IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

9 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Buchempfehlung, Hier soll eine Sammlung entstehen!
Michael 55
Beitrag 29.12.2007 - 18:23
Beitrag #31





Guests






So wie es "Musik-" und einen "Filmfred" gibt,
so sollten wir diesen, viel älteren, "Buchfred" nicht vefaulen lassen, in dem wir
nur Motorrad-Bücher und Reisetips damit kund tun.
Schließlich ist der Trend zum Zweitbuch unverkennbar! rolleyes.gif
So erlaube ich mir, Bücher einzustellen, die nichts mit "Motorrad" am Hut haben.
Erst einmal etwas, dass viele Kennen dürften.
Joseph Conrad. Der Lieblingsautor meiner Süßen.
"Herz der Finsternis", das als Motiv für Oliver Stone's "Apocalypse Now" dient.
Dies' ist ein Querverweis.
"Lord Jim".
"Fraya von den sieben Inseln".
Der Bursche hat sehr viel geschrieben, im Grunde gibt es nichts schwaches von ihm.

So, damit belasse ich es erst einmal, obwohl es mir in den Fingern juckt.
Ihr seid dran.

Gruß, Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Muskelprotz
Beitrag 31.12.2007 - 00:56
Beitrag #32


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.060
Mitglied seit: 14.10.05
Wohnort: Lohne im Südoldenburgerland
Mitglieds-Nr.: 1.105
Modell:750 SS Carenata Am 12.8.07 um 18:25Uhr wurde meinen Bella 30.000km alt. Hip hip Hurra und noch weitere 30.000. So und hier Wohne ich 35°54'07.35N 14°31`07.94°O


Im moment lese ich das große buch der Päpste wo alle von Petrus bis Bendikt den XVI drin sind und auch die Gegenpäpste die es einige Jahrhunderte gab.
Schätze wenn ich das durch habe dann besorge ich mit den großen Fünfbänder über die Päpste der noch genauer ist.
Zwischendurch lese ich noch ab und zu Im Buch der Bücher. Und damit man die meiste auf den erstenblick doch sehr erschreckenden Texte des AltenTestamentes nicht falsch versteht haben wir zu Weihnachten ein Bedeutungsübersetzung in fünf bänden bekommen.
Sonst kann man nämlich schnell mal denken das das mit dem "lieben"Gott nicht ganz hin hauen kann .


--------------------
Es gibt Menschen die nennen mich den NAVIGATOR und ich habe keinen schnall wieso???




Meine kleine und anderer kram

Es braucht die Rechenpower eines Pentium IV, 256 MB RAM und 10 GB Festplattenspeicher, um Windows XP laufen zu lassen. Es brauchte die Rechenpower von drei C64, um zum Mond zu fliegen. Irgendetwas stimmt mit unserer Welt nicht...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ZDM750S
Beitrag 31.12.2007 - 09:03
Beitrag #33


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.366
Mitglied seit: 31.05.05
Wohnort: Middlfrangn
Mitglieds-Nr.: 847
Modell:KTM 300 EXC , E Affedwin


ZITAT
Zwischendurch lese ich noch ab und zu Im Buch der Bücher.
Ja den Playboy kauf ich mir auch immer


ZITAT
Sonst kann man nämlich schnell mal denken das das mit dem "lieben"Gott nicht ganz hin hauen kann


Na das mit dem lieben Gott (oder halt das große heilige Taschentuch) kann schon hinhauen nur der Quatsch mit so manchen Märchenbüchern und vorallem ihren Vorleseonkels hat nen kleinen Hacken wink.gif Aber jedem das seine. Ich finds immer wieder lustig wie sich erwachsene Menschen so das Gehirn waschen lassen. Und da lache nochmal einer über Trekis tongue.gif


Da dies hier keine Theologie-Disskusionsrunde ist hier noch ein Buchtip:

Wer ein bischen auf Fantasy usw. steht für den hab ich einen 100% Tip. Ist momentan noch eine Trilogie (an der fortsetzung wird schon gearbeitet). "Die Gilde der Schwarzen Magier", also Nr1 " Die Rebellin" Nr. 2 "Die Novizin" und Nr. 3 "Die Meisterin"! Absolut fesselnde Bücher. Hatte ich mir aus leselangeweile bestellt und musste dann alle drei in kürzester Zeit durchlesen.

