IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
> Monster 1200 R Navi-Strom
DUCDUC
Beitrag 12.08.2016 - 20:58
Beitrag #1


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Hi,

ich hab mal eine Frage zum Stromstecker unter der Sitzbank der 1200 R.

Laut Betriebshandbuch kann man da ein Ladegerät anstecken.

Kann ich da auch einen Stecker für die Stromversorgung des Navis anschliessen?

gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
achim996
Beitrag 13.08.2016 - 11:34
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 331
Mitglied seit: 11.06.05
Wohnort: LEV-Pattscheid, NRW
Mitglieds-Nr.: 867
Modell:Muli 1000 DS, 998 sfe, 900 ss im Aufbau


Hallo Jürgen,
Wo der Stromanschluss sitzt weiß ich nicht.

Glückwünsche zur neuen R!
Das Monster soll ja der Hammer sein.
Viel Spaß damit,

Gruß Akki
wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sugus
Beitrag 14.08.2016 - 07:26
Beitrag #3


Troy B.
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 3.954
Mitglied seit: 03.12.05
Wohnort: Zürioberland
Mitglieds-Nr.: 1.167
Modell:Multi 1000s DS in Rente, 11er Monster ohne EVO, Enduro Pro


Hallo Jürgen

Gratulation zum neuen Spielzeug....

Ich denke, der Navi Anschluss wie du ihn vorgesehen hast, müsste funktionieren.

Wenn da Strom zur Batterie fliessen kann, sollte da auch Strom in die Gegenrichtung kommen....

Ich schliesse meine Navis am Motorrad immer direkt an der Batterie an.

Grusssugus


--------------------
Mors Certa Hora Incerta
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 15.08.2016 - 00:34
Beitrag #4


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Danke Dani!

Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass das schon einige gemacht haben.

Problem bei der 1200 R ist, dass man fast nicht an die Batterie herankommt, sie sitzt zwischen Motor und Schwinge.

Bei allen 1200ern übrigens.

Weiteres Problem: das ist Dauerplus, was in Verbindung mit den Garmin Spannungswandler im Kabel des Navis wohl die Batterie leer nuckelt.

Angeblich gibt es unter dem Tank einen Superseal Stecker mit Plus über Zündschloss, möglicherweise kann ich was abzweigen.

Ich muss aber noch was loslassen: ein unglaubliches Motorrad, ich habe noch keine faszinierendere Duc gefahren!

gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
emperor
Beitrag 15.08.2016 - 08:08
Beitrag #5


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.486
Mitglied seit: 21.04.09
Wohnort: Raum Grimma
Mitglieds-Nr.: 3.912



Hallo Jürgen,

schau mal im www.monstercafe.de vorbei. Dort ist das ausführlich erklärt.

Glückwunsch noch mal.

Beste Grüße

Thilo


--------------------
Vier Zylinder??? Braucht kein Mensch...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 15.08.2016 - 10:47
Beitrag #6





Guests






ZITAT(DUCDUC @ 14.08.2016 - 23:34) *
Ich muss aber noch was loslassen: ein unglaubliches Motorrad, ich habe noch keine faszinierendere Duc gefahren!

gruss juergen


Ich auch noch nicht, wub.gif .... noja die X Diavel, aber das wäre optisch nix für dich. tongue.gif

Mensch Jürgen, viel Vergnügen mit deiner Monster. rolleyes.gif
Ich hatte sie einen ganzen Tag zum Einfahren in einem glänzenden schwarz. Welche Farbe hast du gewählt ?
Saaagenhaft wie sie den Motor mit Euro vier hinbekommen haben...... und ihr Fahrwerk erst ohmy.gif

Sorry für OT .... aber zum Navianschluß kann ich " als nichtelektrischer " eh nichts sagen.


Allzeit gute Fahrt ...... Grüße Gerhard smile.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 15.08.2016 - 12:41
Beitrag #7


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Danke Thilo, im Monstercafe war ich schon.

Würde mir aber wünschen, meine Fragen hier zu klären wink.gif

Gerhard, ich hab natürlich eine Rote.

Rot gehört zur DNA einer Ducati, auch wenn das Schwarz sehr gut ausschaut.

