IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

4 Seiten V   1 2 3 > »   
Reply to this topicStart new topic
> Helm gesucht
ncr975
Beitrag 18.06.2010 - 17:52
Beitrag #1





Guests






Hallo,

ich brauche einen neuen Helm. Der Marushin 999 RS passt mir sehr gut und ist schön leicht, sieht mir aber ein wenig "modern" aus und hat scheußliche Dekore. Was fahrt ihr den so? Der Helm sollte max. 1200-1300 Gramm schwer sein und möglichst nicht nach Insektenköpfen aussehen. Habt ihr einen Tip?

Danke & Grüße,
Eric
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ryna
Beitrag 18.06.2010 - 23:34
Beitrag #2


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 410
Mitglied seit: 11.11.09
Wohnort: Karlsruhe
Mitglieds-Nr.: 4.698
Modell:XTZ850, MTS 11 S, G650X


ZITAT(ncr975 @ 18.06.2010 - 18:52) *
Hallo,

ich brauche einen neuen Helm. Der Marushin 999 RS passt mir sehr gut und ist schön leicht, sieht mir aber ein wenig "modern" aus und hat scheußliche Dekore. Was fahrt ihr den so? Der Helm sollte max. 1200-1300 Gramm schwer sein und möglichst nicht nach Insektenköpfen aussehen. Habt ihr einen Tip?

Danke & Grüße,
Eric


mit carbon als werkstoff liegst du im gewünschten gewichtsbereich. extrem leicht ist der uvex RS750 (je nach kopfgrösse sogar <1kg). der wurde vor kurzem bei louis in sicht-carbon zum schnäppchenpreis rausgeworfen und sieht nicht nach darth-vader-verschnitt aus. achtung, nicht blind kaufen, die helmgrössen sind nicht von anderen helmen übertragbar, auch nicht von anderen uvex.
mein derzeitiger lazer (auch sicht carbon) wiegt knapp 1200g, hat aber dafür pinlock-visier.
etwas schwerer als der gewünschte gewichtsrahmen ist der schuberth C3 carbon. klappmechanik, pinlock und eingebaute sonnenblende bei noch moderaten ~1.450g. der helm ist aber heftg teuer, limitiert und mit der sereinproduktion hapert es.... leider. vertrösteransage eines hiesigen händlers - die ersten 1000 helmschalen hätten nicht die qualitätsprüfungen bestanden.

Der Beitrag wurde von ryna bearbeitet: 18.06.2010 - 23:37


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ncr975
Beitrag 19.06.2010 - 09:30
Beitrag #3





Guests






Danke für die Antwort! Den RS 750 hatte ich auch in Erwägung gezogen, bekomme ich aber nicht auf meine Birne, da nur XL erhältlich mad.gif

Ich werde es jetzt mal mit dem Nachfolger Uvex Onyx Carbon versuchen. Die Uvex Helme sind wirklich sehr schön neutral designed.

Welches Modell ist dein Lazer?

Grüße,
Eric

PS: Der Marushin 999 RS wiegt auch unter 1200 Gramm und ist kein Carbon. Wie die das nur machen ...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ryna
Beitrag 19.06.2010 - 10:37
Beitrag #4


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 410
Mitglied seit: 11.11.09
Wohnort: Karlsruhe
Mitglieds-Nr.: 4.698
Modell:XTZ850, MTS 11 S, G650X


>"Lazer Fiber Pro Carbon light", der uvex RS750 hat nicht richtig auf meine murmel gepasst, somit wurde es der lazer. der ist aber jetzt auch langsam am ende seiner lebenszeit und wird in den ruhestand als zweit-/dritthelm versetzt.
vor dem lazer hate ich einen marushin, mit dem war ich sehr zufrieden.
von marushin gibt es doch auch einen leichten carbon-helm (z.b. RS2). hast du den mal anprobiert?

