S2R geht sich nur aus, wenn die V4 weggeht, Dann sieht die Welt aber ganz anders aus und der Stephan macht sich Gedanken über eine Hyper, die ihn auch noch jucken würde. Auch die 900er sollte in einen leistungsfähigen Zustand zu bringen sein, nach und nach. Natürlich ist der 1000er Doppelzünder der Motor für die Straße und eine Schau, aber es mangelt an Angeboten oder am Geld. Ich tröste mich dann wohl mit dem eigentlichen Klassiker, der 900er, die gute alte Bügelmonster.

Es geht mir weniger um die Leistung, eher um das Drehmoment, und da schwächelt die 800er einfach, außerdem hat sie das geringere Fahrwerk. Wie viele wissen, ist es in meiner Gewichtsklasse ganz ratsam, dort variieren zu können.

Ich möchte zwar was griabigs zum Schlendern, aber dennoch will ich zügig an den Dosen vorbeikommen, die machen mir immer wieder Angst. Außerdem geht´s hier immer bergauf und bergab und andauernd um die Ecke. Also geht unter 900ccm nix.

Ich liege schon richtig, dass die intervalle sowohl bei der 900er als auch bei der 1000er bei 10.000km (Vetnile und Zahnriemen) und zwei Jahren liegen? Dass das nicht ziwngend so sein muss, ist klar, aber Vorgabe war es schon?

Ich hatte ja die wildesten Gedanken. Wenn ich die alle offenabare, flieg ich entweder hier raus, oder irgendeiner veranlässt die Zwangseinweisung. Nach langem Hin und her, ist aber klar, eine Duc muss her. Es muss wieder bollern. Das wird wohl jeder verstehen. Leider sind die Mittel begrenzt.

Viele Grüße

Stephan


--------------------


Schön war´s!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
EngelS2R
Beitrag 12.06.2014 - 14:13
Beitrag #6


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 481
Mitglied seit: 26.01.06
Wohnort: Rheinischer Westerwald
Mitglieds-Nr.: 1.248
Modell:MS2R1000 & MS4RDesmoquattro


Also die M1000ie gibt es auch für einen günstigen Kurs, hier offensichtlich im unverbastelten Originalzustand.

Die hier ist auch nicht schlecht, blos der Lenker wirkt etwas unharmonisch..

VG EngelS2R


--------------------
Früher war alles besser. Sogar die Zukunft.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 12.06.2014 - 14:40
Beitrag #7





Guests






ZITAT(S31 @ 12.06.2014 - 12:36) *
Ich liege schon richtig, dass die intervalle sowohl bei der 900er als auch bei der 1000er bei 10.000km (Vetnile und Zahnriemen) und zwei Jahren liegen? Dass das nicht ziwngend so sein muss, ist klar, aber Vorgabe war es schon?


HuHu Stephan,


ab Mod. 2007 wurden die Intervalle auf 12.000 km hoch gesetzt. Davor waren es 10.000 km. Ist aber, so denke ich mal, nebensächlich.


Ich bin auch voll und ganz begeistert von meiner S2R 1000. Optik und Motor sind einfach super. Fährt sich sehr leicht und hat einen tollen Durchzug.

Wobei ich sagen muss.....der Spass, den ich mit meiner SuperSport 900 hab, kann sie allerdings nicht topen. Bei der muss man noch was tun für sein Geld. wink.gif

Grüsse

mario
Go to the top of the page
 
+Quote Post
EngelS2R
Beitrag 12.06.2014 - 15:30
Beitrag #8


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 481
Mitglied seit: 26.01.06
Wohnort: Rheinischer Westerwald
Mitglieds-Nr.: 1.248
Modell:MS2R1000 & MS4RDesmoquattro


Diese S2R1000 ist interessant. Steht nur nicht gerade vor deiner Haustüre,

diese S2R1000 dafür vor meiner....

Und dieses Angebot finde ich auch recht attraktiv.