Der Beitrag wurde von ZDM750S bearbeitet: 31.12.2007 - 09:12


--------------------



Nur weil du Paranoid bist, heißt das nicht das sie nicht wirklich hinter dir her sind.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt er hat genug davon.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
baebbl
Beitrag 31.12.2007 - 09:28
Beitrag #34


~ Orga 4. ddbFt 2011 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 4.309
Mitglied seit: 05.11.06
Wohnort: bei München
Mitglieds-Nr.: 1.771
Modell:Monster 900ie


Herr der Ringe inkl. allen kleineren Nebenwerken


--------------------
Wenn man glaubt, man hat beim Motorradfahren alles unter Kontrolle, dann ist man zu langsam !!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Muskelprotz
Beitrag 31.12.2007 - 18:53
Beitrag #35


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.060
Mitglied seit: 14.10.05
Wohnort: Lohne im Südoldenburgerland
Mitglieds-Nr.: 1.105
Modell:750 SS Carenata Am 12.8.07 um 18:25Uhr wurde meinen Bella 30.000km alt. Hip hip Hurra und noch weitere 30.000. So und hier Wohne ich 35°54'07.35N 14°31`07.94°O


ZITAT(ZDM750S @ 31.12.2007 - 09:03) *
Ich finds immer wieder lustig wie sich erwachsene Menschen so das Gehirn waschen lassen. Und da lache nochmal einer über Trekis tongue.gif


Es kommt darauf an mit wem man drüber redet.
Ist es jemand der total verbohrt in seinen ansichten ist z.B. die Zeugen, und man glaub ihm dann alles was er sagt dann ist es schon eine Gehirn wäsche.
Ich aber sehe das ganze immer aus dem Winkel das erstens damals das Soziale umfeld anders war, zweitens das vieles schon über 2000 jahre her ist, dritens vieles gerne so zurechtgelegt wurde das auch einzelne Personen daraus Vorteil zogen, und viertens gibt es mittlerweile vieles was von der Wissenschaft bewiesen wurde was so nicht oder anders gewesen sein müßte. Ich bin absolut kein Glaubenskrieger, aber vieles kann man in verbindung mit einem normalen Menschenverstand dazu verwenden ein zufriedeneres Leben zu führen ohne andere mit gewalt überzeugen zu wollen.

Es gibt soviele dinge die heute erforscht sind die vieles andesr erscheinen lassen als es geschrieben steht.
Laut "dem" Buch trat Jesus nach seiner geburt erst wieder richtig in erscheinung drei Jahre vor seinem Tod.
Wo war er die ganze zeit????
Möglicherweise Hier (das ist nur ein kurzer beitrag und nicht tiefgehend) da es viele Hinweise darauf gibt.
Wie ihr wohl merkt bin ich nicht jemand der alles einfach so glaubt wie man ihm sagt oder schreibt.
Aber leider gibt es Menschen die so sind und das ist das erschreckende.

Der Beitrag wurde von Muskelprotz bearbeitet: 31.12.2007 - 19:05


--------------------
Es gibt Menschen die nennen mich den NAVIGATOR und ich habe keinen schnall wieso???




Meine kleine und anderer kram

Es braucht die Rechenpower eines Pentium IV, 256 MB RAM und 10 GB Festplattenspeicher, um Windows XP laufen zu lassen. Es brauchte die Rechenpower von drei C64, um zum Mond zu fliegen. Irgendetwas stimmt mit unserer Welt nicht...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael 55
Beitrag 02.01.2008 - 15:28
Beitrag #36





Guests






Oh, oh, Muskel...
Bevor Du dich entschließt, nun in's Kloster zu gehen, habe ich mich entschlossen, Deine Religionsbegeisterung
mit der Hilfe eines kleinen Taschenbuches zu dämpfen:

Cristoph Auffarth "DIE KETZER"; CH.BECK WISSEN; ISBN 3-406-50883-9; 7,90€.
Das hast Du in einem Rutsch durch und kehrst in den Schoß der Nüchteren zurück, versprochen. wink.gif

Gruß, Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
virginia
Beitrag 02.01.2008 - 15:57
Beitrag #37


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 232
Mitglied seit: 28.10.04
Wohnort: Feldkirch
Mitglieds-Nr.: 534
Modell:750ssie mit 1000ds-motor


immer wieder lesenswert - obwohl inzwischen mehr als 10 jahre alt:

Melissa Pierson: Über die Leidenschaft, ein Motorrad zu fahren. Piper Verlag, 2007
aus dem klappentext:
"sie strahlen kraft und eleganz aus, sagen die einen. sie sind nichts als lebesgefährliche maschinen, sagen die anderen. melissa pierson meint: vom motorrad zu lernen, heißt, fürs leben zu lernen. motorräder sind handfeste selbsterfahrung, sie erwecken urgefühle von freiheit und furcht, wagemut und neugier, sie dienen der lust und der meditation....