Der Beitrag wurde von ryna bearbeitet: 19.06.2010 - 10:42


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ncr975
Beitrag 21.06.2010 - 08:59
Beitrag #5





Guests






ZITAT(ryna @ 19.06.2010 - 11:37) *
von marushin gibt es doch auch einen leichten carbon-helm (z.b. RS2). hast du den mal anprobiert?


Nein, noch nicht. Ich versuche jetzt erst einmal den Uvex Onyx.

Was mich wundert: Fährt der Rest hier im Forum Ohne Helm? Wir haben bereits seit 1976 die Helmpflicht ph34r.gif und besser für die Murmel ist es ja auch laugh.gif biggrin.gif laugh.gif

Grüße,
Eric
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Wolfgang_HYM
Beitrag 21.06.2010 - 09:12
Beitrag #6


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 1.489
Mitglied seit: 21.07.07
Wohnort: Rheinfelden CH
Mitglieds-Nr.: 2.222
Modell:Kein Zweirad mehr!


ZITAT(ncr975 @ 21.06.2010 - 09:59) *
Nein, noch nicht. Ich versuche jetzt erst einmal den Uvex Onyx.

Was mich wundert: Fährt der Rest hier im Forum Ohne Helm? Wir haben bereits seit 1976 die Helmpflicht ph34r.gif und besser für die Murmel ist es ja auch laugh.gif biggrin.gif laugh.gif

Grüße,
Eric


Ehrlich Helmpflicht? Helmdiskussionen sind ein wenig wie Diskussionen über Reifen, da wird man sich eh nie einig.

Ich fahre einen Arai. Der ist zwar ein super Helm wiegt aber gemessene 1530 g in der Grösse XL. Der kommt wohl für Dich nicht in Frage.

Gruss

Wolfgang
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 21.06.2010 - 11:18
Beitrag #7


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.408
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


hi,

helm ARAI *punkt*. der ist schwerer als der rest, allerdings als einziger nach ce und shell norm geprüft. die verabeitung ist um welten besser als bei z.b. uvex (ich hatte schon 3 uvex). was anderes kommt mir nicht mehr auf meine birne. das gewicht des helmes ist im übrigen überbewertet eine gute aerodynamic ist mindestens genau so wichtig wink.gif .

aber beim helmkauf geht nichts über probieren und nach möglichkeit probe fahren.

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Steini
Beitrag 21.06.2010 - 12:33
Beitrag #8


Troy B.
*******

Gruppe: Members
Beiträge: 3.924
Mitglied seit: 18.08.07
Wohnort: West-Deutschland
Mitglieds-Nr.: 2.289
Modell: BMW S1000RR HP4 - der hypergalaktische Beamer!


Ich habe den Schubert R1, den finde ich gut - leider hat er das Phänomaen, dass er ab 150 km/h sehr starken Auftrieb bekommt und am Kopf zappelt, was nicht sehr angenehm ist, zudem ist er sehr gross, wenn man den Kopf bei hohen Geschwindigkeiten dreht, denkt man: gleich ist er weg! - würde mir beim nächsten Mal einen anderen Hersteller für die Rennstrecke holen - auf der LAndstrasse bis 150 km/h reicht der Schubert und ist schön leise!!
laugh.gif



--------------------

"What kills a skunk is the publicity it gives itself."

"Die Majorität der Dummen ist unüberwindbar und für alle Zeiten gesichert. Der Schrecken ihrer Tyrannei ist indessen gemildert durch Mangel an Konsequenz!"
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ElBosso
Beitrag 21.06.2010 - 15:44
Beitrag #9


~ Orga 6. ddbFt 2013 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 2.158
Mitglied seit: 04.10.09
Wohnort: Bestensee
Mitglieds-Nr.: 4.562
Modell:HM 1100evoSP


Ich fahre einen Arai-Helm und wie Wolfgang schon bemerkte, gehört er nicht zu den Leichtgewichten, was mich allerdings auch nicht stört. Von dem Schnäppchen-Carbon-Uvex wurde uns schon mal abgeraten, allerdings weiß ich nicht mehr genau wieso. Ich glaube, das Pinlock-Visier ist nicht mit einer Silikonspur abgedichtet, der Helm ist sehr laut, ???, ...
Letzten Endes kommt man beim Helmkauf nicht drum herum ihn anzuprobieren (evtl. Probe fahren), zu entscheiden, welche Ausstattung einem reicht oder nicht, wieviel Geld bin ich bereit zu investieren.