Bei den Preisen sieht es mit verbautem Zubehör natürlich mau aus.

Der Beitrag wurde von EngelS2R bearbeitet: 12.06.2014 - 15:32


--------------------
Früher war alles besser. Sogar die Zukunft.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 12.06.2014 - 15:48
Beitrag #9





Guests






ZITAT(S31 @ 12.06.2014 - 10:36) *
Ich hatte ja die wildesten Gedanken. Wenn ich die alle offenabare, flieg ich entweder hier raus, oder irgendeiner veranlässt die Zwangseinweisung.


...... oder ich komme mal ganz schnell vorbei laugh.gif laugh.gif laugh.gif .... um dich wieder in die Spur zu bringen tongue.gif

Servus mein Freund.

Mache dein Ding
...... und bei einer 900er respektive 1000er ..... kannst du nix falsch machen.

Ob jetzt Schubkarre oder die Puffs übereinander gestapelt. Mir persöhnlich gefällt sogar die klassische Monster als Schubkarre besser..... und die Einarmschwinge ist einfach nur schön, aber zu nix nütze. Ok der Radausbau nebst den Exzenter lasse ich gelden. wink.gif

Deine Ansicht " Hubraum ist durch nichts zu ersetzen " gilt nach wie vor. biggrin.gif

Solltest du dir von privat eine kaufen !!!
Dann schaue dir den Vorbesitzer ganz genau, noch vor dem Motorrad an. Stelle dich ruhig ein bissel dumm ( hüstl hüstl wink.gif ) .... sei leutseelig und lausche was er dir so erzählt. Wenn er nur seine Kirmessachen hervorhebt und gleichzeitig " vom besten Motorrad der Welt spricht ...... dann sei awengerler Mißtrauisch..... und an den etwas versteckten Stellen wirst du den Liebhaber erkennen. Also solltest du die Monster auf keinen Fall in deinem strammen blütenweißen Kombi begutachten, denn gewisse Verrenkungen sind nötig tongue.gif

Ach ja, das liebe liebe Geld ohmy.gif trotzdem meine Empfehlung:
Ziehe ein sichtbar bzw. vermutlich seriöses Angebot - auch wenns rund 800 Euro teuerer ist - dem Super Duper Schnäppchen vor. Motto: preiswert aber nicht billig, denn " der Schmerz vergeht, die Monster bleibt " Du willst dieses Mal, ja mit ihr alt werden - oder ? laugh.gif


Aber ich denke " das weißt schon alles "

..... und komme mir ja nicht als " der schwarze Ritter, Rächer der enterbten u. verfemten " daher wink.gif biggrin.gif



Viel Erfolg bei der Suche ..... Grüße Gerhard

Der Beitrag wurde von Silver Rider bearbeitet: 12.06.2014 - 16:28
Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 13.06.2014 - 07:35
Beitrag #10





Guests






...... und bei einer 900er respektive 1000er ..... kannst du nix falsch machen.
Oh doch!!! Die erste Serie, Bj. 2005 bzw. Mj. 2006 hatte Probleme mit den Außlassventilführungen. War auch ein Problem bei den übrigen DS-Motoren. Natürlich nicht alle! Wurde hier im Forum auch schon mal angesprochen. Also ne 2005er würde ich auf keinen Fall kaufen (die mit den weißen Felgen). Überraschungseier mag ich nicht so! tongue.gif

..... und die Einarmschwinge ist einfach nur schön, aber zu nix nütze
...einfach nur schön....... wub.gif braucht man sonst noch ein Argument??? tongue.gif

An meiner (Mj. 2007) ist noch die Bremsanlage der 999S verbaut und seit kurzem ein anderer ESD und das ein oder andere Carbonteilchen!

Schau das du ne S2R 1000 bekommst.

Für um die 6.000,- bekommt man auf jeden Fall schon was vernünftiges.