auch ganz spannend, und in teilpassagen wird auch eine fahrt mit dem motorrad beschrieben:

John Berger: Auf dem Weg zur Hochzeit

Kleines Buch der Passionen: Motorradkurzgeschichten für die kalte Jahreszeit


gruss virginia
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Muskelprotz
Beitrag 03.01.2008 - 00:46
Beitrag #38


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.060
Mitglied seit: 14.10.05
Wohnort: Lohne im Südoldenburgerland
Mitglieds-Nr.: 1.105
Modell:750 SS Carenata Am 12.8.07 um 18:25Uhr wurde meinen Bella 30.000km alt. Hip hip Hurra und noch weitere 30.000. So und hier Wohne ich 35°54'07.35N 14°31`07.94°O


ZITAT(Michael 55 @ 02.01.2008 - 15:28) *
Oh, oh, Muskel...
Bevor Du dich entschließt, nun in's Kloster zu gehen,


Keine angst dafür mach ich viel zu gerne Humpy Pumpy wink.gif laugh.gif


--------------------
Es gibt Menschen die nennen mich den NAVIGATOR und ich habe keinen schnall wieso???




Meine kleine und anderer kram

Es braucht die Rechenpower eines Pentium IV, 256 MB RAM und 10 GB Festplattenspeicher, um Windows XP laufen zu lassen. Es brauchte die Rechenpower von drei C64, um zum Mond zu fliegen. Irgendetwas stimmt mit unserer Welt nicht...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Stjopa
Beitrag 03.01.2008 - 01:30
Beitrag #39


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 26.01.06
Wohnort: Königswinter
Mitglieds-Nr.: 1.247
Modell:ST4s S3


Ich find die drei Bücher von Eugen Wendmann Klasse:

Am Limit
Im roten Bereich
Der schwarze Weg

Ein PS-Junkie, dessen Leben darin besteht, immer die neueste Reisschüssel zu haben, um mit seinen Freunden um die Wette zu fahren.

Disclaimer-Vorwort zum dritten Band, nachdem ihn die Tourenschwuchteln wohl heftig angegriffen haben, weil er dem Image der Motorradfahrer schaden würde:
"Ich distanziere mich zu deren Gunsten von allen Motorradfahrern, die sich stets an die Tempolimits halten, die sich dem Alkohol und Cannabis verwehren, die ausschließlich auf die inneren Werte von Frauen achten, und die daran glauben, dass laut out ist.

Mögen sie auch weiterhin die Fahne für uns hochhalten und viel Freude am Leben haben. Wie auch immer das geht."

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael 55
Beitrag 09.01.2008 - 02:23
Beitrag #40





Guests






....liest sich interessant (an). blink.gif
"Hört sich interessant an", geht ja leider nicht.
Es sei denn, ich lasse es mir vorlesen. Ich glaube, dann finde ich mich in der Klapsmühle wieder.
Ende der Falschmeldungen, ich befinde mich ja im "Bücherfred".
So heben wir das Niveau, auch wenn ich zugeben muß, mit diesem Unsinn gescheitert zu sein.
Keine Gedichte, versprochen.
Gestern, zum Geburtstag, bekommen:
Tony Judt
"Geschichte Europas"
Von 1945 bis zur Gegenwart

Geschichte! Igitt! blink.gif
Gemach! Es ist wirklich phantastisch geschrieben, ich kann gar nicht aufhören zu lesen.

Gruß, Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ZDM750S
Beitrag 09.01.2008 - 08:30
Beitrag #41


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.366
Mitglied seit: 31.05.05
Wohnort: Middlfrangn
Mitglieds-Nr.: 847
Modell:KTM 300 EXC , E Affedwin


Ah Geschichte! Da hab ich hier ansatzweise auch was. Ich leses momentan Eine Frage der Zeit. Auch ein sehr gutes Buch mit historischem Hintergrund. Von dem Schiff um welches es hier geht erzählt auch der Autor von "Atempause" kurz.