Viele Grüße
Matthias


--------------------
Immer locker bleiben!!!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ncr975
Beitrag 21.06.2010 - 20:26
Beitrag #10





Guests






Ich stimme zu, die meisten Köpfe sind doch recht unterschiedlich in Form und Ausstattung biggrin.gif Somit gibt es wohl i.d.T. nicht "den" Helm. Mir ging es um Anregungen zu anderen Herstellern/Modellen mit der genannten Einschränkung, was das Gewicht betrifft, da mir das relativ wichtig ist. Setzt bei Gelegenheit mal einen 1100 Gramm Helm auf und geht mit dem Oberkörper vor und zurück bzw. seitwärts mit dem Kopf hin und her. Dann das gleich mit einem 1500 Gramm Helm machen. Der Unterschied ist deutlich zu spüren. Mir macht's mit einem leichten Helm beim turnen auf dem Mopped mehr Spaß und es strengt auf längeren Strecken den NAcken weniger an. Aber auch dass ist wohl subjektiv smile.gif

Der "Schnäppchen-Carbon-Uvex" ist der RS750. Den konnte ich gar nicht testen, da auch in XL zu klein. Übrigens wurde der von mehreren Fachblättern "sehr gut" getestet. Das heisst zwar nicht viel, kann aber ein Anhaltspunkt sein. Zumindestens was die Sicherheit der Schale betrifft. Der Helm ist aber schon alt und wird, glaube ich, gar nicht mehr produziert. Deswegen wohl die günstigen Angebote.

Ich meinte den aktuellen Uvex Onyx. Mal sehen, wie der sich verhält, schön leicht ist er auch. Ob das Ding jetzt aus Carbon oder anderem Plastik ist, ist mir übrigens wurscht. Marushin macht es ja mit dem 999RS vor, das Leichte Helme auch ohne Carbon herzustellen sind. Das Gesamtpaket muss stimmen biggrin.gif

Insgesamt finde ich es schwierig, nen aktuellen Helm zu finden, der nicht in Richtung Insektenkopf geht. Scheint ne Marktlücke zu sein rolleyes.gif

Viele Grüße,
Eric
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 22.06.2010 - 08:42
Beitrag #11


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.408
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


hi,

noch mal zum gewicht des helmes das wird (von dir) überbewertet. es sei denn du sitzt nur auf dem mopet ohne zu fahren wink.gif . beim fahren stellt die aerodynamik einen weit wichtigeren teil des gesamtpaketes dar.

ich bin in den letzten 15 jahren 7 verschiedene helme von 3 herstellern gefahren. angefangen bei einem leichten uvex carbon. feiner helm, scheiß verarbeitung damals schon um 50% gesenkt, deshalb gekauft. dann einen anderen uvex 2 x da sturz, immer noch scheiß verarbeitung! abfallende lüftungsregler, ausfranzender gurt ect. pp.

dann shoei xr 1000, feiner helm ansprechende verarbeitung, leider nach ner stunde drückend.

jetzt aktuell arai carsair und arai gp. was besseres hatte ich noch nicht. sicher die murmel kostet in deutschland 800 äste, aber für den optimalen schutz meines kopfes würde ich auch das 10fache ausgeben wink.gif . die arai´s sind in jeden fall auch nicht insektenhaft sonder eher konservativ geformt wink.gif.

viel spaß beim auswählen und vergleichen.