Grüsse

mario

Der Beitrag wurde von supermario bearbeitet: 13.06.2014 - 07:39
Go to the top of the page
 
+Quote Post
S31
Beitrag 13.06.2014 - 10:38
Beitrag #11


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 382
Mitglied seit: 18.08.10
Wohnort: Freistaat Ficht
Mitglieds-Nr.: 5.958
Modell:KannTulpenMulken


Erstmal und schonmal vielen Dank. Weiter so, echt super.

Mario, danke für den Hinweis,:ich dachte die Probleme mit den Ventilschäften gab es eher bei den Multis, warum auch immer. Die weißen Felgen machen mich eh nicht so an.

Ich schaue wirklich jeden Tag und habe natürlich auch die angesprochenen S2R gesehen. Wenn Händler, dann am liebsten schon einen Vertragshändler. Außerdem sind die weit weg. Zu den gut fünf kommt dann ja immer noch der andere Krümmer dazu, damit dieser unsägliche Beutel verschwindet. na ja und so weiter. Sechstausend Euro hab ich aber nicht und hätte ich sie, würde ich beginnen über eine Hyper s nachzudenken.

Ich bin ebenso von der Schönheit der S2R überzeugt kein Thema, aber das geht sich eben nicht aus.:Es muss aber was her, denn auf meinem Schleifer ist's zwar lustig aber auch anstrengend und mit mangelnder Konzentration auch richtig gefährlich.

Also habe ich begonnen, aus finanziellen Gründen auf die Einarmschwinge zu verzichten. da reißt mich aber nix so richtig vom Hocker. Dann mal nach 900ern schauen, denn das ist der Klassiker, vor allem mit dem Bügel. Ach ja, nach meiner i.e. und der 999 hab ich mir vorgenommen, nur noch S zu kaufen, was anderes kommt mir eigentlich nicht mehr ins Haus.

Gemssen am Budget, unter Betrachtung der Historie und aufgrund der serienmäßigen Ausstattung hab ich mich auf die 900er eingeschossen. Ich war gestern bei meinem Händler, der im Moment nix für mich hat. Da hab ich ihm von der 900er erzählt und wo sie steht. das ist ein befreundeter Händler vom Christian, der zufällig eine seiner Mopeds angefragt hat und so ein Tausch möglich wäre. Er wollte telefonieren. Jetzt fahr ich nach Söchering und schaue was es zu erfragen gibt.

Viele Grüße

Stephan


--------------------


Schön war´s!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 13.06.2014 - 10:56
Beitrag #12





Guests






Servus Stephan.

Lasse dich von der Ventilführungsgeschichte nicht verrückt machen. Du dürftest sonst überhaupt keinen Zweiventiler kaufen.
Auch meine 900ie aus 2001 hatte mit wenig km diesen Führungsschaden. Meine 2005er Paul Smart übrigens auch.

Ja und, sie wurden repariert u. beide Käufer fahren mit den verbesserten Führungen noch glücklich durch die Gegend. (habe mit beiden noch Kontakt)

Was mit ziemlicher Sicherheit auf die meißten betroffenen Modelle inzwischen zutrifft. Oder sie sind einfach nicht betroffen und fahren auch noch gut - was es ja auch geben soll.

Ich habe es extra nicht erwähnt, denn tausende Beiträge wurden deswegen in der großen www. Welt darüber schon geschrieben u. ist bestimmt auch bis zu dir durchgedrungen. wink.gif

Ein seriöser Verkäufer wird dir neben allen Service Rechnungen auch die Unterlagen über einen eventuellen Schadensfall vorlegen können ..... und du bist diesbezüglich aller Wahrscheinlichkeit nach im grünen Bereich ..... und wenn eine etwas abgehangene Monster im kalten Zustand schon schlecht anspringt, " kann, muss aber nicht " dieses ein untrügliches Zeichen für einen solchen Schadensfall sein.