--------------------



Nur weil du Paranoid bist, heißt das nicht das sie nicht wirklich hinter dir her sind.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt er hat genug davon.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Stjopa
Beitrag 09.01.2008 - 12:35
Beitrag #42


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 565
Mitglied seit: 26.01.06
Wohnort: Königswinter
Mitglieds-Nr.: 1.247
Modell:ST4s S3


Ah, mit Geschichte hat auch mein neuestes Buch zu tun:

"Laverda. Die komplette Historie von 1949-1989" von Jean-Louis Olive (erschienen Dezember 2007)

Ein sehr schönes Buch, unterhaltsam erzählt mit Schwerpunkt auf der Renngeschichte. (Da gibt's halt wohl auch die meisten Geschichten.) Entstanden unter starker Mitarbeit des rührigen Piero Laverda. Die ganze Darstellung ist irgendwie familiär; man fühlt sich beim Lesen dabei. Ein ähnliches Buch würde ich mir auch mal über Ducati wünschen. (Vielleicht gibt es das ja und ich kenne es nur nicht?) Im Vergleich dazu finde ich, sind die Ducati-Bücher allesamt nur anonyme Zahlen- und Fakten-Werke.

Jedenfalls hat dieses Buch meinen Entschluss weiter bestärkt, den Fuhrpark 2009 um eine Laverda zu erweitern.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael 55
Beitrag 09.01.2008 - 12:37
Beitrag #43





Guests






Stimmt! Das Buch ist ein Renner! laugh.gif

Oh, scheiße. Ich war zu langsam. Sorry. unsure.gif
Ich meine das Buch von Ninja-Michel.
Das über die Geschichte eines Schiffes. Das ist der Renner.....
Nichts gegen Laverda.
Sorry.

Der Beitrag wurde von Michael 55 bearbeitet: 09.01.2008 - 13:10
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael 55
Beitrag 25.02.2008 - 23:16
Beitrag #44





Guests






Im Filmfred habe ich mich schon entsenft, jetzt tue ich dies auch im gleichen Zusammenhang hier:

Da ich einfach mal unterstelle, dass in diesem Forum das Interesse an Italien groß ist, möchte ich zwei Bücher vorstellen
die das Verständnis schärfen:
1.) Eine etwas ältere Schwarte, 470 Seiten stark über die tragischen Ereignisse anfang der 90er Jahre um die beiden
Richter Giovanni Falcone und Paolo Borsellino, die ihr Leben beim Einsatz in Sizilien verloren.
Alexander Stille
"DIE RICHTER"
Der Tod, die Mafia und die italienische Republik
C.H. Beck

Alexander Stille läßt uns in den Abgrund der wirtschaftlichen Seilschaften, der korruption, des Drogenhandels, des Mordes
und der Politik blicken, dass einem schwindlig werden kann. Im Zentrum seiner Recherche stehen zwei mutige Richter, die den scheinbar
aussichtslosen Kampf gegen Angst, Lethargie und den Terror der Mafia aufgenommen hatten. Die beiden Ermittlungsrichter
Giovanni Falcone und Paolo Borsellino wussten genau, dass sie mit jedem Schritt gegen die Mafia auf ihren eigenen Tod
hinarbeiteten.
Wenn man etwas geduldig ist und dieses Buch aufmerksam liest, erschließt sich die Ungeheuerlichkeit der Realitäten in Italien.
Ich wage zu bezweifeln, dass es in Deutschland wesentlich anders ist.

2.) Topaktuell:
Roberto Saviano
"GOMORRHA"
Reise in das Reich der Camorra
Carl Hanser Verlag, jetzt auch Büchergilde Guttenberg.
368 Seiten.

Der junge Journalist Roberto Saviano hat unter Einsatz des eigenen Lebens vor Ort in Neapel recherchiert, Beweise geliefert
und ein brilliantes Buch geschrieben, das dem Leser den Atem nimmt.
In Italien schlug es sofort nach Erscheinen ein wie eine Bombe, der Autor war damit schlagartig berühmt - aber auch gefährdet.
Saviano lebt inzwischen im Untergrund.

Gruß, Michael
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ZDM750S
Beitrag 25.02.2008 - 23:50
Beitrag #45


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 2.366
Mitglied seit: 31.05.05
Wohnort: Middlfrangn
Mitglieds-Nr.: 847
Modell:KTM 300 EXC , E Affedwin


Klingt beides sehr interessant. Werde darauf zurückkommen wenn mir der (Zell)Stoff ausgeht!


--------------------



Nur weil du Paranoid bist, heißt das nicht das sie nicht wirklich hinter dir her sind.

Nichts auf der Welt ist so gerecht verteilt wie der Verstand. Jeder glaubt er hat genug davon.
Go to the top of the page
 
+Quote Post

9 Seiten V  < 1 2 3 4 5 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 22.11.17 - 22:14