IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
> Schräglagentraining
supermario
Beitrag 10.02.2016 - 08:51
Beitrag #1


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 143
Mitglied seit: 24.09.15
Wohnort: Beckingen
Mitglieds-Nr.: 8.437
Modell:900 SuperSport 1989, Monster S2R1000r 2007


Hallo zusammen,

habe mich mit Freunden zu Schräglagentraining angemeldet (schräglagen-Training.de). Hat jemand schon mal so was gemacht und kann berichten? Vielleicht sogar beim selben Veranstalter?

Schöne Grüsse

mario
Go to the top of the page
 
+Quote Post
aleteracer
Beitrag 10.02.2016 - 12:19
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 477
Mitglied seit: 06.06.08
Wohnort: 35614 ASSLAR
Mitglieds-Nr.: 2.874
Modell:Tuono V 60° Rotax


rolleyes.gif

Hallo Mario,
diese Art Training ist eine sehr sinnvolle Sache ! Es sollte allerdings dazu dienen die Angst vor der
Schräglage zu nehmen, dies ganz besonders auf nassen Straßen. Meiner Frau hat es sehr geholfen die Angst vor der Nässe zu nehmen.
Sie hatte bei Peter gebucht :http://ps-motorradtraining.de/
Allerdings sollte so ein Training nicht missbraucht werden um Geräteturnen für Behinderte auf der Landstraße zu üben.
Was man bei diesen Trainings aber auch nicht vergessen darf !!! Hier wird auf einer ebenen Fläche bei relativ geringer Geschwindigkeit um
Hütchen herum geübt. Dies hat mit bergauf und bergab bei hoher Geschwindigkeit nichts zu tun ! Hier wirken ganz andere Kräfte !!!
Ich wünsche dir und deinen Freunden sehr viel Spaß und schönes Wetter !
Und lernen tut man ein Leben lang !

Gruß Gunther biggrin.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 10.02.2016 - 13:15
Beitrag #3


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 143
Mitglied seit: 24.09.15
Wohnort: Beckingen
Mitglieds-Nr.: 8.437
Modell:900 SuperSport 1989, Monster S2R1000r 2007


Hi Gunther,

wie du sagst....es soll einem die Angst vor Schräglagen nehmen. Außerdem wird einem das Hang-off näher gebracht. Die Mopeds (696 und SF) haben entsprechende Ausleger am Rahmen montiert. Ich denke mal, es wird nicht schaden. Der Spass steht ja im Vordergrund.
Bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf.

Grüsse

mario
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Silver Rider
Beitrag 10.02.2016 - 21:32
Beitrag #4





Guests






Guten Abend.

Vor Jahren habe ich mal ein gutes Schräglagentraining mitgemacht.
Deswegen wird die Schräglagen Performance auf der Landstr. noch lange nicht besser. Da heißt es primär üben üben u. nochmal üben. .... um vertrauen in die Reifen aufzubauen u. die Straße lesen zu lernen.

Aber !
Im instabilen Bereich des Motorrades konnte ich doch einiges dazu lernen.
Man/n glaubt es kaum, was mit Blickführung Drücken und Stützgas alles zu machen ist. Hat sich für mich schon gelohnt.

Diese Frau hat bestimmt viele dieser Schräglagentrainings gemacht https://www.facebook.com/bleubayouhd/videos/706091852870000/



Grüße gerhard

Der Beitrag wurde von Silver Rider bearbeitet: 10.02.2016 - 21:36
Go to the top of the page
 
+Quote Post
supermario
Beitrag 10.02.2016 - 23:47
Beitrag #5


DC Hero
*****

Gruppe: Members
Beiträge: 143
Mitglied seit: 24.09.15
Wohnort: Beckingen
Mitglieds-Nr.: 8.437
Modell:900 SuperSport 1989, Monster S2R1000r 2007


Nabend Gerhard,

Es wird bestimmt Spass machen....und dümmer wird man nicht davon. Du hast aber sicherlich Recht, dass es keinen Vergleich zum Fahren auf der Landstraße darstellt. Ich lass' mich mal überraschen.

Der Clip ist klasse. Was Frau alles mit so nem Eisenhaufen anstellen kann.😊 Alle Achtung...die hat's drauf.

Gruß
Mario
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21.11.17 - 15:50