IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Ölfilterplatte am 600er Motor entfernen, Welches Werkzeug brauche ich?
Rösso
Beitrag 09.08.2017 - 19:40
Beitrag #1


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 06.08.17
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 8.882
Modell:Ducati 600 SS


Servus, bin ja neu und hab mich schon vorgestellt. Besitze noch einen wohl recht frischen 600 SS Reservemotor bei dem vom ursprünglichen Ölfilter nur noch die untere Grundplatte auf dem Schraubengewinde sitzt wink.gif alles andere weg!! Wie krieg ich das Ding am besten ab, will den Motor hoffentlich einfach wieder herrichten? Bin noch ein paar Wochen mit Gipsfuß außer Gefecht, aber dann solls losgehen. Zum Verständnis nochmal: Es sitzt nur die Grundplatte auf dem Stumpf des Gewindes.In meiner Erinnerung so gut 25 mm aber leicht konisch zum " Greifen" . Was würdet Ihr machen? Erstmal mit Rostlöser behandeln dann evt mit einem Fräser an der Bohrmaschine bewegen und um Wirkung beten?
Hitze trau ich mich nicht und hätte auch nichts geeignetes.
Bitte um Tips ? Wenn es ein Fachmann machen kann , auch gerne, bei München Süd.
Danke Euch!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
humlik
Beitrag 09.08.2017 - 20:00
Beitrag #2


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 753
Mitglied seit: 01.02.09
Mitglieds-Nr.: 3.554



Zwei alte Schraubenzieher vis a vis durch das Blech schlagen. Mit langem Verstellgabelschlüssel weit unten packen und drehen so gut es geht. Ansonsten mit Blechschere zerstückeln und dann irgendwann das blechige Muttergewinde rausdrehen

Viel Spaß
Konrad
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rösso
Beitrag 09.08.2017 - 20:56
Beitrag #3


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 06.08.17
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 8.882
Modell:Ducati 600 SS


Servus Konrad, das klingt einfach und vernünftig. Wäre ich nicht draufgekommen.Ich probiere auf jeden Fall zuerst Deine Methode.Melde mich dann beizeiten wie es lief. Hoffentlich klappt es.
Bin aber latürnich noch für alle weiteren Vorschläge offen.
Lieber Grüß
Günter

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rösso
Beitrag 11.09.2017 - 18:55
Beitrag #4


DC Member
**

Gruppe: Members
Beiträge: 18
Mitglied seit: 06.08.17
Wohnort: München
Mitglieds-Nr.: 8.882
Modell:Ducati 600 SS


Habs jetzt anders hinbekommen..den Stumpf so angefräst, dass ich eine Nuss zum Linksausdrehen grad noch drauf bekommen habe bzw. mit dem Hammer auf den Konus draufklopfen konnte.
Dann gings ganz einfach trotzdem ich unter dem Motor mit Gipsfuss rumfuhrwerken musste.
Der Filter war gnadenlos fest, das Leichtmetall der Aussenhaut des Filters hat den Ölschlüsseleinsatz nicht verkraftet und ist verformt und demoliert. Schlecht.Danach alles entfernt bis auf den Boden des Filters. Was für ein Geschiss.
Aber jetzt isses wieder gut.

Der Beitrag wurde von Rösso bearbeitet: 11.09.2017 - 19:22
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14.12.17 - 18:56