Aber dann würdest du sie ja eh nicht kaufen smile.gif
...... und eine neuwertige SR 2 1000 mit ganz ganz wenig km - wo der Führungschaden sich noch nicht auswirkt, wenn sie denn betroffen wäre - wäre so teuer .... die würdest du ja auch nicht kaufen, wenn ich deine Angaben richtig interpretiere,


Grüße gerhard




Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 13.06.2014 - 11:25
Beitrag #13





Guests







laugh.gif laugh.gif laugh.gif

Ließt du dir das eigentlich mal durch was du da so schreibst?????
Du bist ja ein Vogel!!! biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 13.06.2014 - 11:40
Beitrag #14





Guests






Lasse dich von der Ventilführungsgeschichte nicht verrückt machen. Du dürftest sonst überhaupt keinen Zweiventiler kaufen.
Falsch. Es betrifft i. d. R. nur bestimmte Modelle. Mir sind bekannt: die Motoren der 900 SS 89-91 und die DS-Motoren aus 2005.

Auch meine 900ie aus 2001 hatte mit wenig km diesen Führungsschaden. Meine 2005er Paul Smart übrigens auch.
Bedarf keines Kommentars!

Ja und, sie wurden repariert u. beide Käufer fahren mit den verbesserten Führungen noch glücklich durch die Gegend. (habe mit beiden noch Kontakt)
Wer hat die Reparatur bezahlt?? Ducati?? laugh.gif laugh.gif laugh.gif

Was mit ziemlicher Sicherheit auf die meißten betroffenen Modelle inzwischen zutrifft. Oder sie sind einfach nicht betroffen und fahren auch noch gut - was es ja auch geben soll.
Auf diese Einschätzung verlässt sich doch niemand!

Ich habe es extra nicht erwähnt, denn tausende Beiträge wurden deswegen in der großen www. Welt darüber schon geschrieben u. ist bestimmt auch bis zu dir durchgedrungen.
Schon klar! Dann hättest du dir deinen ganzen Reim sparen können. Im Netzt steht alles. Außerdem scheint es Stephan nicht gewusst zu haben.

..... und wenn eine etwas abgehangene Monster im kalten Zustand schon schlecht anspringt, " kann, muss aber nicht " dieses ein untrügliches Zeichen für einen solchen Schadensfall sein.
....hab ich das behauptet???

MannMann........


laugh.gif laugh.gif laugh.gif laugh.gif


Go to the top of the page
 
+Quote Post
S31
Beitrag 13.06.2014 - 11:43
Beitrag #15


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 382
Mitglied seit: 18.08.10
Wohnort: Freistaat Ficht
Mitglieds-Nr.: 5.958
Modell:KannTulpenMulken


Nö, genügt ja, dass ich es irgendiwe in das Handy reinpresse.

Ach so, Du meinst unseren Putzteufel. Locker bleiben, hier ist keine unnötige Stimmung angebracht, alles entspannt. Ich freue mich über jeden Beitrag.

In dem Fall der Monster würde auch auf meinen Händler vertrauen, wir haben nun auch schon paar Jahre das Vergnügen und er weiß, dass ich wieder komme, egal unter welchen Umständen. Ich glaube er weiß worum es geht.

Ich bin durchaus kritisch, die Historie der potentiellen Mängel ab Werk eingebaut, ist gerade bei italienischen Motorrädern vielfältig. Andererseits bestehen gerade die Zweiventiler aus relativ einfacher Technik. Und sollte es wirklich dramatisch werden, gibt es noch ein oder zwei Schrauber bei uns, denen ich zutraue eine ganze Ducati auf der Drehbank, Fräse etc. selber zu bauen.

Wie gesagt, ich freue mich über jede Eingabe, glaube schon eine Duc halbwegs beurteilen zu können, bin dennoch um jdde Info unendlich dankbar.


Viele Grüße, die Sonne scheint und ich fahre jetzt für den Christian zu die Nusser ein Moped liefern

Stephan

Der Beitrag wurde von S31 bearbeitet: 13.06.2014 - 11:53


--------------------


Schön war´s!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.11.17 - 11:06