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ryna
Beitrag 22.06.2010 - 09:02
Beitrag #12


Carl F.
******

Gruppe: Members
Beiträge: 410
Mitglied seit: 11.11.09
Wohnort: Karlsruhe
Mitglieds-Nr.: 4.698
Modell:XTZ850, MTS 11 S, G650X


arai/shoei - >hier kann man nach schnäppchen fahnden


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ncr975
Beitrag 22.06.2010 - 09:28
Beitrag #13





Guests






ZITAT(isierien @ 22.06.2010 - 09:42) *
noch mal zum gewicht des helmes das wird (von dir) überbewertet. es sei denn du sitzt nur auf dem mopet ohne zu fahren wink.gif . beim fahren stellt die aerodynamik einen weit wichtigeren teil des gesamtpaketes dar.

Ehrlich gesagt finde ich es interessant, dass Du meinst, dass ich meine eigenen Erfahrungen für mich überbewerte rolleyes.gif

Der Hinweis zur Aerodynamik ist sehr gut, aber ich hatte nirgends geschrieben, dass ich die Aerodynamik unwichtig oder weniger wichtig als das Gewicht finde. Nachteile hierbei stellen sich schnell bei einer Testfahrt mit dem entsprechenden Modell heraus. Kaufen ohne Testfahrt versuche ich zu vermeiden …

Viele Grüße,
Eric
Go to the top of the page
 
+Quote Post
isierien
Beitrag 22.06.2010 - 11:08
Beitrag #14


~ Orga 2. ddbFt 2009 ~
*******

Gruppe: Moderatoren
Beiträge: 12.408
Mitglied seit: 28.09.05
Wohnort: Kuhschnappel, Landkreis Zwickau
Mitglieds-Nr.: 1.075
Modell:Multistrada 1000 DS´05 in rot, MV Agusta Brutale 910s ´06 in silber/rot, JAWA 353 (250 ccm) ´56, DKW KS 200 ´38


ZITAT(ncr975 @ 22.06.2010 - 09:28) *
Ehrlich gesagt finde ich es interessant, dass Du meinst, dass ich meine eigenen Erfahrungen für mich überbewerte rolleyes.gif

Der Hinweis zur Aerodynamik ist sehr gut, aber ich hatte nirgends geschrieben, dass ich die Aerodynamik unwichtig oder weniger wichtig als das Gewicht finde. Nachteile hierbei stellen sich schnell bei einer Testfahrt mit dem entsprechenden Modell heraus. Kaufen ohne Testfahrt versuche ich zu vermeiden …

Viele Grüße,
Eric


hi eric,

natürlich sind die eigenen erfahrungen immer die besten. aber wer fragt muss auch mit antworten rechnen die nicht ins eigene konzept passen tongue.gif . so wie du gefragt hast wollteste nur eine bestätigung deiner meinung. ich hab dir nur meine sichtweise aufgezeigt biggrin.gif .

aber wie du schon sagst probieren und probefahren wink.gif . tu dir selber den gefallen und teste auch mal einen arai auch wenn dir das gewicht erst mal nicht gefällt smile.gif .

ciao
silvio


--------------------


danke casey # 27 wir sind weltmeister gewesen
Go to the top of the page
 
+Quote Post
ncr975
Beitrag 22.06.2010 - 11:29
Beitrag #15





Guests






ZITAT(isierien @ 22.06.2010 - 12:08) *
hi eric,

natürlich sind die eigenen erfahrungen immer die besten. aber wer fragt muss auch mit antworten rechnen die nicht ins eigene konzept passen tongue.gif . so wie du gefragt hast wollteste nur eine bestätigung deiner meinung. ich hab dir nur meine sichtweise aufgezeigt biggrin.gif .

aber wie du schon sagst probieren und probefahren wink.gif . tu dir selber den gefallen und teste auch mal einen arai auch wenn dir das gewicht erst mal nicht gefällt smile.gif .

ciao
silvio

Irgendwie passt deine Antwort nicht zu den Texten weiter oben, aber das wird jetzt müssig ...

Go to the top of the page
 
+Quote Post

4 Seiten V   1 2 3 > » 
Reply to this topicStart new topic

 



Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 23.11.17 - 13:18