Eine Duc in einer anderen Farbe als Rot ist wie eine Frau mit einem halben Busen wub.gif

gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schrammi
Beitrag 15.08.2016 - 13:43
Beitrag #8


(-; ~el presidente~ ;-)
*******

Gruppe: Admin
Beiträge: 7.556
Mitglied seit: 01.07.03
Wohnort: 31311 Hänigsen(Region Hannover)
Mitglieds-Nr.: 18
Modell:Multi 1100DS und BETA 300RR factory


ZITAT(DUCDUC @ 15.08.2016 - 11:41) *
Rot gehört zur DNA einer Ducati, auch wenn das Schwarz sehr gut ausschaut.

Eine Duc in einer anderen Farbe als Rot ist wie eine Frau mit einem halben Busen wub.gif

gruss juergen


Dem Stimme ich voll und ganz zu. laugh.gif

Es ist scheißegal welche Farbe eine DUC hat, Hauptsache es ist rot.

Glückwunsch zur Neuen


--------------------
Bollergruß Schrammi mit MultiLalaKulti und 996

Forumstreffen 2018
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DucRoth
Beitrag 16.08.2016 - 00:09
Beitrag #9


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 248
Mitglied seit: 03.05.11
Wohnort: Rothenburg o.d.Tauber
Mitglieds-Nr.: 6.503
Modell: Monster 1200 S Stripe


Servus Jürgen,

meinen Glückwunsch zur neuen.
Ich habe die Garmin - Stromversorgung, bei all meinen Monstern am Rücklicht angeschlossen.
Zündung ein....Garmin bekommt Strom. Zündung aus.... Garmin geht mit aus und nuggelt dir die Batterie nicht lehr.

Selbst bei Anja's Hyper und der Brutale hab ich so gemacht und alles funktioniert bestens.

Gruß und Sau viel Spaß mit der neuen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 16.08.2016 - 00:42
Beitrag #10


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Wo und wie nimmst Du den Strom denn ab, Du ziehst doch nicht Strippen bis zur Lampe, oder?

gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DucRoth
Beitrag 16.08.2016 - 01:10
Beitrag #11


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 248
Mitglied seit: 03.05.11
Wohnort: Rothenburg o.d.Tauber
Mitglieds-Nr.: 6.503
Modell: Monster 1200 S Stripe


Doch genau so mach ich das. Die Kabel der Navi-Stromversorgung sind doch lang genug.
Am letzten Stecker des Kabelbaum, an dem das Rücklicht angeschlossen wird, klemm ich das Navi mit an.
Zur Info, ich benutze ein Garmin Zumo 660.

Gruß Mario
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 19.08.2016 - 00:32
Beitrag #12


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Ich hab mir das Moped heute mal genauer angeschaut und am Heck auch mal einige Teile demontiert.

Ich möchte an den Kabeln und Steckern eigentlich nichts verändern.

Das R-Heck ist auch anders als das S-Heck, möglicherweise weniger gut zugänglich.

Ich habe aber weiter gesucht und endlich den zweipoligen weissen Stecker gefunden, der unter dem Tank sitzt und für Heizgriffe sein soll.

Er sitzt an einem Rahmenrohr (links) hinter dem schwarzen Gummidreieck welches am Lenkkopf beginnt und ist mit einer schwarzen Kappe verschlossen.

Der Stecker ist mit einem Gummi gehalten und schwer zu erreichen.

Man muss das Gummidreieck an der Unterkante aus zwei Rahmenlaschen befreien, und hochklappen, so kommt man dann dort heran---wenn man drei bis vier Hände hat.

Sehen kann man den Stecker und die Haltelaschen des Dreiecks, wenn man mit einer Taschenlampe von unten zwischen Rahmen und Motor durchlugt.

Nun habe ich auch einen Lieferanten in England gefunden, der Stecker wird unter "Sumimoto 2 way HM 090 Connector female" angeboten.

Damit kann ich mir jetzt das Garmin Kabel konfektionieren, ohne bleibende Änderungen an der Verkabelung des Monni.

Da der Stecker über das Zündschloss stromlos geschaltet wird, nuckelt mir der Spannungswandler auch nicht die Batterie leer.

Jetzt ist mir übrigens klar, warum die 999 immer Batterieprobleme hatte wacko.gif biggrin.gif

Den Spannungswandler positioniere ich in dem Freiraum hinter dem Lenkkopf.

Wie ich weiter gehe, weiß ich noch nicht, da ich mir noch nicht darüber im klaren bin, wie ich das Navi befestige.

Es gibt verschiedene Lösungen, alle haben auch Nachteile.

Das Zumo 340 sollte tunlichst mit der Halteschale verbaut werden. Hier bekommt es über wasserdichte Kontakte an der Unterseite Strom.

Die Alternative ist der nicht wasserdichte Mini USB, für den man ein Gummi an der Geräteunterseite aufklappen muss.

Ich möchte die Halteschale aber auch nicht dauerhaft am Monni haben, der Quicklock am Tank reicht mir schon sad.gif

Es ginge über die Drehachse des Lenkungsdämpfers mit einer RAM Kugel, gefällt mir aber nicht so.

Am SW Motech Citybag mit Quicklock, der übrigens schon recht voluminös ist, kann ich das Navi vorne anbringen, es steht dann aber zu nah am Helm und vor dem Tacho. Mit einer Eigenbauhalterung bekomme ich es tiefer, aber wenn ich ohne den großen Citybag fahren will, bräuchte ich eine Trennstelle im Kabel.

Den verbleibenden Rest des Kabels könnte man dann hinter der labilen Gummiblende des Zündschlosses verstauen, ausserdem könnte man alternativ ein zweites Kabel mit Mini USB anstecken, um das Navi dann in einem kleinen Quicklock Daypack ohne Halteschale zu verstauen.

Vermutlich werde ich erst einmal die Version für den Citybag bauen und später bei Bedarf erweitern.

gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 19.08.2016 - 01:39
Beitrag #13





Guests






Der Jürgen laugh.gif
der hat Sorgen bei einem soooo tollen neuen Motorrad mit soooo einen tollen Motor u. Fahrwerk und soooo einen tollen Heck wink.gif

ich draue es mir fast garnicht schreiben als Stromlaie . unsure.gif

Aber ich würde einfach eine Steckdose montieren - das muss doch problemlos möglich sein und mir den Strom bei Zündungsplus mit einem guten Stromdieb holen. das kann zbs. das Kabel für die Hupe sein oder das Standlicht .... wobei bei der Hupe genügt doch ein doppelter Steckkontakt und an der Halterung habe ich doch Masse die ich gut versiegeln würde.

aus die maus laugh.gif tongue.gif


Grüße gerhard
Go to the top of the page
 
+Quote Post
DesMon
Beitrag 19.08.2016 - 07:54
Beitrag #14


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.572
Mitglied seit: 17.12.09
Wohnort: Sachsen
Mitglieds-Nr.: 4.832
Modell:Monster M900 Bj.93, Simson SR50, ST2


Nun ja, Gerhard, prinzipiell hast da eigentlich recht!

Wenn man aber mal zwischen den Zeilen liest, dann möchte der Jürgen keine Kabel angreifen oder beschädigen. wink.gif

Jürgen, wenn Du eine Trennstelle im Kabel brauchst, ist das kein Thema. Supersealstecker können da Abhilfe schaffen. Sehen gut aus und sind Wasserdicht!
Desweiteren hättest den Vorteil, über diese Trennstelle wahlweise das USB-Kabel oder die Naviversorgung laufen zu lassen.


VG Fränk


--------------------
Ist es zu laut, bist Du zu alt, denn Loud Pipes Save Lives

The Duc-Brothers 2011

Go to the top of the page
 
+Quote Post
DUCDUC
Beitrag 19.08.2016 - 14:56
Beitrag #15


~ Orga 8. ddbFt 2015 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.645
Mitglied seit: 21.04.04
Wohnort: Kamen, NRW
Mitglieds-Nr.: 312
Modell:Monster 1200 R + 999


Gerhard, eine Steckdose sollte aber auch über das Zündschloss laufen, sonst hätte sie Dauerstrom.

Das Problem damit, wo der Strom herkommt, ist ja mit dem Stecker aus England perfekt gelöst:

Keinerlei Änderungen an gar nichts laugh.gif

Ich suche ja nur noch nach einer perfekten Navi-Lösung ohne Anbauten an der 1200 R.

Und nur deshalb schrieb ich über eine weiter Trennstelle im Navi-Kabel, um sowohl außen am Citybag als auch innen im Daypack ein Navi sicher betreiben zu können.

Fränky, der Superseal Stecker kommt tatsächlich in die Trennstelle des Kabels.

Leider habe ich nur noch einen, ich hatte schon mal Deutsch- und Superseal-Stecker gekauft, als die 999 die Frescos unters Heck bekam.

gruss juergen



gruss juergen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15.12.17 - 18:07